che guevara

Benutzer6295 

Verbringt hier viel Zeit
was fällt euch dazu ein? schreibt einfach mal, findet ihr ihn gut? warum? warum nicht?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich find das bild imemr ganz cuhl,bei uns in detmold wo ja das hermanns denkmal steht ham sie das t shirt parodiert: CHE-rusker !!sehr geil,mehr fällt mir dazu aber trotzdem grad nich ein!
 
G

Benutzer

Gast
er hatte eine eindrucksvolle lebensgeschichte, sein tod hat aus ihm aber eine märtyrer gemacht und er steht für "freiheitskampf", ideale bis zum letzten etc. und macht ihn so zum leitbild der pubertären minirevoluzzer, die sich vorbildfiguren suchen. ich finde den kult um ihn sehr faszinierend, genauso wie sein leben. (auch wenn es wenig mit der verfilmung gemein hat :rolleyes2 ). an dem tag als meine tochter geboren wurde hatte ich auch ein che-t-shirt an (komisch, an was für sachen man sich manchmal erinnert..), leider ist es jetzt viel zu ausgeleiert.
inzwischen halte ich seine olitischen ansichten teilweise für sehr fragwürdig, auch glaube ich, dass sich viel in seinem frühen tod gründet. auf alle fälle hab ich noch nie jemanden im fidel t-shirt gesehen
 

Benutzer8820 

Verbringt hier viel Zeit
ein typ, aus dem der totale hype gemacht worden ist. viele tragen sein berühmtes Foto auf dem T-Shirt und wissen nicht mal wer das ist und wenn dann nur, dass er Revoluzzer und Freiheitskämpfer war. Ist aber auch nur die halbe Wahrheit.
Ist für mich jemand, der auch nur mit Wasser wäscht, auch unter ihm sind mehrere Menschen gestorben und teilweise kann ich sein handeln nicht nachvollziehen...naja aber wer drauf steht...
 

Benutzer23730  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Nun, bei Che guevara denk' ich unweigerlich an pubertäre Kiddies,
die T-Shirts mit seinem Antlitz tragen, um die "Coolen/Harten" zu sein
*kopfschüttel* und wenn Teletubbies mal "in" werden, rennen sie alle
mit Antennen auf dem Kopp rum ...
 
R

Benutzer

Gast
wildchild schrieb:
Nun, bei Che guevara denk' ich unweigerlich an pubertäre Kiddies,
die T-Shirts mit seinem Antlitz tragen, um die "Coolen/Harten" zu sein
*kopfschüttel* und wenn Teletubbies mal "in" werden, rennen sie alle
mit Antennen auf dem Kopp rum ...


geile antwort!
sehe das auch so
mich nervt das ganze nur
 
Z

Benutzer

Gast
Habe ihn mal auf nem T-Shirt gesehen.
Aber mehr kann ich nicht dazu sagen
 

Benutzer16921 

Verbringt hier viel Zeit
sheena schrieb:
was fällt euch dazu ein? schreibt einfach mal, findet ihr ihn gut? warum? warum nicht?

bei ernesto guevara (denn mein freund war er nicht und wird es nie werden) fällt mir ein rücksichtsloser mörder ein der dachte er wäre gerecht nur weil seine/die sache gerecht war.
der typische berufsrevolutionär eben!
im grunde genommen konnte ihm nichts schlimmeres passieren als heute zu pop-ikone zu verkommen.
vielleicht die späte rache des schicksals.


lg
kerl
 

Benutzer343  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Eine weiter "Ikone" der Weltgeschichte, die durch ihren frühen Tod und den Umstand dessen berühmt geworden ist

Was ich irgendwie recht amüsant finde ist, dass er jetzt als Sinnbild von einer Kultur missbraucht wird, gegen die er eigentlich gekämpft hat :smile:
 

Benutzer30565 

Verbringt hier viel Zeit
diese Beweihraeucherung ist voelliger Schwachsinn - aber sowas passiert halt schnell :smile:
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Es müßte viel mehr Menschen geben wie Che Guevara. Der hat wenigstens was getan und nicht nur geredet, daß die Welt schlecht ist. :bandit:
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
in kuba ist er überall noch present.. echt faszinierens wenn man da durch die dörfer zieht und das mitbekommt :zwinker:
 

Benutzer26398 

Beiträge füllen Bücher
ein typ, aus dem der totale hype gemacht worden ist. viele tragen sein berühmtes Foto auf dem T-Shirt und wissen nicht mal wer das ist und wenn dann nur, dass er Revoluzzer und Freiheitskämpfer war. Ist aber auch nur die halbe Wahrheit.

genau das ist es. Frag mal die Kiddies in den T-Shirts wer das ist den allermeisten fällt nur der Name und evtl. noch das Wort "Revoluzzer" ein.

Sicher ist er eine faszinierente Person, er sah die Dinge wie sie waren und hinterfragte sie, teilweise hatte er auch gute Ideen zu verschiedenen sozialen Fragen. Auf der anderen Seite war er ein Mörder der rücksichtslos seine Ziele verfolgte.
Denke kaum ein anderer Mensch wird einerseits so gehasst und andererseits so bewundert wie Ernesto "Che" Guervara. Bei ihm bündeln sich Genie und Wahnsinn in einer Person.
 
G

Benutzer

Gast
lustigerweise sind die meisten leute, die ich kenne und solche t-shirts tragen älter als die personen, die hier von kiddies sprechen *g*
und bis auf kerl scheint hier niemand wirlich etwas von ihm zu kennen, abgesehn vom konterfei.
 

Benutzer20693 

Verbringt hier viel Zeit
massenmörder,auch wenn ich damit ein bild zerstöre,für mich jedenfalls nicht sonderlich ehrwürdig... :rolleyes2
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren