Chance auf Freundin? Wie verhalten? DVD Abend zu zweit...

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Ach, es schien alles so schön anzufangen. Ich hatte mirch schon vorher mit ihr getroffen und wir führten die Fahrt in die Stadt über ein sehr schönes Gespräch. Ich habe sie dann zum Essen eingeladen und wir sind ins Kino gegangen.Hier wollte ich meine Chance nun nutzen. Bin also zunächst etwas näher an sie gerückt und habe dann ihre Hand gestreichelt. Ging ne Weile so weiter dann hat sie sie wieder weggezogen. Ich hab's dann noch mal probiert und sie ließ es zu, hat aber nicht darauf reagiert. Irgendwann habe ich es dann gelassen, Film war zu Ende und wir sind nach Hause gefahren. Sie hat sich so benommen, als wäre nichts gewesen und ich dann halt auch. Später haben wir eine ganze Weile gechattet (ohne Bezug darauf) und ich habe mich entschuldigt, falls ich ihr zu Nahe getreten sein sollte. Sie musste leider gerade los und meinte, wir sollen das, wenn überhaupt, ein anderes mal besprechen. Das "wenn überhaupt" stört mich daran sehr. Ich werde wohl nichts mehr zu dem Thema hören oder einen netten Korb bekommen. Naja, wenigstens scheine ich nicht wieder die Freundschaft ruiniert zu haben, sie hat einem weiteren Treffen zugesagt (jedenfalls vor meiner Entschuldigung).
 

Benutzer31087 

Verbringt hier viel Zeit
......was für eine Geschichte. Sowas ist mir aber auch schon passiert und ich sehe mich teilweise darin wieder. Das macht dich sympathisch :bier:

....wünsch dir erstmal alle Gute ,lass den Kopf nicht hängen und geniess den schönen Samstag Abend!
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Danke für deine Anteilnahme. Mir passieren solche Sachen in letzter Zeit einfach etwas zu häufig. Naja, mal abwarten, ob sie sich heute noch einmal meldet...
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wollte noch einaml für die Leute, die es vielleicht interessiert, posten, wie es nun weitergegangen ist:
Also sie steht allgemein nicht auf Beziehungen und schon gar nicht auf Dates. Sie mag es auch nicht, eingeladen zu werden und so. Das ist ihr alles zu klischeehaft. Schade... :rolleyes2
Naja, jedenfalls habe ich die Freundschaft zu ihr nicht ruiniert -im Gegenteil, sie ist seit der Sache dabei so etwas wie meine beste Freundin zu werden, mit der ich über alles reden und der ich absolut vertrauen kann. Das ist auf jeden Fall auch ein Erfolg und so hat sich der Tag dennoch gelohnt. Vielleicht ist das sogar mehr wert als alles andere...
Und falls sie es sich doch noch anders überlegt, bin ich da. Aber darauf spekuliere ich nicht und das müsste komplett von ihr ausgehen. So wie es jetzt ist, ist es auch in Ordnung.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren