Casual Sex als Gelegenheitslösung?

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Casual Sex oder auch Freundschaft mit gewissen Vorzügen wird immer häufiger praktiziert. Aber ist es auch ein Zukunftsmodell? Laut Meinung des Experten, Sexualforscher Clement, nicht.


Zeit
 
P

Benutzer

Gast
Hatte auch einen Thread dazu gestartet. Ich kopiere meinen Post einfach mal hier mit ein, wenn das okey ist.

hab gerade den Artikel auf meiner Startseite gefunden. Was haltet ihr davon? "Casual Sex" war mir bisher immer nur als "Freundschaft+" bekannt, also mit einem Partner oder einer Partnerin Sex zu haben, ohne eine Beziehung einzugehen oder mehr für einander zu empfinden.
Könntet ihr euch vorstellen "Casual Sex" zu betreiben? Würdet ihr mir zustimmen, wenn ich sage, dass "Casual Sex" sich zu einem neuen "Trend" entwickelt?
Man selbst, egal ob männlich oder weiblich hat ja nur Vorteile dadurch, wenn man mal von den ganzen Folgen absieht die entstehen können, wenn sich zum Beispiel einer in den anderen verliebt etc.
Was meint ihr dazu?
 

Benutzer137391  (46)

Beiträge füllen Bücher
ein "neuer" trend ist das sicher nicht.. :zwinker:
ich hatte vor mehr als 10 (eher 14) jahren auch schon "casual sex" da hieß es nur noch nicht so..:whistle::grin:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Eigentlich gibt es das schon lange. Ich keinne welche die Sex haben, wann und mit wem sie Lust haben. Wie Turnübungen zu zweit, und ohne dass sie einander lieben.
Jetzt ist es halt von den Medien zum Trend erklärt worden. Und das heisst: wir müssen dazu Stellung nehmen. Zu einer Sache die sich zwischen zwei Menschen abspielt, und uns eigentlich nichts angeht. Aber sonst rollt die Diskussion nicht an, nd der "Trend" versandet. :tongue:

Ich möchte es nicht, weil ich Sex mit Liebe verbinde.
 

Benutzer146142 

Benutzer gesperrt
Da bemüht sich eine Journalistin, dem bekannten Sexualforscher ein paar spektakuläre Statements zu entreißen. Der jedoch sagt nur, was Freundschaft mit Vorzügen tatsächlich ist: keine richtige Beziehung, nur vorübergehend und schadensarm praktizierter Sex. Nichts neues also, Pech für Zeit online.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ehrlich gesagt verstehe ich überhaupt weder, um was es der Journalistin in diesem Interview geht, noch, was uns der Sexualwissenschaftler eigentlich sagen will.
 

Benutzer148656  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich bin voll dafür hatte es schon eine gewisse Zeit lang und man hat denn keine nervigen eifersüchtigen ..... Frauen. ( nicht auf alle Frauen bezogen).
 

Benutzer148813  (28)

Ist noch neu hier
Maaah, ich bin da eher gegen. Ich mein, wems Spass macht, der soll es doch machen, solange da keine Herzen am Ende gebrochen werden. Ich persoenlich finde es viel romantischer, wenn man als Paar miteinander schlaeft. Sex sollte meiner Meinung nach nicht nur das koerperliche Beduerfnis sein, mal "abzudruecken", sondern auch mit Gefuehlen geschehen. Sonst wird es was alltaegliches, wie das auf die Toilette gehen und nimmt den ganzen Reiz.

Fuer mich sind Freunde wie Geschwister und deshalb tabu. Ausser man ist erst gute Freunde und wird dann ein Paar.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ehrlich gesagt verstehe ich überhaupt weder, um was es der Journalistin in diesem Interview geht, noch, was uns der Sexualwissenschaftler eigentlich sagen will.
Ganz einfach: Es geht mit trivialen Erkenntnissen los ("casual sex ist ein Kompromiss zwischen Bindung und Freiheit") - sinnvoll aber irgendwie belanglos, und macht dann den Rundumschlag von Turnübungen über Konsumterror bis hin zu Schwimmunterricht. :ninja:

Ich glaube, man darf da durchaus verwirrt sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren