Bussi auf Mund zur Begrüßung?

Benutzer67156 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub ich wär auch verdammt einfersüchtig...
und man muss das auch ma so sehn, dass wenn man so viele auf den mund küsst sich auch leichter mit herpes o.ä. anstecken kann, als wenn man nur seine freundin/ freund küsst.
edit: ich halte es nicht für nötig, weiß auch nicht was das bringen soll.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
mein freund gibt wenigen freunden zur begrüßung einen kuss auf den mund - einer gemeinsamen freundin von uns, seinem besten freund (der wiederum das auch bei mir macht) und noch zwei frauen, mit denen er lange befreundet ist.

damit kann ich sehr gut leben :zwinker: - ich fand es erst ungewöhlich, als sein bester freund sowohl meinen freund als auch mich zur begrüßung auf den mund küsste, aber ich hab mich dran gewöhnt ;-). ob ich den nun in den arm nehme oder er mir einen 0,5-sekunden-schmatz auf den mund statt auf die wange gibt, macht letztlich keinen unterschied.

ich wurde jedenfalls nicht eifersüchtig, als ich sah, wie mein freund eine andere frau, die er seit langem kennt, auf die lippen küsste - ich kann zwischen begrüßungsfreude und schwärmerisch-verliebtem erotischem kuss unterscheiden :zwinker:.

bis sich mein ex abgewöhnte, mich zur begrüßung auf den mund zu küssen, hat es nach der trennung auch ne zeit gedauert. irgendwann wollten wir das beide nicht mehr, dafür ist der wangenkuss und die umarmung heute sehr innig. und uns verbindet außer ner tiefen freundschaft nix unplatonisches.
 

Benutzer68610 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würde sagen da ist prinzipiell nix dabei, manchmal gewöhnt man sich sowas halt mit bestimmten Mädels an über die Jahre.
Also ich küsse zwei Freundinnen manchmal auf den Mund zur Begrüßung, meine beste Freundin und eine, mit der es immer etwas geknistert hat, aber nie wirklich was gelaufen, weil ich meistens vergeben war.
Kann man jetzt so oder so interpretieren. Auf der einen Seite lief ja trotz auf den Mund küssen nix. Auf der anderen Seite bekundet man ja dadurch, dass man den anderen sehr symphatisch findet und dass da mehr ist als nur die reine Freundschaft.
Deswegen wäre ich insgesamt eher kritisch, auch wenn ich es selber mit zwei mache. Aber habe mir auch vorgenommen bei der nächsten festen Freundin damit aufzuhören. Nicht weil ich mich verstelle, sondern weil ich weiß, dass es die meisten Mädels eher verletzt.
 
C

Benutzer

Gast
Ich finde diese ewige Knutscherei ziemlich nervend. Heutzutage kann man niemandem einfach nur "Hallo!" sagen. Gleich steuern sie mit ihren spröden oder feuchten Schlabberwülsten in's Angesicht. Diese Bussi-Bussi-Gesellschaft breitet sich immer mehr aus.

Das ist jetzt eindeutig mein veklemmtester und verbittertster Eintrag...
 

Benutzer65548 

Benutzer gesperrt
Wenn mir das mein Freund gesagt hätte, wäre er nie mein Freund geworden.
 

Benutzer56402  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Sowas finde ich, kann man nicht wirklich ernst nehmen. Mach dir mal keinen Kopf. Einfach drüber stehen.

Sehe ich voll und ganz genauso ...
Ich meine, ich alber ja auch mit anderen Kelren rum (kitzeln, necken, raufen etc. ...) und er ist nicht eifersüchtig ...
Zudem muss ich aber sagen, dass Eifersucht bei uns eher selten ein Thema ist und ich versuche Streitereien wegen solcher Lapalien zu vermeiden ...
Ich meine, er ist auch nur ein Mnesch und versucht dadurch sein freundschaftliches Gefühl auszudrücken, so verkehrtes find ich da gar nicht dran ...
Und sich die Frehiet zu geben und zu gönnen ist ja wohl das mindeste in einer Beziehung ...
Mein Gott, es ist nur ein Kuss ... ein simpler einfacher Schmatzer, frau kann ja auch aus einer Mücke einen Elefanten machen:zwinker:
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
würd ich nicht akzeptieren. auf den mund küsse ich nur meinen freund.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich gebe meinem besten Freund zum Abschied auch immer ein oder zwei Kuesse auf den Mund. Er war vor meinem Suessen da, dass aendere ich garantiert nicht, weil ich vergeben bin. Er weiss davon, aber ich mache es nicht in seiner Anwesenheit. Er gibt seiner besten Freundin uebrigens auch einen Kuss auf den Mund, zur Begruessung. Aber es stoert mich nicht.
 

Benutzer68680  (37)

kurz vor Sperre
Hi Leute,

bin seit kurzem wieder vergeben. Wir haben uns übers Fremdgehen unterhalten, das steht für uns beide nicht zur Debatte, er meinte nur, er würde gute Freundinnen zur Begrüßung auf den Mund küssen, halt ein flüchtiger Schmatzer... Boa, ich glaub, ich würd da eifersüchtig werden... :schuechte
Grrrrr. Was meint ihr???

Na hör mal.. ist doch DEINE freundin.
Sie gibt anderen ein "busserl", so wie Du bestimmt auch bei deinen weiblichen Freundinen?

Lass sie lieber anderen ein Busserl geben, denn denk dran: Dir gibtse warscheinlich noch ganz andere Sachen :drool: :engel:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Es gibt einige bestimmte Menschen, die sind mir so wichtig, dass ich meine Zuneigung immer mit einem Busserl auf den Mund zeige. Da sind auch Männer dabei...

Ich würde mir das niemals verbieten lassen; genauso wenig wie er von mir Eifersuchtsattacken oder ähnliches zu erwarten hätte, wenn er eine gemeinsame gute Freundin auf den Mund küsst.
 
A

Benutzer

Gast
Also ich knutsch eigentlich nur meine beste Freundin. Aber die seh ich auch recht selten, daher ist das nicht so dramatisch.
 
P

Benutzer

Gast
Wenn er das schon immer so gehandhabt hat, ist das doch kein Problem und kein Grund zur Eifersucht.
 
B

Benutzer

Gast
ich selbst mache das nicht und fände es auch komisch wenn mein freund seine kolleginen so begrüsst. aber ich würde es hinnehmen wie es ist...
 

Benutzer32983  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich begrüsse so nur meine beste Freundin.. sonst niemanden. Wenn mein "Freund" das mit einer Kollegin tun würde, fänd ich das schon eher komisch...
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Ich hab nur einen einzigen guten Freund, der mich mit Bussi auf den Mund begrüßt und verabschiedet und manchmal, wenn wir einer Meinung waren oder irgendwie gerade das Gefühl haben, dass wir einander gedanklich "nah" sind, krieg ich auch nen kleines Küsschen. Da ist nichts dabei, mein Freund weiß das und findet das auch nicht schlimm. Mit dem betreffenden Freund würd ich eh nie was anfangen.

Ein anderer gibt mir ab und zu einen Bussi in die Haare oder so. Kam schon vor, als es mir schlecht ging und er mich umarmt hat und festgehalten hat, damit ich mich ausheulen kann, dass er mir dann nen Bussi in die Haare gedrückt hat (er ist viiiiel größer als ich *g*). Da ist aber sonst auch nichts!

Vielleicht schaffst du es irgendwann, dass es dir nichts mehr ausmacht. Aber wenn nicht, sollte dein Freund schon dir zuliebe damit aufhören. Zumindest würde ich das von meinem Freund erwarten.

Und ich würde damit übrigens auch nicht aufhören, nur weil mein Freund das nicht will. Ich erwarte von ihm, dass er das akzeptiert und mir vertraut, dass da nichts ist außer so einem Bussi!
 

Benutzer63311 

Verbringt hier viel Zeit
nee das würd ich auch nicht wollen :kopfschue mein Freund gibt denen nur welche auf die Backe,sonst würd ich glaub ich auch eifersüchtig werden :ratlos:
 

Benutzer37583 

Meistens hier zu finden
ich finde es normal Freunde zur Begrüssung zu Küssen, je nach Freundschaftsgrad auf die Wange oder auf den Mund.
Wenn mein Freund sich darüber aufregen wäre, dann würde ich mich fragen ob er mir nicht vertraut. Ich sehe auch nicht ein, wieso ich die Art der Begrüssung ändern sollte nur weil ich mal eine Beziehung und dann wieder keine habe.
 

Benutzer7999  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Begrüßungsküsse auf den Mund finde ich nicht gut. Der Grund dafür ist einfach: HERPESALARM !!! :ratlos:
 

Benutzer3336  (37)

Meistens hier zu finden
Also mein Mund ist wirklich nur und ausschließlich meiner Freundin vorenthalten... Ich mag das wirklich nicht, wenn mich jemand - sei es meine Mutter, gute Freunde oder auch nur Bekannte - dort küssen. War auch immer recht irritiert, als das mal jemand gemacht hat.

Ich muss mich einem Vorredner hier zum Teil anschließen: Man muss doch nicht wirklich jedem/r, den/die man schon einmal gesehen hat beim Wiedersehen in die Arme fallen oder küssen.

Ich meine, ich umarme gute Freunde wenn ich sie sehe und (weibliche oder niederländische :zwinker:) Familienmitglieder bekommen zwei bzw. drei (der niederländische Teil der Sippe :zwinker: ) Schmatzer auf die Wange.
Ansonsten bin ich durchaus ein Verfechter des "guten alten" Händedrucks - ist meiner Meinung nach die Form der Begrüßung die am öftesten passt!

Das heißt jetzt aber NICHT (das muss man ja immer ausdrücklich sagen :rolleyes: ), dass es die Leute, die es anders lieber haben, nicht auch anders haben sollen... :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren