China: Angst vor Sex?

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Die politische Regierung in China verfolgt derzeit eine rigorose Linie gegen Pornographie. Filme und Serien werden nachträglich zensiert, jegliche Hinweise auf Sex oder gar nackte Haut entfernt.
Die neue Form dieser Anti-Pornographie-Kampagne geht sogar so weit, Sexualwissenschaftler öffentlich zu verleumden.

Spiegel
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Dumme, dumme Menschen. Aber wenn ein Sexspielzeug auftaucht, hält man es für eine neue Pilzzüchtung. :rolleyes:
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Die politische Regierung in China verfolgt derzeit eine rigorose Linie gegen Pornographie. Filme und Serien werden nachträglich zensiert, jegliche Hinweise auf Sex oder gar nackte Haut entfernt.
Die neue Form dieser Anti-Pornographie-Kampagne geht sogar so weit, Sexualwissenschaftler öffentlich zu verleumden.
Spiegel
Es waere interessant, wenn der Artikel naeher auf moegliche Ursachen eingegangen waere. Weder das historische noch das kommunistische China haben eine Tradition der Pruederie wie die USA zB. China hat generell ein Bevoelkerungsproblems, aber da waere schwul oder Porno ja besser als normaler Zeugungssex unter der Bettdecke. Vielleicht eine Anbiederung an Russland? Keine Ahnung, ist eigenartig. Oder der Artikel ist frei erfunden.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Wenn der Artikel der Wahrheit entspricht, würde ich vermuten, dass das mit dem Bevölkerungsproblem zusammen hängt.

Vielleicht eine Anbiederung an Russland? Keine Ahnung, ist eigenartig. Oder der Artikel ist frei erfunden.
Seit wann ist Russland bieder?
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Wenn der Artikel der Wahrheit entspricht, würde ich vermuten, dass das mit dem Bevölkerungsproblem zusammen hängt.
Das dachte ich auch, aber logisch waere es nicht. Jede Alternative zu "normalem" Sex verringerte eine Zeugungswahrscheinlichkeit.
Seit wann ist Russland bieder?
Russland ist extrem homophob. Darauf bezog sich meine hoechst spekulative Erwaegung.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Das dachte ich auch, aber logisch waere es nicht. Jede Alternative zu "normalem" Sex verringerte eine Zeugungswahrscheinlichkeit.
Wenn man nach dem Grundsatz "Sex ist Sex" vorgeht, blockiert man einfach alles, was nur im Entferntesten damit zu tun hat, also auch homosexuelle Handlungen (durch die man ja im Zweifelsfalle auch angeregt werden könnte).
Russland ist extrem homophob. Darauf bezog sich meine hoechst spekulative Erwaegung.
Denen fehlt in diesem Punkt einfach (noch) die Toleranz.
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Wenn man nach dem Grundsatz "Sex ist Sex" vorgeht, blockiert man einfach alles, was nur im Entferntesten damit zu tun hat, also auch homosexuelle Handlungen (durch die man ja im Zweifelsfalle auch angeregt werden könnte).
Wobei das nun wirklich einfaeltig waere. Die Menschen zeugten noch nie weniger Kinder, nur weil man den Aufreizungseffekt reduzierte. Gab es mal Stromausfaelle, wurden prompt neun Monate spaeter mehr Kinder geboren. Licht aus, is mehr als genug :zwinker:
[/quote]
Denen fehlt in diesem Punkt einfach (noch) die Toleranz.[/QUOTE]
Ich wuerde das "noch" streichen. Das Putin-System ist reaktionaer. Die Gesetze, dass sich Schwule nicht mal kuessen duerfen, sind relativ neu.
 

Benutzer136760 

Beiträge füllen Bücher
Wobei das nun wirklich einfaeltig waere. Die Menschen zeugten noch nie weniger Kinder, nur weil man den Aufreizungseffekt reduzierte. Gab es mal Stromausfaelle, wurden prompt neun Monate spaeter mehr Kinder geboren. Licht aus, is mehr als genug :zwinker:
Klar, logisch wäre das nicht, aber ein Ansatz zur Erklärung des Sexverbotes.

Ich wuerde das "noch" streichen. Das Putin-System ist reaktionaer. Die Gesetze, dass sich Schwule nicht mal kuessen duerfen, sind relativ neu.
In Russland hat sich (wie auch hier) viel getan, was die Toleranz gegenüber Homosexuellen angeht. Die Menschen passen sich immer mehr an Europa an.
Dieses Gesetz war mir nicht bekannt.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
China hat einen großen Männerüberschuss. Ich denke, dass unglaublich viel Geld in schwarze Geschäfte im Rotlichtmilieu laufen. Und das entspricht dann wiederum nicht dem kommunistischen Gedanken. Vielelicht erinnert freie Liebe auch zu sehr an die wilden 68? Zügelloses verhalten passt irgendwie nicht in das Menschenbild von China.
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Wer abseits der Norm Sex hat, wann wie wo und mit wem er will, wird schon bald auch andere gesellschaftliche Normen hinterfragen oder gar missachten. Eine Jugend, die verweichlicht/verwestlicht aufwächst wird möglicherweise eines Tages für die Machthaber nicht mehr kontrollierbar sein. Da man gewisse Sexpraktiken nicht offiziell verbieten kann, ist es sinnvoll, eine Liga anständiger Bürger zu fördern, die die öffentliche Drecksarbeit - moralische Zensur - für den Staat erledigt. Fraglich nur, ob das gewünschte Ziel, Kontrolle, damit erreicht wird.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren