Copyright für Pornos?

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Derzeit beschäftigen sich kalifornische Gerichte mit einem besonderen Fall von Filesharing. Eine Pornoproduktionsfirma verklagt eine Amerikanerin illegal einen Film verbreitet zu haben und fordert Schadensersatz. Die Amerikanerin kontert mit einer Gegenklage und weist darauf hin, dass Pornofilme nicht die Kriterien des Urheberschutzes erfüllen.

Link wurde entfernt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer35543 

Verbringt hier viel Zeit
Na bei den üblichen Storys erreichen Pornos eben nicht die erforderliche Schöpfungshöhe :zwinker:
 

Benutzer98547 

Benutzer gesperrt
Jo, Pornos für alle

---------- Beitrag hinzugefügt um 07:22 -----------

Ich finde es gut, wenn Pornos frei sind.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Bald fangen sie noch an Dialoge aus Pornos mit einem Copyright zu belegen...dann wird man gleich verklagt, wenn man in einem Forum fragt, warum denn hier jetzt bitte Stroh rumliegt! :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren