Crosstrainer oder Hometrainer?

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Huhu,

hat einer Erfahrung mit Crosstrainern? Ich hab bei Praktiker, was im Angebot gefunden. Heimtrainer hab' ich schon ausprobiert und war an sich zufrieden.
Wie ist denn das mit einem Crosstrainer? So was Spaß und Kalorienverbrauch angeht?

Danke! :smile:
 

Benutzer41093 

Meistens hier zu finden
Also ich selbst habe einen Crosstrainer, den kann ich wenn ich will ganz gemütlich vor den Fernseher stellen - oder Musik hören oder was auch immer. Wobei meiner ein bißchen mehr Krach macht als ein Fahrrad. Man trainiert mit dem Crosstrainer halt mehr als nur die Beine, wenn man das richtig macht dann wird alles trainiert. Ich würde ihn nicht mehr hergeben wollen :zwinker:
 

Benutzer101283 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hab auch nen Crosstrainer, bin sehr zufrieden damit, war keine billiges Gerät ist aber sehr leise.
Der Crosstrainer macht viel mehr Spaß als ein Hometrainer.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Eins wie das andere scheisse. Für das Geld bekommt man ja schon fast eine Hantelbank.

Unter 500€ braucht man sowas nicht zu kaufen, dass ist Spielzeug was klappert und schnell kaputt geht, hab es schon selbst mit einem Gerät von Aldi erlebt.

---------- Beitrag hinzugefügt um 00:28 -----------

Der Crosstrainer macht viel mehr Spaß als ein Hometrainer.
Also ich finde sowas ja wirklich Urlangweilig.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Also ich finde sowas ja wirklich Urlangweilig.
Ich mag Crosstrainer gerne, aber in der Bude möchte ich keinen haben. Ich finde es spannender als andere Ausdauergeräte und zumindest ist meine Haltung so besser.

Ich finde die Dinger eigentlich ganz gut, aber im Baumarkt würde ich keinen kaufen.
 
D

Benutzer

Gast
Eins wie das andere scheisse. Für das Geld bekommt man ja schon fast eine Hantelbank.

Unter 500€ braucht man sowas nicht zu kaufen, dass ist Spielzeug was klappert und schnell kaputt geht, hab es schon selbst mit einem Gerät von Aldi erlebt.


Aber wenn man ne Hantelbank kauft muss man sich ja regelmäßig daran setzen, kann nicht wirklich dabei fernsehen und das ist auch noch anstrengender....

Ein Crosstrainer trainiert garantiert nicht alle Muskeln. Der trainiert wahrscheinlich nicht mal ansatzweise die Hälfte.

Ich würde mir sowas auch nicht kaufen, gib das Geld lieber für ne Hantelbank aus (die kriegt man auch preiswert im Internet, meine von Kettler hat damals 200€ gekostet).
Und wenn man Ausdauer machen möchte, sollte man lieber raus gehen an die Luft, joggen bzw. wenn man schwache Gelenke hat eben walken (oder auch schwimmen). Da hat man die Natur um sich, es kostet deutlich weniger, frische Lust ist auch da.

Wenn ich mich aber entscheiden müsste zwischen Cross und Cardio(Hometrainer), würde ich den Hometrainer nehmen.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Da hat man die Natur um sich, es kostet deutlich weniger, frische Lust ist auch da.
Ich finds auch total romantisch, ich könnte dann ja von der Autobahnbrücke bis in die Innenstadt joggen, einfach herrlich. :zwinker:
 

Benutzer92848 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hast du auch über ein Rudergerät nachgedacht?
Die trainieren sicherlich weit aus mehr Muskeln und stärken so z.B.
auch den Rücken. Der Kalorienverbrauch ist denke ich auch eher
höher, als niedriger, das kann ich gerade aber nicht mit Zahlen
untermauern.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ein brauchbares Rudergerät (Concept 2) kostet aber auch ~1000€, die billigeren sind wirklich scheisse.
 
D

Benutzer

Gast
Off-Topic:

Ich finds auch total romantisch, ich könnte dann ja von der Autobahnbrücke bis in die Innenstadt joggen, einfach herrlich. :zwinker:

Off-Topic:
:tongue: Ich wohne auch in ner Großstadt, aber auch hier gibt es Parks, Grünflächen etc. Alles besser als in der Wohnung sonen Ding zu benutzen. Oder Leute, die zu McFit gehen um zu joggen... :rolleyes:
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Alles besser als in der Wohnung sonen Ding zu benutzen. Oder Leute, die zu McFit gehen um zu joggen..
Ich weiß nicht, wieso man die Augen verdrehen muss, nur weil Leute es anders machen, als man selbst. Wir wohnen hier z.B. im reinen Wohngebiet, eine Seite Verwaltungsgebäude, eine Seite Autobahn. Kein Park, nur Asphalt. Klar, das bleibt jetzt auch nicht meine Wohnung fürs Leben, alleine schon, weil schöne Spaziergänge ausscheiden - aber ich finde Fitnessstudio und das heimische Wohnzimmer auch nicht schlechter. Für die Gelenke ist es mit Sicherheit besser und man ist nicht witterungs- und jahreszeitenabhängig. Bei meinem Tagesrhythmus habe ich vielleicht im Moment 4 helle Stunden - und um Dunkeln zu Joggen reizt mich nun auch als Frau gerade nicht. Da finde ich es im Fitnessstudio einfach schöner, nette Leute, nette Musik, gute Geräte. Und zu Hause kann ich dabei ne blöde Soap gucken, finde ich auch nicht übel.
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
es ist vollkommen egal welchen sport man macht, der effekt ist recht ähnlich.

das entscheidende ist, dass man sich regelmäßig dazu durchringen kann. hauptssache bewegung. das schönste gerät hilft nichts wenn man nach 2 wochen keine lust mehr darauf hat und das gerät verstaubt.
 
D

Benutzer

Gast
Off-Topic:
Ich weiß nicht, wieso man die Augen verdrehen muss, nur weil Leute es anders machen, als man selbst. Wir wohnen hier z.B. im reinen Wohngebiet, eine Seite Verwaltungsgebäude, eine Seite Autobahn. Kein Park, nur Asphalt. Klar, das bleibt jetzt auch nicht meine Wohnung fürs Leben, alleine schon, weil schöne Spaziergänge ausscheiden - aber ich finde Fitnessstudio und das heimische Wohnzimmer auch nicht schlechter. Für die Gelenke ist es mit Sicherheit besser und man ist nicht witterungs- und jahreszeitenabhängig. Bei meinem Tagesrhythmus habe ich vielleicht im Moment 4 helle Stunden - und um Dunkeln zu Joggen reizt mich nun auch als Frau gerade nicht. Da finde ich es im Fitnessstudio einfach schöner, nette Leute, nette Musik, gute Geräte. Und zu Hause kann ich dabei ne blöde Soap gucken, finde ich auch nicht übel.

Off-Topic:
Kann natürlich jeder machen, wie er möchte und wenn man keine schöne Umgebung hat, versteh ich das mit dem Joggen zur Not auch.
An diesen Hometrainer Dingern seh ich immer etwas Willensschwaches. Wenn man sowas für Sport braucht, also Fernsehr etc., werden die wenigstens dabei was erreichen. Das ist wie sich nen Hund anschaffen, aber bereits vorher wissen, dass man bei Regen nicht raus will bzw. immer nur kurz, weil es zu anstrengend ist. Besser als nichts, aber so richtig Willensstark ist das nicht.
 
S

Benutzer

Gast
Ich mag den Crosstrainer sehr gern. Habe selbst aber keinen zu Hause... Würde ich auch nicht wollen, weil ich den Platz gar nicht hätte. Gehe aber 4 mal die Woche ins Fitneßstudio und dort gehört der Crosstrainer zu meinen Ausdauergeräten dazu.
Früher mochte ich ihn gar nicht, weil ich die Bewegung unnatürlich fand. Inzwischen ist er nicht mehr aus dem Sport wegzudenken.
Meine "Schwieger"mama hat einen zu Hause... der war aber auch sehr teuer... ist aber total leise und auf dem Balkon mit Blick über Berlin ist das total cool :grin:
 

Benutzer86779  (36)

Sehr bekannt hier
Off-Topic:
Kann natürlich jeder machen, wie er möchte und wenn man keine schöne Umgebung hat, versteh ich das mit dem Joggen zur Not auch.
An diesen Hometrainer Dingern seh ich immer etwas Willensschwaches. Wenn man sowas für Sport braucht, also Fernsehr etc., werden die wenigstens dabei was erreichen. Das ist wie sich nen Hund anschaffen, aber bereits vorher wissen, dass man bei Regen nicht raus will bzw. immer nur kurz, weil es zu anstrengend ist. Besser als nichts, aber so richtig Willensstark ist das nicht.

Off-Topic:
Das hast du schon recht. in extrem triathlet wird wohl so ein ding nicht kaufen:grin:. aber es ist nunmal nicht jeder so, manche sind eher bequem. und da ist so was besser als gar keine bewegung.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
An diesen Hometrainer Dingern seh ich immer etwas Willensschwaches.
Selten so einen Unsinn gelesen. Das ist nur dann willensschwach, wenn sie ungenutzt verstauben. Wo jemand seine Geräte benutzt, sei doch jedem selbst überlassen - ebenso wie die Frage ob er sich mit Joggen auf Asphalt die Gelenke versauen will.
Ich finds irgendwie nervtötend, wenn in Threads, wo Leute sich für den Hausgebrauch erkundigen, was sie für ein bisschen Freizeitsport kaufen sollen, auf einmal die aus den Ecken kommen, die sowas für unnötig und "falschen Sport" halten. Davon abgesehen ist es wohl egal, ob ich mir zu Hause den Fernseher einschalte oder im Fitnessstudio den MP-3-Spieler. Man kanns auch echt übertreiben...
 
D

Benutzer

Gast
Off-Topic:

Selten so einen Unsinn gelesen. Das ist nur dann willensschwach, wenn sie ungenutzt verstauben. Wo jemand seine Geräte benutzt, sei doch jedem selbst überlassen - ebenso wie die Frage ob er sich mit Joggen auf Asphalt die Gelenke versauen will.
Ich finds irgendwie nervtötend, wenn in Threads, wo Leute sich für den Hausgebrauch erkundigen, was sie für ein bisschen Freizeitsport kaufen sollen, auf einmal die aus den Ecken kommen, die sowas für unnötig und "falschen Sport" halten. Davon abgesehen ist es wohl egal, ob ich mir zu Hause den Fernseher einschalte oder im Fitnessstudio den MP-3-Spieler. Man kanns auch echt übertreiben...
Off-Topic:

Die preiswerten Dinger sind schlecht, hat schweinbeacke ja schon beschrieben. Daher mein Rat: raus gehen und "richtig" Sport machen.
Mit willensschwach meine ich, dass Leute, die das kaufen, oft eh nicht so motivitert sind, um richtigen Sport zu machen. Sie haben keine Lust auf ein Fitnessstudio, auf joggen im Wald und dann denken sie, wenn sie bissel vorm Fernsehr "walken" wird das besser. Wird es aber meist nicht, weil die Grundmotivation für Sport fehlt. Das überwindet man auch nicht mit dem Fernseher, denn auch da tut Sport weh und es ist anstrengend. Das meine ich mit "willensschwach". Wenn man das dann durchhält ist das natürlich gut, ich kenn nur leider zu viele Menschen, bei denen das verstaubt. Bei Joggingschuhen oder einem richtigen Fahrrad passiert das seltener.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Off-Topic:
Bei Joggingschuhen oder einem richtigen Fahrrad passiert das seltener.
Ich habe meine Sportschuhe letzten Herbst rausgeholt, die standen da seit dem Abi. Direkt neben dem Fahrrad. Ich denke, ob man Sport machen möchte oder nicht, hat mit den Mitteln wenig zu tun - man muss es eben wollen, sonst gar nix.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Was ist'n hier los?! :grin:

Also um das mal klar zu stellen (Auch wenn ein Teil in mir sagt, dass ich mich nicht rechtfertigen muss):

Ich mache in der Natur Sport. Seit mehreren Jahren gehe ich mehrmals pro Woche Laufen. Draußen!
Also kann man hier gleich mal aufhören mir Vorwürfe in dieser Richtung zu machen.

Warum ich trotzdem einen Heimtrainer will?

Ich habe schon positive Erfahrungen damit gemacht.
Gerade im deutschen Winter: Bei unter -3 Grad gehe ich nicht mehr Laufen.
Und wie oft bin ich bei meinem Läufen schon gefährlich ins Rutschen geraten, weil die Böden vereist waren. Bisher ist nichts passiert, aber so ein Bein ist schneller gebrochen als man glaubt.
Da sind Heimtrainer einfach perfekt!
Man ist im Warmen und hält - wenn auch anders als Laufen - trotzdem seine Kondition.
Als ich noch zu Hause gewohnt habe, habe ich irgendeine Serie in den DVD-Player geschoben und bin eine Stunde währenddessen gefahren.

Und das war Sport!
 

Ähnliche Themen

G
Antworten
0
Aufrufe
85
Gelöschtes Mitglied 181694
G
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren