Coripa: passgenaue Kondome für jeden!

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
Die Möschen-Müller GbR vertreibt ab Ende diesen Jahres Kondome in 55 verschiedenen Größen.

Es besteht eine Auswahl zwischen 13 Breiten und 10 verschiedenen Längen. Damit soll für beinahe jede Penisgröße ein passendes Kondom verfügbar sein. Auch Männer, die bisher Probleme hatten, ein passendes Kondom zu finden, sollten nun ein passendes Exemplar finden können.

Mithilfe einer Messschablone auf der Webseite kann die individuelle Größe bestimmt werden.
Durch die individuelle Größe soll das Kondom leicht und vollständig abrollbar sein, ohne einen störenden Wulst zu hinderlassen.

Der Homepage www.coripa.com ist leider nicht zu entnehmen, ob es neben den Latex-Kondomen auch Kondome aus anderen Materialien oder ohne Gleitfilm für Allergiker geben wird. Damit wäre der Weg frei, für jeden ein passendes Kondom zu liefern.

Vorraussichtlich ab Dezember 08 ist das Kondom zu beziehen.

Quelle: coripa.com
 
1 Monat(e) später

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
bis jetzt ist noch nichts erhältlich...
...tönt aber ganz interessant. auch wenn der "custom-made" -faktor mehr einfach geil als wirklich notwendig ist...
 

Benutzer18780 

Geheimdienstchef
bis jetzt ist noch nichts erhältlich...
...tönt aber ganz interessant. auch wenn der "custom-made" -faktor mehr einfach geil als wirklich notwendig ist...
ist doch ein prima aufreisspruch: hey baby, für mich und dich wurden extra gummis hergestellt :cool1: :grin:
 

Benutzer35200 

Verbringt hier viel Zeit
da steht doch "Coripa-Kondome bestehen aus Naturlatex. Bei empfindlichen Personen könnten daher allergische Reaktionen auftreten."

also wirds wohl keine anderen geben?
 
C

Benutzer

Gast
So wie es aussieht, aber in so einem Fall gibt es eigentlich nur eine Lösung...beim Hersteller direkt nachfragen.
 
0

Benutzer

Gast
Das wird ein neues partnerauswahlkriterium: hast du deine kondome von coripa... weil wenn es DANN platzt gibts was auf den deckel... er kann das ja dann an coripa weiterleiten :smile: auf jeden Fall kanns dann nicht dran liegen, dass sie nicht passen... jawohl!
 
1 Woche(n) später

Benutzer61245 

Verbringt hier viel Zeit
Weis jemand genaueres ab wann da kondome verfügbar sind?
 
2 Woche(n) später

Benutzer86526  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es gibt noch weitere "individuelle Kondome" :zwinker:

Ich finde dieses Angebot schon sehr umfangreich, aber leider geht die ausgedruckte Schablone nur bis 14cm Umfang. Vom Schweizer Hersteller "my size" gibt es da schon passendere Modelle. Angefangen bei 47mm nominaler Breite bis 64mm. SInd unter kondomberater. de zu beziehen und sehr preiswert. Was die Länge angeht geben sich die meisten Hersteller meiner Meinung nach sehr übertrieben, aber warum vernachlässigen sie Umfänge über 14cm? Nur weil die Abnehmerzahl so gering ist? Alles mal wieder Profit!
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Weis jemand genaueres ab wann da kondome verfügbar sind?

Die sind schon verfügbar, musst nur mal auf die Seite schauen...

Ich finde dieses Angebot schon sehr umfangreich, aber leider geht die ausgedruckte Schablone nur bis 14cm Umfang.

Die Schablone geht über 14 cm hinaus allerdings gibt es bei der Größer keine weitern abstufungen. Wobei ich mich frage ob es wirklich noch Leute gibt die damit Probleme haben, denn das ist dann schon ein ziemlicher Oschie :grin:
 

Benutzer86526  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja , sowas gibt es schon :zwinker:. Ich finde es nur n bissl kurzsichtig, dass ein Durchschnittskondom um die 17cm an Länge hat und viele XXl über 20cm. Bei der nominalen Breite sind zwischen "normal" und "xxl" oft nur 3,4 mm Unterschied. Ich frage mich wo da der Sinn liegt. Klar, wenn Kondome zu lang sind, dann rollt man sie nicht ganz ab, aber was is, wenn ein Kondom zu eng ist? Ich habe mir my size 64 Kondome bestellt (14,7 bis 16,2 cm empfohlener Umfang) und die passen super. Die dinger sind knapp 23cm lang, aber die letzten 6cm werden eh nie ausgerollt :tongue:.
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Ja , sowas gibt es schon :zwinker:. Ich finde es nur n bissl kurzsichtig, dass ein Durchschnittskondom um die 17cm an Länge hat und viele XXl über 20cm. Bei der nominalen Breite sind zwischen "normal" und "xxl" oft nur 3,4 mm Unterschied. Ich frage mich wo da der Sinn liegt. Klar, wenn Kondome zu lang sind, dann rollt man sie nicht ganz ab, aber was is, wenn ein Kondom zu eng ist? Ich habe mir my size 64 Kondome bestellt (14,7 bis 16,2 cm empfohlener Umfang) und die passen super. Die dinger sind knapp 23cm lang, aber die letzten 6cm werden eh nie ausgerollt :tongue:.

Naja wir reden hier über Kondome und keine Anziehsachen. Kondom sind sehr dehnbar und daher lieber zu eng und zu lang, als das ein Kondom zu weit und zu kurz ist, denn letzeres geht auf die Sicherheit und ersteres mag nur umbequem sein.
Von daher verstehe ich eigentlich nicht wieso die Länge auch vermessen werden sollte, wenn ich z.B. Meter Kondome anbiete sollte die länge kein Problem mehr sein. :grin:
Naja Coripa hat eine Marktlücke gefunden und schliesst sie und wenn die Kondom ganz leicht enger und länger als ausgemessen sind, sind die Kondom sicherlich auch passgenau und sicher (wenn das Material ok ist) halt wie versprochen.
 

Benutzer88705 

Sorgt für Gesprächsstoff
Guten Tag,

wir freuen uns, dass in diesem Forum über unsere neuen Kondome diskutiert wird.

Ja , sowas gibt es schon :zwinker:. Ich finde es nur n bissl kurzsichtig, dass ein Durchschnittskondom um die 17cm an Länge hat und viele XXl über 20cm. Bei der nominalen Breite sind zwischen "normal" und "xxl" oft nur 3,4 mm Unterschied. Ich frage mich wo da der Sinn liegt. Klar, wenn Kondome zu lang sind, dann rollt man sie nicht ganz ab, aber was is, wenn ein Kondom zu eng ist? Ich habe mir my size 64 Kondome bestellt (14,7 bis 16,2 cm empfohlener Umfang) und die passen super. Die dinger sind knapp 23cm lang, aber die letzten 6cm werden eh nie ausgerollt :tongue:.

Wir bedauern es, dass die Coripa-Messschablone bei Ihnen den Eindruck erweckt hat, dass Coripa-Kondome zu schmal für Sie sind.

Coripa-Kondome werden in Breiten von 41mm bis 69mm angeboten. Wenn Sie mit 64mm breiten Kondomen zufrieden sind, dann werden Sie auch ein geeignetes Kondom bei uns finden. Aus ihren Angaben entnehmen wir, dass Ihr Penisumfang mindestens 147mm beträgt. Demnach sollte Ihnen die Coripa-Breite "B" mit 69mm die beste Passgenauigkeit bieten.



Von daher verstehe ich eigentlich nicht wieso die Länge auch vermessen werden sollte, wenn ich z.B. Meter Kondome anbiete sollte die länge kein Problem mehr sein. :grin:

Auch die richtige Kondomlänge sollte nicht vernachlässigt werden. Sie haben natürlich Recht, dass ein Kondom lieber zu lang als zu kurz sein sollte. Ein zu langes Kondom kann jedoch den Tragekomfort reduzieren. Die durch ein zu langes Kondom entstehende Wulst an der Peniswurzel wird mit zunehmender Kondomlänge immer dicker und enger. Dies wird von vielen Männern als unangenehm empfunden. Außerdem steigt durch eine dicke Wulst an der Peniswurzel die Gefahr, dass sich das Kondom wieder ein Stück aufrollt.


Mit freundlichen Grüßen
Nico Müller
Geschäftsführer der Möschen-Müller GbR
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren