Dünnere Kondome

Benutzer179428  (19)

Ist noch neu hier
Nun es gibt ja Kondome die einem als dünner versprochen werden. Muss man dann automatisch Abstriche bei der Sicherheit machen :what:?
Danke für eure Antworten und evtl. Erfahrungen?

LG
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Nee, die sind, sofern sie CE-geprüft sind, genauso sicher. :smile:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nein die sind bei richtiger Anwendung genauso sicher wie alle anderen und durchlaufen die gleichen Tests bevor sie auf den Markt kommen.
 

Benutzer150879  (30)

Benutzer gesperrt
Nein da brauchst du keine Angst haben, die sind genau so sicher wie alle anderen Kondome auch.
 

Benutzer177399  (38)

Sorgt für Gesprächsstoff
Nee, die sind, sofern sie CE-geprüft sind, genauso sicher. :smile:
Und das Haltbarkeitsdatum beachten. Dann solltest Du Dir bezüglich Sicherheit keine Sorgen machen. Natürlich sollten Kondome generell auch dann nicht mehr benutzt werden wenn sie einige Zeit z.b. in einer Hosen- oder Brieftasche verbracht haben und völlig zerknittert sind oder die Verpackung Schäden wie Löcher oder Risse aufweist.
 

Benutzer179428  (19)

Ist noch neu hier
Und das Haltbarkeitsdatum beachten. Dann solltest Du Dir bezüglich Sicherheit keine Sorgen machen. Natürlich sollten Kondome generell auch dann nicht mehr benutzt werden wenn sie einige Zeit z.b. in einer Hosen- oder Brieftasche verbracht haben und völlig zerknittert sind oder die Verpackung Schäden wie Löcher oder Risse aufweist.

Sind neu gekauft und benutzen kann ich die auch :whistle:

Trotzdem ist der Gedanke ja naheliegend.

Vielen Dank für eure schnellen zahlreichen Antworten!
 
G

Benutzer

Gast
Ich wäre ehrlich gesagt, auch ein wenig skeptisch. Je dünner das Kondom, desto natürlicher das Gefühl, als was positives. Warum bieten die anderen Hersteller also nicht genauso dünne Kondome an. Das muss ja einen Grund haben.
 

Benutzer172677  (40)

Sehr bekannt hier
Warum bieten die anderen Hersteller also nicht genauso dünne Kondome an.

Die gängigen Hersteller bieten doch alle dünnere Varianten an?
Dann ist es wahrscheinlich auch aufwändiger und teurer herzustellen und gar nicht von allen Kunden gewünscht.
 
G

Benutzer

Gast
Die gängigen Hersteller bieten doch alle dünnere Varianten an?
Dann ist es wahrscheinlich auch aufwändiger und teurer herzustellen und gar nicht von allen Kunden gewünscht.

Hm, das klingt logisch, damit könntest du Recht haben - also doch dann auch von mir Entwarnung :smile:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich denke mal, dass der Gefühlsunterschied doch eher minimal ist in der Praxis. Ich als Frau hab nie einen Unterschied zwischen normalen und dünneren Kondomen gemerkt und auch bei meinen Partnern hab ich da nie Feedback dieser Art gehört und die wenigsten haben die sog. gefühlsechten Kondome verwendet.
Also ja, es ist wohl so, dass das nicht so sehr gefragt ist bzw. die breite Masse einfach normale Kondome verwendet und damit auch zufrieden ist.
 

Benutzer179428  (19)

Ist noch neu hier
Ich denke mal, dass der Gefühlsunterschied doch eher minimal ist in der Praxis. Ich als Frau hab nie einen Unterschied zwischen normalen und dünneren Kondomen gemerkt und auch bei meinen Partnern hab ich da nie Feedback dieser Art gehört und die wenigsten haben die sog. gefühlsechten Kondome verwendet.
Also ja, es ist wohl so, dass das nicht so sehr gefragt ist bzw. die breite Masse einfach normale Kondome verwendet und damit auch zufrieden ist.


Ich denk auch,das das eher relativ ist
[doublepost=1598469709,1598469676][/doublepost]
Ich denk auch,das das eher relativ ist

,dass das *
 
G

Benutzer

Gast

Ich denke mal, dass der Gefühlsunterschied doch eher minimal ist in der Praxis. Ich als Frau hab nie einen Unterschied zwischen normalen und dünneren Kondomen gemerkt und auch bei meinen Partnern hab ich da nie Feedback dieser Art gehört und die wenigsten haben die sog. gefühlsechten Kondome verwendet.
Also ja, es ist wohl so, dass das nicht so sehr gefragt ist bzw. die breite Masse einfach normale Kondome verwendet und damit auch zufrieden ist.
Also alle meine Männer der vergangenen Jahre haben extra dünn oder gefühlsecht genommen. Denke schon, dass die sehr gefragt sind.
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
Ich bin ebenfalls in den Jahren, als ich Kondome noch benutzt habe, auf "gefühlsecht" umgestiegen, und fand den Effekt durchaus erheblich, wann immer ich dann aufgrund der Situation doch wieder auf ein dickeres Kondom zurückgreifen musste.

Fand zusätzlich auch die insgesamt dünnere Haut oft deutlich ästhetischer, weil sie sich enger um den Schaft gelegt hat, aber das ist natürlich wirklich Geschmackssache.
 
G

Benutzer

Gast
Ich benutze, wenn benötigt, immer eine Sorte, die als gefühlsecht bezeichnet wird. Die sind eigentlich recht gängig und auch nicht merklich teurer. Ich dachte, es ginge um noch dünnere.Mit denen komme ich mit der Passform gut klar, es sind die Durex gefühlsecht. Ich hatte bisher keine Probleme.
 

Benutzer175298 

Sorgt für Gesprächsstoff
Niemand mag Kondome das muss man sich nicht schönreden- aber Kondome schützen.
Je dünner, desto mehr fühlt Mann aus meiner Sicht schon ein beträchtlicher Unterschied- aber die dünnen sind etwas fummeliget beim Abrollen.Bei normalem Gebrauch reißen die dünnen nicht öfter als die normalen.
 
G

Benutzer

Gast
Niemand mag Kondome das muss man sich nicht schönreden- aber Kondome schützen.
Je dünner, desto mehr fühlt Mann aus meiner Sicht schon ein beträchtlicher Unterschied- aber die dünnen sind etwas fummeliget beim Abrollen.Bei normalem Gebrauch reißen die dünnen nicht öfter als die normalen.
Ich mag Kondome. Sie schützen und verhindern eine Sauerei mit noch nicht so vertrauten Personen.
Ich habe absolut.
Würde mich in den meisten Fällen für ein Kondom entscheiden.
 

Benutzer180402  (30)

Ist noch neu hier
Nein Abstriche musst du da nicht machen. Wie gesagt, wenn die standardmäßig geprüft sind und du das dann eben auch nachvollziehen könntest dann brauchst du da gar nichts zu befürchten. Achte einfach beim nächsten Kondom kaufen mal darauf.
Die Tatsache das manche Anbieter dünnere Kondome anbieten könnte ja daran liegen, dass die Konkurrenz entweder die technischen Mittel, die finanziellen Mittel oder das Fachliche Wissen dazu nicht hat. Alles eben nur Möglichkeiten.
Aber schau auch mal auch dein Seiten selbst ein bisschen rum. Hier mal ein Beispiel MEIN KONDOM - Marken-Kondome kaufen
Da siehst du dann eben auch, dass zusätzlich auch noch auf andere Sachen wert gelegt wird und daher viellecht auch "Abstriche" in der Dicke gemacht werden müssen.
 

Benutzer178411  (19)

Sorgt für Gesprächsstoff
Solange du geprüfte Kondome kaufst nicht. Haltbarkeitsdatum beachten!

allerdings spüre ich keinen Unterschied was die Dünne angeht, kann nicht sagen dass ich „ihn“ dadurch anders, besser, schlechter spüre.
Und vom Mann habe ich das auch nicht gehört. Ist wohl eher ein psychologischer Effekt.

Viel wichtiger als die Dünne/Dicke des Kondoms ist die richtige Größe, Passform und der Sitz. Wenn das Kondom nicht gut sitzt, Falten wirft, leicht rutscht, dann fühlt sich dass - neben den bekannten Risiken - auch richtig sche**** an. Also achte auf die richtige grösse. Hier im Forum sind die normalen Kondome den meisten Männern immer zu klein und die brauchen alle größere. Das hatte ich noch nie. Eher umgekehrt. Standgrösse oder eine Nummer kleiner für den perfekten Sitz.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren