cerazette abgesetzt, dauernd kopfweh??

Benutzer139115  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Huhu...
Ich habe jetzt die cerazette vor einer woche wieder abgesetzt. Aber in den letzten drei tagen hatte ich ständig so ein dumpfes kopfweh.. Hat das damit einen zusammenhang?
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
kann..muss aber nicht.
ich hatte MIT der pille ständig deine art von kopfweh..

wenn es nicht besser wird, dann geh zum arzt, denke aber es wird wieder vergehen
wie lange hast du denn die pille genommen?
 

Benutzer150386  (25)

Benutzer gesperrt
Kann damit zusammenhängen, muss aber nicht. Vielleicht liegt das auch nur am Wetter..!?
wie lange hast du denn die Pille genommen!?

Ansonsten lass das mal besser von einem Arzt abklären :smile:
 

Benutzer139115  (24)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab sie seit juni durchgenommen (langzeitzyklus) und habe sie abgesetzt, weil sie nicht das gewünschte ergebnis gebracht hatte. Habe aber zuvor nie wetterbedingt kopfschmerzen gehabt... Nun dann werde ich wohl nochmeine 4 wochen abwarten, wenns bis dahin nicht besser ist habe ich auch gleich den termin
 

Benutzer152013 

Öfters im Forum
Du musst dir natürlich vorstellen, dass das für deinen Körper doch eine rechte Umstellung ist. Ich würde mir nicht zu viel Stress machen und noch ein wenig abwarten - solange die Kopfschmerzen nicht ungewöhnlich heftig werden/ Sehbeschwerden auftreten oder Schwindel dazukommt. (Das ist rein meine Einschätzung, so wie ich es tun würde und kein ärztlicher Rat)

Viel Trinken kann auf jeden Fall nie schaden :smile:
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
also mir ging es mit der/ dieser pille nicht gut..
kaum hatte ich sie abgesetzt, war alles wieder gut..
auch meine regel kam recht pünktlich dann wieder!
drück dir die daumen, dass es schnell wieder weg ist!
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Die Cerazette nimmt man immer im Langzyklus, das geht bei dieser Pille nicht anders.

Natürlich können deine Kopfschmerzen zufällig mit der Hormonumstellung zusammenhängen. Andererseits können Kopfschmerzen bestimmt 100 mögliche Ursachen haben. Also wie soll man da einen definitiven Zusammenhang herstellen?
 

Benutzer139115  (24)

Verbringt hier viel Zeit
das ist mir vollends bewusst :zwinker: ich wollte eher meinungen/erfahrungen hören. aber ist im moment wieder recht gut, daher wars vielleicht auch nur das wetter :zwinker: aber trotzdem danke für die hilfe :knuddel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren