Cotrim 960 und Pille

Benutzer57800 

Verbringt hier viel Zeit
Hey :smile:
Also muss seit gestern AB nehmen... (Blasenentzündung -.-)
Allerdings will mir die Frau in der Apotheke erzählen solange ich keinen Durchfall bekomme wirkt die Pille....

Im Bpz steht auch nichts davon das,dassAB sich mit der Pille NICHT verträgt da steht garnichts -.-""

Weiß da jmd bescheid?

Lg
Kücken
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Googlen könntest du eigentlich auch selbst. :zwinker:

- Die Sicherheit hormonaler Verhütungsmittel kann beeinträchtigt sein. Es sollten daher zusätzlich nichthormonale empfängnisverhütende Methoden (z.B. Diaphragma, Kondome) angewendet werden.
http://www.medvergleich.de/Nebenwirkungen/COTRIM+960+1A+PHARMA-20+ST.html

Davon würde ich im Übrigen bei jedem Antibiotikum ausgehen!

Da ich den Wechselwirkungshinweis mit der Pille auf mind. 5 Seiten gefunden habe, kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass das in der PB des Präparats nicht steht.

Da Antibiotika wie Co-trimoxazol die Darmflora verändern, kann die Antibabypille zur Verhütung einer Schwangerschaft nicht mehr in ausreichendem Maße wirken. Es wird deshalb empfohlen, für die Dauer der Anwendung zusätzlich mechanische Verhütungsmaßnahmen (Kondome) anzuwenden.
www.onmeda.de
 

Benutzer57800 

Verbringt hier viel Zeit
joa bei google hab ich auch schon geguckt deswegen wollte ich hier ja nochmal nachfragen weil hab irgendwie alles ausgespuckt bekomm -.-"

nur hab nochmal in anderen apotheken nachgefragt die haben mir auch das gleiche gesagt wie du mir :smile2:
also trotzdem danke
 

Benutzer22419 

Sehr bekannt hier
Das steht zu 100% auch im Beipackzettel unter "Wechselwirkungen". Guck noch mal nach :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
joa bei google hab ich auch schon geguckt deswegen wollte ich hier ja nochmal nachfragen weil hab irgendwie alles ausgespuckt bekomm -.-"
:confused_alt:

Wenn du gegoogelt hast, dann hättest du dir die Frage hier doch sparen können. Schließlich liefert Google mehr als eindeutige Ergebnisse.
Und lies künftig die PB vielleicht besser, dann kannst du dir auch das Googeln sparen.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
In der PB steht ggf. etwas von Wechselwirkungen mit hormonellen Kontrazeptiva. Wenn Du widersprüchliche Informationen erhalten hast und Du Dir nicht sicher ist, ob die Verhütungswirkung noch gegeben ist, dann einfach vom "schlechteren Fall" ausgehen und zusätzlich mit Kondom verhüten. So habe ich es immer gehalten und lieber einige Tage länger mit Kondom verhütet, als eventuell nötig war. So wild ist das ja nun nicht, oder?
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren