dürft ihr euer zimmer absperren?

Benutzer6986 

Verbringt hier viel Zeit
mit 18 find ich das auch krass, wenn dein eltern dir noch verbieten, den zimmer ab zu schließen, aber wie succubi schon sagte, du sitz auf dem kürzeren ast ... kannst ja vielleicht einfach mal versuchen mit ihnen zu reden, warum sie es denn für 'richtig' und 'notwendig' halten, dass du nicht abschließen kannst, bzw. unangekündigt dein zimmer zu betreten - immerhin hast du ja schon auch anspruch auf privatsphere.

ich durfte mein zimme rimmer abschließen, und seidem ich ausgezogen bin, interessiert das eh niemanden.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
frage = topic, ich pers. darf es nicht, meine mutter kommt immer ohne zu klopfen rein, egal welche uhrzeit, egal welche anderen umstände, mir wurde sogar der zimmerschlüssel mit 14 weggenommen

das find ich ja mal hart... ich darf mein zimmer absperren, bin ja alt genug, mach das aber nur wenn ich tagsüber mit meinem schatzi dinge tun will, die nicht jeder mitbekommen soll :engel:
 

Benutzer16418  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab nen Schlüssel und es ist auch immer abgesperrt, wenn wir im Zimmer sind(kommt so oft zu Spontansex :zwinker:) Meine Mum macht das genau so, und hat sich auch noch nie beschwert.

So long -
MFG Katja
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Meine Mutter bzw Eltern hatten früher was dagegen. Gemacht hab ichs trotzdem mal..

Sie ist/sind aber auch fast nie von sich aus ohne anzuklopfen o.Ä. reingekommen.
 

Benutzer37573 

Kurz vor Sperre
nur mal so am rande : es sind nicht meine ELTERN sondern meine mutter
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ich darf abschließen wann immer ich will, nur macht sich mein Vater nachts Sorgen falls es mal brennt, ich mich (wodurch auch immer) verletzt habe und er nicht sofort rein kann und helfen... finde ich verständlich und schließe nicht ab. Wenn ichs tun würde wäre es aber auch kein Prob.
Naja, aber "abschließen" ist leider übertrieben, da meine Tür sich irgendwie verzogen hat und man nur unter höchstem Kraftaufwand den Schlüssel umdrehen kann. Daher habe ich mit Hilfe eines Bandes eine kunstvolle Knotaktion zwischen Klinke und Wand festgetüdelt, die man nur festzustecken braucht und alles ist zu:smile:
Wäre aber sowieso egal, da bei mir niemand ohn anzuklopfen reinkommt und dann auch nur, wenn ein eindeutiges "ja" die Antwort war.
Außerdem finde ich es ziemlich bescheuert von Eltern, das Abschließen zu verbieten. Das ist meiner Meinung nach Privatsphäre wo keiner unangemeldet reinzuplatzen hat!!:angryfire
 

Benutzer10612 

Verbringt hier viel Zeit
nein, weil als kind hatten wir keinen schlüssel (sonst hätten wir uns ja einsperren können) und deshalb gibts jetzt auch noch keinen..hab auch nix zu verbergen.
 

Benutzer11982 

Verbringt hier viel Zeit
finde ich ja dreißt von deiner familie!du bist 18...!was sagen denn deine eltern für ne begründung?
also hab einén u kann abschließen wann ich will...nur wenn wenn ich grad zoff mit meiner mum hab u da in mein zimmer flüchte u sie rein will u mit mir reden u ich net auf mache,wird sie recht ....also is es dann schon besser aufzumachen
 

Benutzer2610 

Meistens hier zu finden
Klar darf ich das, wäre auch noch schöner wenn ich es nicht dürfte.
Nur können tu ich ned, weil ich keine Ahnung habe wo der Schlüssel ist - LOL.
Hab da aber auch keine Veranlassung zu.
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Notfalls kannst Du ja einfach Die Tür verbarrikadieren z.B einen Schrubber unterklemmen, fertig ist die Laube. Ich habe eine Schlüssel. In meiner einen WG hatten wir keine, war aber auch nicht das Problem
 

Benutzer11821 

Meistens hier zu finden
Also ich darf abschliessen, nur nützt es nicht sehr viel, da meine Mutti immer anklopft und mein Dad auch.. und wenn mein Freund bei mir is wird nich abgeschlossen, weil die dann erst recht anklopfen.
 

Benutzer37992 

Verbringt hier viel Zeit
klar darf ich des. aber müsste ich theoretisch nicht. wohne mit meinem bruder im 2. stock ganz alleine. der ist unter der woche aber in der schule und an wochenende auch nicht so viel daheim, deswegen bekomm ich sowieso kaum besuch von familienangehörigen...
 
B

Benutzer

Gast
@bluesky
wer redet von kleinkindern? das ich einem kleinkind nicht einen schlüssel in die hand drücke und sage "so mein schatz, du darfst dich jetzt einsperren wenn du magst" is ja wohl klar... aber ab einem gewissen alter sollten kinder/ jugendliche die freiheit haben sich auch einmal abzuschotten. grad für pubertierende isses wichtig das sie ihre privatsphäre haben - und genau das hatte ich nicht wirklich und will es mal bei meinen kindern anders machen.
es is schrecklich wenn man sich eh so geniert und es einem unangenehm is wenn einen jemand nackt sieht und dann kann man nicht mal im badezimmer zusperren und noch dazu kommt grad dann ständig jemand rein...

Du hast in dem Post auf den ich mich bezogen habe geschrieben

aber naja, irgendwann zieh ich aus und dann werd ich niemanden reinlassen... *g* und meine kinder (sollt ich je welche haben) kriegen schon zur taufe einen zimmerschlüssel in einem goldkästchen - und da dürfen sie soviel auf- und zusperren wie sie wollen.

und getauft wird man doch kurz nach der Geburt dachte ich :zwinker: ...deswegen hatte ich es so verstanden!
Aber wenn sie erst im pubertierenden Alter die Schlüssel bekommen sollen finde ich das völlig richtig und ich würde es genauso machen!
Hab ich dich wohl falsch verstanden :smile2:

Liebe Grüße,
bluesky
 

Benutzer17556 

Verbringt hier viel Zeit
also ich darf schon abschließen...wenn se dann mal was wollen dann klopfen sie an. wenn dann mal mein freund da is, kommen sie grundsätzlich nicht rein^^. das hab ich ihnen sehr schnell beigebracht:grin:
 

Benutzer15917  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde schon, dass man ab einem bestimmten Alter seine Privatsphäre haben sollte. Meine Mutter ist auch so eine, die einen überallhin verfolgt. Früher ist sie immer in mein Zimmer reingestürzt, irgendwann habe ich dann sogar zugeschlossen, wenn ich weg war, da sie dann in mein Zimmer gegangen ist um "aufzuräumen", anders gesagt rumzuschnüffeln.
Das ist richtig furchtbar, da man gar keinen Platz hat an den man sich in Ruhe zurückziehen kann, wenn es einem nicht so gut geht.

Mittlerweile ist sie nicht mehr so richtig in den Wechseljahren, da ist sie nicht mehr so streitlustig und nervig. :zwinker:

@Jay-J
Du solltest dafür sorgen, dass deine Mutter durch das reinstürzen in eine richtig peinliche Situation kommt, dann versteht sie es vielleicht.
 

Benutzer14737  (62)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich antworte jetzt mal als Mutter.....

Ich verstehe nicht wie man seinen erwachsenen Kindern verbieten kann das Zimmer abzuschließen. Selbstverständlich darf meine 18 jährige abschließen wenn sie es für nötig hält, ich würde es ihr sogar nahlegen wenn sie mal mit einem Freund alleine sein möchte im Zimmer.
Anklopfen bevor man ihr Zimmer betritt ist schon lange üblich. Das macht auch unsere 14 jährige wenn sie zur Schwester will.
Die 14 jähhrige darf allerdings noch nicht abschließen, aber anklopfen ,bevor wir das Zimmer betreten, tun wir auch bei ihr.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren