Fußball Bundesliga - Saison 2013/2014

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer140528  (50)

Meistens hier zu finden
Ich glaube, Fürth setzt sich durch. Die waren taktisch hervorragend eingestellt.
Selbst Slomka war beeindruckt.
Bin ja gespannt, was in Hamburg abgeht wenn die runter müssen.
Hoffentlich gibts bei Abstieg keine Randale in Fürth.




SING :
Allez Allez 1. Fußballclub Köln Du bist mein Verein, wirst es immer sein 1. Fußballclub Köln
 

Benutzer117428 

Benutzer gesperrt
Ich sehe auch eher das 60:40 beim HSV, eben weil ein 1:1 bereits für Hamburg ausreichen würde.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich war schon ein wenig entsetzt über den HSV. Da hatte ich schon etwas mehr erwartet.
Warum? Bei einer Mannschaft, die im Kopf total runter ist? Die seit 5 Spielen nicht mal ein Remis geholt haben, in der gesamten Rückrunde 11 Punkte und gerade sieben aus den letzten zehn Spielen? Eine Mannschaft, die von Anspruch und Bezahlung her mindestens um die Europa League hätte mitspielen müssen? Gegen einen Gegner, mindestens auf Augenhöhe, der die letzten beiden Spiele mit 8:0 Toren gewonnen hat? Eine Mannschaft, die alles verlieren und nichts gewinnen kann, gegen eine, die nichts verlieren und alles gewinnen kann?

Der alte Fürther Westermann muss im Sturm aufgestellt werden, dann gewinnt der HSV 1:0. :thumbsup:
Den Gedanken hatte ich gestern so nach 65 Minuten...

Ich frage mich die ganze Zeit, wo die HSV-Spieler platt waren. :what:
Och, doch, das merkt man. Vor allem bei Fürther Kontern ließen sie dem Gegner viiiiel Raum, vornehmlich im Mittelfeld, woraus einige haarige Situationen entstanden. Und schwindende Kraft merkt man zuallererst an schwindender Konzentration. Das war unübersehbar.

An die Experten hier, wenn man platt ist, dann hat man Wadenkrämpfe oder nimmt nicht mehr am Spiel teil, steht mit hochrotem Kopf irgendwo rum oder steht kotzend an der Auswechselbank usw. ... :tongue:
Es sei denn, man reduziert sein Laufpensum, geht nicht mehr richtig nach vorn, wartet an der Mittellinie ab (Lasogga stand ein ums andere Mal 50 Meter vor dem nächsten Mittelfeldmann) oder rennt nicht mehr richtig geordnet zurück. All das war gestern zu sehen.
 

Benutzer117428 

Benutzer gesperrt
Pokalfinale Dortmund gegen Bayern
Interessanterweise hat Pep Mandzukic aus dem Kader genommen - warum auch immer.

Aufgrund der momentanen Verfassung sehe ich Dortmund im Vorteil obwohl die Wettanbieter anscheinend Bayern vorne sehen.
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Mandzukic scheint, wie bei Pep üblich als mittelstürmer und recht "eigener" Charakter ungefragt. Gleiches sah man schon bei Ibra und Eto´o. Pep beraubt sich damit aber einer Variante,die so die Saison über doch sehr erfolgreich war.

Spannend bleibt, ob Pep einen Plan B hat, wenn er wieder nur auf den extremen Ballbesitz und dieses Tiki-Taka setzt dürfte es für Dortmund kein Problem sein.

Bei Schweinsteiger wird befürchtet,dass es selbst für die WM Knapp wird...
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Ein Sieg mit Beigeschmack für den "großen" FC Bayern. Vorab Gratulation zum Double 2014, als fairer Verlierer habe Ich damit kein Problem.

Der BVB hat über 120 Minuten bewiesen,dass man gegen den FCB in nahezu Topform mithalten kann bzw. nach 90 Minuten eigentlich mit 1:0 gewonnen hätte. Mir ist unverständlich,wie der Linienrichter dies übersehen konnte, im vergleich zu vielen anderen Situationen war dies recht deutlich... Man hat 120 Minuten alles gegeben, war besonders in der 2.Halbzeit teils überlegen aber dann ist es ein individueller Konzentrationsfehler und ein genialer Schuss, der den Traum beendete.

Erstaunlich,dass die Bayern wieder in ihrer Topform auflaufen konnten,DAS hätte Ich denen nicht zugetraut.

Es geht weiter, schade das es nicht für einen Titel 2014 gereicht hat, aber die Lichtjahre,die angeblich zwischen dem BVB und Bayern liegen sind zumindest über ein SPiel nur bedingt erkennbar...
 
G

Benutzer

Gast
Erstaunlich,dass die Bayern wieder in ihrer Topform auflaufen konnten,DAS hätte Ich denen nicht zugetraut.

Mich wundert das nicht. Nur weil eine Mannschaft einen Lauf bzw. eine Krise hat, bedeutet das noch lange nicht, dass es so weiter geht. Musste echt schmunzeln als Beckmann nach der 1. Halbzeit gesagt hat, dass sie gar nicht erwartet haben, dass Bayern so dominant ( hier im Sinne von spielbestimment und überlegen ) waren. Lustig war auch die Abstimmug auf kicker.de : 75% dachten Dortmund gewinnt :grin:
 

Benutzer77656 

Meistens hier zu finden
Schade, hatte gehofft das Bayern nicht den Pokal holt und sich dann wieder einen vernünftigen Trainer besorgt. So bleibt Pep und es wird sich am Spiel der Bayern nichts ändern, Fußball sieht für mich anders aus.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Welche Tiere schießen gegen Dortmund entscheidende Tore?... Robben! :ROFLMAO:

Ich glaube die Dortmunder werden sich fürchterlich rächen, indem sie die ganzen armen Robben aus den umliegenden Zoos erschießen werden. :hmm:
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Mich wundert das nicht. Nur weil eine Mannschaft einen Lauf bzw. eine Krise hat, bedeutet das noch lange nicht, dass es so weiter geht. Musste echt schmunzeln als Beckmann nach der 1. Halbzeit gesagt hat, dass sie gar nicht erwartet haben, dass Bayern so dominant ( hier im Sinne von spielbestimment und überlegen ) waren. Lustig war auch die Abstimmug auf kicker.de : 75% dachten Dortmund gewinnt :grin:

Wenn man ehrlich ist, hätte man nach 90 Minuten nicht unverdient gewonnen. Es geht in diesem Spiel um so viel und solch ein Tor wird nicht erkannt? Mag sein,dass Ich es jetzt etwas parteiisch sehe, aber sowas darf doch nicht sein...

Naja die Dominanz war in der ersten Halbzeit da und hat mich überrascht, es war eine völlig andere Mannschaft als noch die letzten Wochen, aber in der 2. Halbzeit war der BVB gleichwertig wenn nicht leicht überlegen. Es kam nur noch selten zu Gegenangriffen der Bayern. Beide haben viel investiert und waren stehend K.O. in der Verlängerung. Der erste Fehler hat es eben entschieden.

Es gibt manch strittige Situation,am Ende bleibt der Sieg des FCB und dieser ist verdient![DOUBLEPOST=1400360607,1400360522][/DOUBLEPOST]
Welche Tiere schießen gegen Dortmund entscheidende Tore?... Robben! :ROFLMAO:

Ich glaube die Dortmunder werden sich fürchterlich rächen, indem sie die ganzen armen Robben aus den umliegenden Zoos erschießen werden. :hmm:

Ich dachte mir nur: Warum nur dieser Robben? Warum ausgerechnet wieder Robben... Schlimmer wäre es nur gewesen,wenn es die 19 gemacht hätte
 
G

Benutzer

Gast
Bei 90 Minuten wäre es ein verdientes Unentschieden. 1. Halbzeit gehört den Bayern, die 2te den Dortmundern. Dass das Tor natürlich Glück war, weil jeder platt war mag sein, aber Elfmeterschießen wäre noch mehr Glücksache :zwinker:
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Bei 90 Minuten wäre es ein verdientes Unentschieden. 1. Halbzeit gehört den Bayern, die 2te den Dortmundern. Dass das Tor natürlich Glück war, weil jeder platt war mag sein, aber Elfmeterschießen wäre noch mehr Glücksache :zwinker:

Ich meine damit das Tor, welches gefallen ist. Ob die Bayern dort eine Antwort gefunden hätten, da bin Ich mir eben nicht sicher! Erst als der BVB platt war kamen nach der 1.HZ die großen Chancen.

Elferschießen wäre definitv Glückssache gewesen, aber die Chancen für Dortmund wären nicht soo klein gewesen
 
G

Benutzer

Gast
Hätte hätte Fahrradkette :zwinker: Hat Hummels den Begriff nicht geprägt ? :ROFLMAO:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Elferschießen wäre definitv Glückssache gewesen, aber die Chancen für Dortmund wären nicht soo klein gewesen
Kann ich mir gut vorstellen, weil jeder Bayernspieler versucht hätte Weidenfeller auch mal, wie der Müller am Anfang des Spiels, abzuschießen. :tongue:
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
Kann ich mir gut vorstellen, weil jeder Bayernspieler versucht hätte Weidenfeller auch mal, wie der Müller am Anfang des Spiels, abzuschießen. :tongue:

Ich habe mich gerade mit einigen Schalker Freunden unterhalten und alle haben sich über das nichtgegebene Tor aufgeregt, du hasst den BVB wirklich über alles,oder? Gegen die Roten sollte der Ruhrpott meiner Meinung nach zusammenhalten. Bei SPielen gegen den FCB oder auch international bin Ich für S04, in der Liga können sie aber gerne hinter dem BVB bleiben :tongue:

Letztlich ist es alles vergebene Mühe...

Hätte hätte Fahrradkette :zwinker: Hat Hummels den Begriff nicht geprägt ? :ROFLMAO:

Ja natürlich, Ich habe es ja auch zusammengefasst, der FCB hat nicht zu unrecht gewonnen, wie KHR gerade schon sagte, die wohl glücklichere Mannschaft hat heute Abend gewonnen.

Man kann über einige Entscheidungen streiten, aber das ändert ja auch nichts am Ergebnis!
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich habe mich gerade mit einigen Schalker Freunden unterhalten und alle haben sich über das nichtgegebene Tor aufgeregt, du hasst den BVB wirklich über alles,oder? Gegen die Roten sollte der Ruhrpott meiner Meinung nach zusammenhalten. Bei SPielen gegen den FCB oder auch international bin Ich für S04, in der Liga können sie aber gerne hinter dem BVB bleiben :tongue:

Letztlich ist es alles vergebene Mühe...
:what:... ich hasse doch niemanden!
Fußball nehme ich nur nicht ganz so ernst, wie es einige hardcore Fans machen.
 

Benutzer91472  (29)

Sehr bekannt hier
:what:... ich hasse doch niemanden!
Fußball nehme ich nur nicht ganz so ernst, wie es einige hardcore Fans machen.

Ich nehme es auch nicht unbedingt so extrem ernst, Ich kann mich durchaus mit Schalkern und Bayern unterhalten um ehrlich zu sein ist es mir im Alltag sowas von egal, klar wird vor den großen Spielen mal gestichelt und Wetten abgeschlossen, aber ansonsten macht es einfach Spaß :zwinker:
 

Benutzer74907 

Benutzer gesperrt
Der Linienrichter hat Tor angezeigt.

Mehr schreib ich zu dem Spiel nicht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren