Coitus Interruptus

Benutzer165132  (22)

Benutzer gesperrt
Mir is schon klar, dass das keine brauchbare Verhütungsmethode ist, aber wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit denn wirklich?
Gibts auch nen Pearl Index für CI ?
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
das kann beim 1. mal schon schief gehen aber auch beim 100. mal noch klappen.. --> nicht machen wenn nachwuchs nicht geplant ist
 

Benutzer165132  (22)

Benutzer gesperrt
Dennoch ists ja besser, als ohne Verhütung in der Frau abzuspritzen :zwinker:
Darum die Frage
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Sowas kann man eigentlich relativ einfach googeln :whistle:
 

Benutzer165132  (22)

Benutzer gesperrt
Stimmt!
27 von 100.
Is gar nicht so schlecht :tongue: :grin:
 

Benutzer136524 

Meistens hier zu finden
Kann es sein, dass deine ganzen Themen dezent sinnlos sind?
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Stimmt!
27 von 100.
Is gar nicht so schlecht :tongue: :grin:
27% der frauen ist nach einem jahr schwanger! Wenn manbedekt, dass ca 20-30%der paare nicht ohne ärztliche hilfe fruchtbar ist oder sogar unfruchtbar ist, dann wirkt die methode also bei knapp der hälfte. 50/50 ist schon arg grottig.
 

Benutzer133419  (58)

Sehr bekannt hier
27% der frauen ist nach einem jahr schwanger! Wenn manbedekt, dass ca 20-30%der paare nicht ohne ärztliche hilfe fruchtbar ist oder sogar unfruchtbar ist, dann wirkt die methode also bei knapp der hälfte. 50/50 ist schon arg grottig.

Nee... 27 % NICHT schwanger, oder? 73 % schwanger. Weil - je höher der Index, desto weniger Frauen werden innerhalb eines Jahres schwanger, wenn sie diese Methode verwenden. Kondom hat 95, die Pille irgendwas mit 99,8 %.

Also ist der Index genauso niedrig wie bei ungeschütztem Geschlechtverkehr ohne Interrupt. Ist ja auch logisch, weil nicht erst beim Orgasmus Spermien 'rauskommen.
 

Benutzer136306 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nee... 27 % NICHT schwanger, oder? 73 % schwanger. Weil - je höher der Index, desto weniger Frauen werden innerhalb eines Jahres schwanger, wenn sie diese Methode verwenden. Kondom hat 95, die Pille irgendwas mit 99,8 %.

Also ist der Index genauso niedrig wie bei ungeschütztem Geschlechtverkehr ohne Interrupt. Ist ja auch logisch, weil nicht erst beim Orgasmus Spermien 'rauskommen.

Ähm, nein. So funktioniert der Pearl-Index nicht. Je niedriger der Index, desto sicherer das Verhütungsmittel:

Pearl-Index – Wikipedia

Und natürlich hat die extravaginale Ejakulation eine gewisse verhütende Wirkung. Aber eben auch nur eine gewisse.
 

Benutzer133419  (58)

Sehr bekannt hier
Aha... na, wenn Wikipedia das sagt. Danke für die Richtigstellung. :smile:
 

Benutzer105371 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man bedenkt, dass der Vorsaft, den viele Männchen in freudiger Erwartung fes Geschehens doch sehr großzügig spenden, schon einiges an Spermien enthalten kann, würde ich mir schon vor dem Abspritzen keine Gedanken mehr über den Pearl Index machen, wenn kein Nachwuchs geplant ist:zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren