Fußball Bundesliga - Saison 2013/2014

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Hahaha, geiler Fail! :ROFLMAO:
Ich find's trotzdem krass, wiiiee gut es dem BVB geht. Les mir ja gerne den Aktienkram durch und schon seit Mitte '12 geht's da einfach bergauf. (Siehe hier) Die hatten ja auch fleißig transferiert um Kohle in die Vereinskasse zu spülen - und machen es immernoch... Schön die Leute an United abtreten. (Siehe hier)
Braucht man sich nicht zu wundern, warum es grad auf dem Platz dafür nicht so gut läuft. Hauptsache es fließt Geld in den Verein. Dass die sich selbst damit auch kaputthandeln merkens anscheinend net.

Off-Topic:
Wären wir nun in einem einschlägigen Fußballforum, wäre meine erste Frage: Troll???!!


Man hat natürlich Götze, Sahin, Kagawa und Perisic verkauft um einen möglichst hohen Gewinn zu erwirtschaften und eine Dividende auszuschütten. :kopfwand:

Mit dem BVB geht es schon länger finanziell bergauf, nicht nur seit den Meisterschaften. Watzke und Treß machen da schon seit Jahren einen ausgezeichneten Job und haben den Verein kontinuierlich wieder aufgebaut.
Der steigende Aktienkurs ist da eher eine kleine Begleiterscheinung, wichtiger und imposanter ist der Abbau von den zwischenzeitlich 180 Mio Schulden (Nach dem Stadionrückkauf).

Wie gesagt, dein restlicher Post strotzt nur so vor Unkenntnis/Realitätsverlust oder rot-weißen Scheuklappen. Ich weiß es nicht.
Das von dir aufgegriffene Gerücht ist doch beispielsweise an den Haaren herbeigezogen. Marco Reus hat eine AK ab 2015 für 35 Mio. Man wird den Teufel tun und ihn vorher abgeben, warum sollte man das auch? Man ist nicht in finanzieller Not und in den Medien liest es sich eher so, als würde man Reus bald die Klausel abkaufen.
Bei Gündogan ist das vielleicht anders, dessen Verlängerung zieht sich hin und wird wohl auch nichts mehr. Da gibt es auch schon handfestere (spanische) Gerüchte zu.
Aber man gibt die Spieler sicher nicht ab um Gewinne zu erzielen. (Sonst hätte man Lewy ja verkauft und nicht für umsonst behalten, was aus betriebswirtschaftlicher Sicht eher suboptimal ist)

Der Verein kann herzlich wenig dafür, wenn manche Spieler dem Goldeselchen folgen.
"Kaputthandeln" wäre eher dann der Fall, wenn man anfangen würde solche Fixgehälter wie in München zu zahlen um die Spieler um jeden Preis zu halten.

Zum sportlichen Kommentar..
Das mag vielleicht aus bajuwarischer Sicht so sein.
Aber neutral betrachtet (oder mit schwarzgelber Brille) ist die Saison unglaublich gut. Man fährt in der BuLi die beste Hinrundenpunkteausbeute unter Klopp ein (der in der Hinrunde immer weniger gesammelt hat), ist im DFB-Pokal noch voll dabei und lediglich in der CL sieht es nicht ganz so rosig aus. Hier sei aber anzumerken, dass man die wohl schwierigste Gruppe erwischt hat (deshalb, weil 3 Mannschaften auf einem Level sind) und 2 Stammspieler fehlen. Bayern macht sowas bei einem Personaletat von 200 Mio nicht viel aus, dem BVB schon.

-----

Man hat auf die Probleme mit den Ultras reagiert und ihnen die Auswärtsdauerkarten gestrichen.
Sie können zwar weiterhin auf das "allgemeine" Kontingent zugreifen, haben aber keine Vorzugsrechte mehr.
Finde ich als ersten Schritt schonmal ganz gut, es ist kein Palaver sondern schon eine ordentliche Maßnahme.
Scheint bei den Ultras auch angekommen zu sein, in WOB gabs dann erstmal einen Stimmungsboykott :grin:

http://www.derwesten.de/staedte/dor...krawallen-auswaertsdauerkarten-id8646163.html
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Bevor einer fragt, nein, ich habe mich nicht verirrt, aber ich schaue gerne die Fußballmeisterschaften und manchmal auch die Qualispiele. :zwinker:


Ich kann die Italiener echt nicht ausstehen - zumindest im Fußball - und wieso, weiß ich jetzt wieder ganz genau. Allen voran dieser aufgeblasene Balotelli. Furchtbar der Typ. Da zuppelt mal einer an seinem Trikot und zack lässt er sich hinfallen und bleibt minutenlang auf dem Feld liegen. Warum nur ist er immer so ... arrogant? So ein Theater macht er permanent, bei jeder nächsten Gelegenheit wird geschwalbt wie ein Idiot. Der ist ja um ein Vielfaches schlimmer als Ronaldo, dabei ist das auch schon ein aufgeblasener Schnösel vom Feinsten :sick:
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Wie bewertet Ihr eigentlich das Spiel Italien-Deutschland vom Freitag?
Dass für Khedira die Saison und wohl auch die WM nach seinem Innenband- und Kreuzbandriss erledigt ist, ist schon ein Schlag....und zwar nicht nur für ihn.
Götze als "falsche Neun" geht m.E. in der NM gar nicht. Jedenfalls gings am Freitag nicht.
Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, im deutschen Angriff fehlt irgendwer. Ab dem letzten Drittel gabs eigentlich fast immer ein 2 zu 4 oder 3 zu 5 bzw. 6 ...oder anders ausgedrückt: Kein Durchkommen und praktsich nie eine Anspielstation in der Mitte. Wobei ich mir jetzt nicht ganz sicher bin, ob das einer taktischen Unzulänglichkeit der deutschen Mannschaft oder dem gewohnt erstklassigen Abwehrverhalten der Italiener geschuldet war.
 
L

Benutzer

Gast
Wir haben keine Abwehr und wir haben keinen Angriff, finde ich. Damit ist eigentlich alles gesagt.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Seit wir Deutschen keinen wuchtigen Mittelstürmer mehr haben, seitdem haben wir auch keinen Titel mehr geholt. Wir sind einfach taktisch limitiert, weil wir nur noch Schönspielen wollen. Das reicht gegen die meisten Nationen natürlich, weil wir das gar nicht so schlecht machen.
Gegen Spanien und Brasilien wird es nicht reichen, weil die immer einen Tick besser spielen werden und die Italiener haben einfach eine unglaubliche taktische Disziplin, die unser Spiel nicht zur Entfaltung kommen lässt.

Was also tun? Gegen die drei oben genannten Mannschaften muss einfach anders gespielt werden.
Keine Ahnung wie, aber jedenfalls nicht so, wie es Löw macht, sonst kommen wir in der KO-Runde niemals an einer von den Mannschaften vorbei.
 

Benutzer117428 

Benutzer gesperrt
Dass für Khedira die Saison und wohl auch die WM nach seinem Innenband- und Kreuzbandriss erledigt ist, ist schon ein Schlag....und zwar nicht nur für ihn.
Das ist schleht für Deutschland aber es tut mir auch für ihn sehr leid.
Aber wenigstens haben wir jetzt ne Ausrede wenn's wieder nix wird mit nem Titel.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Wie bewertet Ihr eigentlich das Spiel Italien-Deutschland vom Freitag?
Dass für Khedira die Saison und wohl auch die WM nach seinem Innenband- und Kreuzbandriss erledigt ist, ist schon ein Schlag....und zwar nicht nur für ihn.
Götze als "falsche Neun" geht m.E. in der NM gar nicht. Jedenfalls gings am Freitag nicht.
Irgendwie hatte ich immer das Gefühl, im deutschen Angriff fehlt irgendwer. Ab dem letzten Drittel gabs eigentlich fast immer ein 2 zu 4 oder 3 zu 5 bzw. 6 ...oder anders ausgedrückt: Kein Durchkommen und praktsich nie eine Anspielstation in der Mitte. Wobei ich mir jetzt nicht ganz sicher bin, ob das einer taktischen Unzulänglichkeit der deutschen Mannschaft oder dem gewohnt erstklassigen Abwehrverhalten der Italiener geschuldet war.


Sehe ich auch so, ich glaube er hat die Position zumindest zeitweise schonmal gehabt. Und da sah es ähnlich aus.
Würde das nun auch nicht von seiner Form oderso abhängig machen. Mit False 9 spielen ja noch nicht mal die Spanier. Dort macht Torres die Buden. False 9 spielt doch eigentlich nur Barca mit Messi. Und das liegt wohl an Messi, der kann alles außer TW. Ich halte es für falsch, wenn Löw nun anfängt Bayern bis ins letzte Detail zu kopieren. Nach dem Motto "Was Pep macht, kann ja nicht falsch sein".
Auch die Sache mit Lahm auf der 6, was soll der Quark?
Er hat mit den beiden Benders doch die perfekten Abräumer 6er neben dem offensiven Khedira gehabt. Aber nein, man muss ja unbedingt Höwedes als RV probieren :rolleyes:
Er hätte lieber Kießling ausprobieren sollen, aber gut. Der ist ja nur Notnagel, wenn Kruse, Gomez, Klose und Volland alle verletzt und sterbenskrank sind.
Der Kerl ist so eine Wurst!
Nimmt Khedira auch bestimmt mit zur WM und lässt ihn spielen, wenn er vorher noch halbwegs fit wird. :unsure:

Ich glaube nicht, dass Khedira so ein großer Verlust ist. Mit den Benders + Kroos/Schweinsteiger/Gündogan sehe ich da eigentlich keinen großen Qualitätsverlust.

Aber Hauptsache, er lässt alle 6 Bayern Freitag spielen und die 5 Dortmunder morgen ran.
Was er von Dortmund hält, hört man ja als er den 10er benennen soll. "Miki..nochwas".


Unglaublich, diese Inkompetenz.

Auch als er am Freitag was zu Khediras Verletzung gesagt hat : "Wir hatten so eine schwere Verletzung ja schon lange nicht mehr."

Holger Badstuber :rolleyes::kopfwand:
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Er hat mit den beiden Benders doch die perfekten Abräumer 6er neben dem offensiven Khedira gehabt. Aber nein, man muss ja unbedingt Höwedes als RV probieren :rolleyes:
Nun ja, Höwedes hat seine Sache nicht schlecht gemacht (bis auf die letzte Minute... :kopfwand:), und Löw muss ja auch mal probieren, was ist, wenn Lahm mal verletzt ist oder sich eine Situation ergibt, wo er ins defensive Mittelfeld muss. Für sowas sind Testländerspiele ja da. Abgesehen davon gefiel mir Lahm da besser als hinten rechts - weil er da nicht quälend lang zögern konnte, um sich dann mal irgendwann eine Anspielstation zu suchen, nachdem sämtliche Passwege zugestellt sind... :rolleyes:

Ich glaube nicht, dass Khedira so ein großer Verlust ist. Mit den Benders + Kroos/Schweinsteiger/Gündogan sehe ich da eigentlich keinen großen Qualitätsverlust.
Ich schon. Gerade Khedira war ein stabilisierender Faktor ohne Schweinsteiger im Mittelfeld bzw. wenn der schwächelte. Gerade seine bullige Statur, gepaart mit Stellungsspiel und dem Vorwärtsdrang machen seine Vorzüge aus. Siehe der Pfostenschuss in der 1. Halbzeit - einfach mal drauf...

Auch als er am Freitag was zu Khediras Verletzung gesagt hat : "Wir hatten so eine schwere Verletzung ja schon lange nicht mehr."

Holger Badstuber :rolleyes::kopfwand:
Naja, das war aber nicht in der Nationalmannschaft. Und ist schon fast ein Jahr her.
 
L

Benutzer

Gast
"Die Benders"? Also Lars Bender hat ein paar anständige Länderspiele gemacht. Der ist mit ner Pferdelunge gelaufen und hat um jeden Ball gekämpft. Ob das nun spielerische Finesse war, lass ich mal dahingestellt. Aber Sven Bender wirkt, wie fast jeder Dortmunder in der Nationalelf, wie ein Fremdkörper.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:

Oh ja, der Badstuber. Der arme Kerl. Lebt der eigentlich noch oder muss man den schon zu den Fußballinvaliden rechnen? Weiß da jemand was? Wirklich bitter, sowas!
[DOUBLEPOST=1384848667,1384848230][/DOUBLEPOST]
Aber Hauptsache, er lässt alle 6 Bayern Freitag spielen und die 5 Dortmunder morgen ran.
Was er von Dortmund hält, hört man ja als er den 10er benennen soll. "Miki..nochwas".

"Miki....nochwas"....oh Mann, hab ich auch gerade gesehen. Ich muss schon sagen: Ich kann den Jogi so langsam echt nicht mehr sehen...geschweige denn hören. Aber alles Jammern nützt ja nix. Jogi ist der Chef und wird es auch bis zur WM bleiben.

Dieses ewige BVB vs. Bayern Gemotze geht mir als relativ "neutralem" Beobachter aber schon auch etwas auf die Nerven. Wobei ich schon nachvollziehen kann, dass eingefleischte BVB-Fans die "Schonung" von Lahm und Neuer heute etwas seltsam vorkommt. Andererseits kann man ja wirklich sagen, dass beide in der NM dermaßen "gesetzt" sind, dass das Auflaufen in einem Testspiel (auch wenn es gegen England geht) Jogi nicht wirklich viel an Erkenntnissen bringen würde.

Die "Benders" sind m.E. kein wirklicher Ersatz für Khedira. Wenn Khedira wirklich für die WM ausfällt oder nicht wirklich fit ist, kann man nur hoffen, dass Schweinsteiger und Gündogan in Topform mitfahren. Sonst wirds deutlich düster ausschauen im Def. Mittelfeld.

Egal. Jetzt bin ich erstmal gespannt, wie sie sich gegen die Engländer schlagen und hoffe, dass es nicht weitere Verletzungen gibt. Bei den Engländern weiß man ja nie.....bisweilen scheinen sie ja auch ein Fußballspiel gegen Deutschland mit der "WK II Luftschlacht über London" zu verwechseln.
Ich könnte mir aber vorstellen, dass das schon ein nett anzuschauender "Tanz" werden könnte: Dynamik bei beiden Mannschaften, deutlich mehr Raum für die deutsche Offensive als gegen Italien. Nach der Chile-Pleite Englands vom Freitag, werden die Engländer sich sicher mächtig ins Zeug legen. Die haben bei ihren Fans ja was gut zu machen und gegen D sowieso.


Ach ja, interessante Aufstellung gegen England. Bin mal gespannt, wie sich da einige so bewähren. Richtiger "Test" (der logischerweise auch in die Hose gehen kann..., aber jedenfalls nicht so ein Quatsch wie Götze als falsche Neun).

Höwedes Mertesacker Hummels Schmelzer
Bender Kroos
Sam Draxler Reus
Kruse
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer42876 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Oh ja, der Badstuber. Der arme Kerl. Lebt der eigentlich noch oder muss man den schon zu den Fußballinvaliden rechnen? Weiß da jemand was? Wirklich bitter, sowas!
Er war Anfang September, anlässlich des Länderspiels gegen Österreich, im Teamhotel der Nationalelf zu Besuch. Am 4.11. gab er auf Facebook bekannt, dass der Reha-Prozess gut und planmäßig verläuft.
Seit wir Deutschen keinen wuchtigen Mittelstürmer mehr haben, seitdem haben wir auch keinen Titel mehr geholt.
Die momentan leider verletzten Klose und Gomez sind also keine wuchtigen Mittelstürmer?
Ich kann mich noch an die Diskussionen Klose vs. Gomez zur WM vor 3 Jahren erinnern, da wurde zumindest einer so ähnlich tituliert...
Gegen die drei oben genannten Mannschaften muss einfach anders gespielt werden.
Keine Ahnung wie, aber jedenfalls nicht so, wie es Löw macht, sonst kommen wir in der KO-Runde niemals an einer von den Mannschaften vorbei.
"Miki....nochwas"....oh Mann, hab ich auch gerade gesehen. Ich muss schon sagen: Ich kann den Jogi so langsam echt nicht mehr sehen...geschweige denn hören. Aber alles Jammern nützt ja nix. Jogi ist der Chef und wird es auch bis zur WM bleiben.
Und ich kann die ewigen Nörgler, Besserwisser und Möchtegern Bundestrainer nicht mehr hören. Es zählt nicht zum Anforderungsprofil eines deutschen Bundestrainers, alle ausländischen Vereinsspieler der Bundesliga namentlich zu kennen. Nur mit selektiver Wahrnehmung kann man daraus eine Geringschätzung des BVB konstruieren. Wer weiß, vielleicht verwechselt Löw das nächste mal den spanischen Thiago vom FCB mit dem italienischen Thiago Motta? :zwinker: Ausserdem: Wer - direkt oder indirekt - die Ablösung eines Trainers fordert (bzw. wünscht), soll doch bitteschön bedenken, ob es adäquaten Ersatz gäbe. Momentan halte ich Löw für die bestmögliche Besetzung. (Tuchel oder Klopp könnte ich mir irgendwann gut vorstellen, aber Erstgenannter muss noch zeigen, ob er nur ein guter, oder doch ein sehr guter Trainer ist, zweiter hat ja jüngst erst verlängert...)
 

Benutzer102949 

Beiträge füllen Bücher
Warum haben uns die Briten die Trikots geklaut? :pfff:
Grüne Trikots passen gar nicht. Ich will das schwarze wieder zurück.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Westermann, bei aller Liebe. WESTERMANN????!!!!!
Weil es die Belohnung/der Dank dafür ist, immer wieder ohne Einsatz mitgefahren zu sein.

Und weil der BVB geheult hätte, hätte Hummels nochmal 90 Minuten ran gemusst.

Nur auf Rechtsaußen wie beim HSV finde ich fragwürdig.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Weil es die Belohnung/der Dank dafür ist, immer wieder ohne Einsatz mitgefahren zu sein.

Und weil der BVB geheult hätte, hätte Hummels nochmal 90 Minuten ran gemusst.

Nur auf Rechtsaußen wie beim HSV finde ich fragwürdig.

Darum gehts doch gar nicht.
Warum probiert er so einen Mist als RV aus?
Warum nicht Höwedes, Lars Bender oder eben Großkreutz als Notnagel. Klar ist Lahm bei der WM gesetzt, aber als backup?
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Grüne Trikots passen gar nicht.
Erzähle das mal den Schalker Verantwortlichen. Die haben voll einen an der Waffel, seitdem die vorwiegend in Grün spielen lassen. :rolleyes:

Aus Insiderkreisen habe ich gehört, dass eure Bayern am Samstag in Schwarzgelb, zu Ehren ihrer Stadt, auflaufen wollen... :ROFLMAO:
Damit schocken sie natürlich die Dortmunder, die wissen dann vor Schreck gar nicht mehr was sie anziehen sollen. :cool:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren