Cousine ansprechen?

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Also würde ich erfahren, dass ein 15 jähriger meine 14 jährige Tochter zur gemeinsamen Selbstbefriedigung überreden/überzeugen möchte und dann ist das auch noch mein Neffe, dann würde ich ihm aber die Hammelbeine langziehen. So viel ist gewiss.

Wirklich, so manche jugendliche Neugierde werde ich mein Leben lang nicht kapieren...genauso wenig der Reiz, irgendwelche sexuellen Handlungen innerhalb der Verwandtschaft ausüben zu müssen. Völlig egal, ob das im Rahmen des Gesetzes liegt.

Aber mei...so Threads haben wir ja in schöner Regelmäßigkeit.
Da will ein pubertärer Jüngling seine Tante am Busen begrapschen oder braucht Ratschläge, wie er sie dazu bringt, das sie mit ihm poppt...
Der eine Cousin will den anderen Cousin zu homosexuellen Handlungen bringen...
Und neulich wollte einer unbedingt einen nicht mehr benötigten Vibrator seiner kleinen Cousine aufs Auge drücken...

Nee, manchmal verstehe ich die Welt nicht mehr.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
In dem Alter ist nunmal die sexuelle Neugier da und Cousinen kommen eben freiwillig ins Haus, während man sonst beim anderen Geschlecht eher noch auf taube Ohren stößt. Das was hier in den Threads von den TS`s geschrieben wird, sind doch meistens nur Fantasien, die sie sich gar nicht trauen in die Realität umzusetzen.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
In dem Alter ist nunmal die sexuelle Neugier da und Cousinen kommen eben freiwillig ins Haus, während man sonst beim anderen Geschlecht eher noch auf taube Ohren stößt. Das was hier in den Threads von den TS`s geschrieben wird, sind doch meistens nur Fantasien, die sie sich gar nicht trauen in die Realität umzusetzen.

Da magst du schon Recht haben und bei den meisten greift dann doch die natürliche Schamgrenze, gewisse Hemmschwellen und/oder die Vernunft ein.

Aber ich kann dir gerne ein Beispiel nennen und eine Geschichte erzählen, die ich am eigenen Leib erfahren durfte und an der ich wirklich sehr lange Zeit zu knapsen hatte.
Ich war damals 13 Jahre alt und mein Cousin ca. 16 oder 17.
Wir sahen uns eigentlich regelmäßig, weil er in der Nähe meiner Oma wohnte, die von meinem Eltern doch mindestens 2x im Monat besucht wurde.
Ja, wir wuchsen wirklich wie Bruder und Schwester auf und er war bisschen mein "Idol".
Ich habe nicht für ihn geschwärmt, aber ich fand es toll, das wir uns so gut verstanden.

Irgendwann war es dann so, dass wir uns auf einem Familiengeburtstag trafen.
Wie es halt so ist, haben sich nach dem Mittagessen die "Alten" zusammengerottet und die Kinder/Jugendlichen taten ihr Ding.
Mein Cousin meinte dann irgendwann zu mir, ich solle doch mit ihm rausgehen, denn er müsse mir dringend etwas zeigen.
Ich war natürlich total ohne Argwohn, dachte mir nichts dabei und ging mit.
Tja und was dann folge, ließ mir doch das Blut in den Adern gefrieren, denn er packte unvermittelt seinen Schwanz aus und meinte zu mir, das ich ihn gerne einmal anfassen darf.
Klar, das ist noch eine Stufe weiter als vorher eine "Anfrage" zu starten, aber kannst du dir vorstellen, wie sehr mich das Ganze doch schockiert und mitgenommen hat?
Ich war nicht so cool, selbstbewusst und "aufgeklärt", das ich ihm hätte einen Vogel zeigen können oder ihn lauthals auslachen und dann wieder zur Tagesordnung übergehen konnte. (wobei ich zu dieser Zeit mit sexuellen Dingen überhaupt noch nichts am Hut hatte)
Wirklich, es war mir derart peinlich und die Scham so groß, dass ich meinen Eltern nie von der ganzen Sache erzählt habe. Er war doch mein familiärer Freund und sonst gar nichts.
Außerdem wurde ringsherum doch immer berichtet, dass man nichts mit seinen Verwandten anfangen darf, weil das eine ganz schlimme Sache ist.

Das Schreckliche dabei war ja auch die Tatsache, dass ich mir die Schuld gab und ständig darüber nachdachte, ob ich ihn zu irgendeiner Zeit animiert hätte in mir irgendetwas anderes zu sehen als seine kleine Cousine.
Also erfand ich in erster Zeit immer Ausreden, warum ich nicht mit zu meiner Oma wollte, denn mein Vertrauen war komplett am Boden und ich wollte auch nichts mehr mit ihm zu tun haben bzw. konnte es nicht.
Zum Glück fing er ziemlich bald eine Lehre in einer fremden Stadt an und ging danach ins Ausland.
Insgesamt habe ich ihn nur noch 2 x in meinem Leben gesehen und ich war froh drum.
Allerdings brauchte ich auch eine ganze Weile bis ich den anderen männlichen Verwandten wieder furchtlos begegnen konnte.
Ständig war ich auf der Lauer und jede Bemerkung, Berührung oder Kompliment empfand ich als total unangenehm, obwohl sie bestimmt nichts Böses im Schilde führten, wobei dann noch eine Sache hinzu kam, dass mich nur ein wenig später der über 50jährige Lebensgefährte einer Nachbarin sexuell belästigte.

Natürlich muss es nicht so ablaufen wie bei mir, aber niemand kann wissen, was in der Seele eines jungen Mädchens vor sich geht, wenn sie mit plötzlich mit sexuellen Dingen aus der Verwandtschaft konfrontiert wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Bei vielen bleibt es vielleicht echt nur bei Fantasien, aber ich denke mal es kommt trotzdem nicht selten vor, dass es auch mal umgesetzt wird.
Bei mir war es nicht so schlimm wie bei munich-lion, aber ich habe eine ähnliche Erfahrung gemacht.
Mein Cousin ist 1 Jahr jünger als ich, meine Cousine (seine Schwester) ist 1 Jahr älter als ich.
Ich habe früher oft mit beiden gespielt und auch bei ihnen übernachtet (sie teilten sich damals ein Zimmer).
Das genaue Alter von uns weiß ich nicht mehr, aber auf jeden Fall war es U10.
Eines Abends hat mein Cousin auch seinen Penis ausgepackt und gefragt wer von uns beiden sich traut ihn anzufassen oder zu küssen.
Ich meinte sogar noch ganz mutig "Ich" und als er näher kam, habe ich mich nicht getraut & fands komisch / habe mich geschämt.
Meine Cousine hat ihn aber glaube ich kurz angefasst, so genau weiß ich das auch nicht mehr.
Hatte dadurch aber zum Glück kein gestörtes Verhältnis o.Ä.
Jeder reagiert darauf anders und verarbeitet das auch anders.
Dass sowas in der Familie vorkommt, ist wahrscheinlich echt so, weil das der meiste (und vielleicht auch vertrauteste) Kontakt zum anderen Geschlecht ist.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren