ca. 163cm Mädeln mit 58kg

P

Benutzer

Gast
die leute werden dich dort verabscheuen-mit deinen 58kg!! finde ich diesen menschen gegenüber nicht fair (so blöd es klingen mag). du wirst ja deine max. 3-4kg selbst schaffen..
Das seh ich aber auch so...das ist fast schon unverschämt sich da hinzusetzen zwischen die Leute, die WIRKLICH Probleme haben. Du sagst ja selber
Und um eins mal klarzustellen: ICH BIN NICHT FETT!!!
Ist fdh denn SO schwer? Dafür braucht man doch keine Weight Watchers:ratlos:. Iss halt nach 18 Uhr nichts mehr und beweg dich ein bisschen dann geht das schon.
Off-Topic:
Wobei du eindeutig mit dem Gewicht NICHT dick bist!
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Ich gehe nicht zu WW, ich mache das selber. Kenne mich da gut aus, da ich seit längerem in nem Abnehmforum bin. Ich denke nicht, dass das unverschämt gewesen wäre, wenn ich da hingegangen wäre. Ein Problem ist ein Problem. Ob es nun größer oder kleiner ausfällt. Hatte ja auch schon 7 Kilo mehr drauf. Insgesamt sind es 14 Kilo, die ich seit meinem "Maximum" versuche abzunehmen. Jetzt bin ich bei 65. Damit müssten die eben wenn dann klar kommen. Davon abgesehen denke ich nicht, dass die Teamleiter da mit 150 Kilo ankommen, sondern sicherlich auch schlank sind.

Ich habe zwar momentan Normalgewicht, aber auch erst jetzt. Mein Po ist mir noch zu mächtig, der Rest geht eigentlich laaaaaaaangsam. Ich gefalle mir jetzt wenigstens mehr als vorher.

FDH: Das ist das Schlimmste, was man seinem Körper antun kann!!!!!!!! Davon rate ich jedem ab! Man versaut sich dadurch seinen Stoffwechsel und wenn man das zu lange macht, nimmt man hinterher noch viel schneller zu, weil man fast gar keine normalen Mengen mehr zu sich nehmen kann. Also weg mit solchen unqualifizierten Fragen.

Ich bin ja froh, dass ich noch die Notbremse gezogen habe, bis das Problem immer größer werden konnte.

Sport mache ich übrigens genug. Letzte Woche waren es allein 6 Stunden Ausdauersport! Habe davor auch schon Sport getrieben. Konnte nur eben nicht zu viel machen, da das Studium ziemlich viel Zeit in Anspruch genommen hat. Momentan sind ja Ferien und da starte ich durch.
 

Benutzer39840 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde, das reine Gewicht sagt über zu dick/zu dünn eh nicht viel aus. Ich habe einen relativ schweren Körperbau, so wie alle Männer in meiner Familie. Wir wiegen relativ viel, ohne aber dick zu sein. Ein Kumpel von mir ist knapp 10cm größer als ich, wiegt genausoviel und wir haben trotzdem in etwa die gleiche Statur, obwohl man ja meinen müsste, dass ich um einiges dicker bin. Muskelmasse macht auch viel aus, weil Muskeln ja schwerer sind als Fett.

Gruß
Tobi
 
P

Benutzer

Gast
Also weg mit solchen unqualifizierten Fragen.
Würd mich da jetzt nicht direkt unqualifiziert nennen. Ich hab früher so ungefähr alle Diäten gemacht die es gibt (ja, auch die Punkte-Sache), und das ist alles sinnlos, teuer und ungesund gewesen. Das einzige was hilft ist Sport, eine ausgewogene Ernährung und nach 18 oder von mir aus 17 Uhr nichts mehr essen wenn man abnehmen will.
Diäten sind grundsätzlich nicht gut, man muss eben dauerhaft was an seinem Essverhalten ändern, und ich hätte jedenfalls keinen Bock mein Leben damit zu verschwenden irgendwelche Punkte zu zählen.
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
ob grösse 38 reicht? das musst du selbst wissen. ich steh auf frauen, die ca grösse 34 tragen... wie meine freundin. die ist irgendwo zwischen 160 und 163cm gross (weiss nicht genau) und wiegt je nach uhrzeit und tag zwischen 43 und 45 kg. das ist schon sehr dünn, aber ich mag das, und den reaktionen anderer männer nach mögen das auch die meisten (nicht alle!) anderen männer, auch freunde von mir, männer und frauen, finden ihren körper sehr schön, und sind ein wenig neidisch. es ist jedoch immer sehr verschieden, es gibt mädels mit der selben grösse, die sich jedoch halb tot hungern müssten, um 43kg zu wiegen....
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
ich steh auf frauen, die ca grösse 34 tragen... wie meine freundin. die ist irgendwo zwischen 160 und 163cm gross (weiss nicht genau) und wiegt je nach uhrzeit und tag zwischen 43 und 45 kg.

Deine Freundin hat deutlich Untergewicht, und das ist nichts, worauf man stolz sein müsste, im Gegenteil, ich wäre da eher besorgt. Und die Attraktivität an der Kleidergröße festzumachen ist mit das Dümmste, was ich je gehört hab. Ich persönlich bin auch schlank, aber ich werde nie Größe 34 haben, weil ich 1,80m groß bin - ist bei dir dann alles über 1,65m automatisch aussortiert, weil die Kleidergröße nicht stimmt?
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
nein, lies meinen post bitte genau. ich mach attraktivität nicht an der kleidergrösse fest. aber es stimmt schon, und hoffe das darf ich sagen, dass ich optisch kleine, dünne frauen bevorzuge (bin selbst klein). von wegen kleidergrösse: es ist halt einfach so, dass kleine, dünne frauen kleine kleidergrössen haben...
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Ich scheine wohl nur Männer zu kennen, die "richtige Frauen" bevorzugen, wie ich es letztens erst von einem Kumpel gehört habe, also solche, wo man was in der Hand hat und die nicht so aussehen, als würden sie auseinanderbrechen. Nunja, liegt vielleicht aber auch am Alter, denn die Männer, die ich meine, sind doch etwas älter und vielleicht auch erfahrener.

Ich finde das Gewicht von deinem Mädel auch nicht ideal, ist doch sehr sehr wenig. Ich denke eh, dass demnächst im Bereich IN/OUT sich bei dieser Sache was grundlegend ändern wird. Angefangen wurde ja schon bei den Models, die nicht auftreten dürfen, wenn sie zu dünn sind (Mayland oder wo das war) und nun auch die Werbung, die versucht, zumindest die kleinen Mädels daran zu hindern, es solchen Weibern nachzumachen, die meinen, sie seien mit 50 kg zu fett.

Achja, zum Untergewicht: deine Freundin hat einen BMI von 16.2!!!!! Ab 19 ungefähr beginnt das Untergewicht, sie sollte also lieber zum Arzt gehen, als darauf stolz zu sein.
 

Benutzer42239  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Ähm also... 163 cm und 58 Kilo ist doch perfekt? Da muss dir doch Größe 38 genau passen, oder fast zu groß sein? Hab jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen...sorry :zwinker:
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ähm also... 163 cm und 58 Kilo ist doch perfekt? Da muss dir doch Größe 38 genau passen, oder fast zu groß sein? Hab jetzt nicht den ganzen Thread durchgelesen...sorry :zwinker:
Sie wiegt 65 kg und WILL erst auf 58 kommen ... und hofft, dass ihr dann Größe 38 passt (jetzt trägt sie 40). Wird aus dem ersten Beitrag nicht ganz klar. ;-)
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
aber es stimmt schon, und hoffe das darf ich sagen, dass ich optisch kleine, dünne frauen bevorzuge

Naja sicher darfst du kleine dünne Frauen bevorzugen, ist halt eine Geschmacksfrage. Aber deine Freundin ist nicht nur schlank sondern hat wirklich Untergewicht, das ist ein gesundheitliches Risiko, findest du das denn gut?
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Achja, zum Untergewicht: deine Freundin hat einen BMI von 16.2!!!!! Ab 19 ungefähr beginnt das Untergewicht, sie sollte also lieber zum Arzt gehen, als darauf stolz zu sein.

das ist mit den massen 163cm und 43kg gerechnet. ich hab nachgefragt - knapp 161cm, 45 - 46kg. gibt bmi 17,3 - 17,7.
 

Benutzer6873 

Verbringt hier viel Zeit
Nunja, selbst wenn, ist das jetzt nicht unbedingt viel besser.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren