Fußball Bundesliga - Saison 2013/2014

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Damit ist das für Hummels gelaufen. So wie er Mertesacker über den grünen Klee lobt :rolleyes:
Das Österreich bei Weitem nicht so gefährlich war wie in Wien, da breiten wir lieber den Mantel des Schweigens drüber :tongue:

Schöne Vorlagee von Reus, den musste der Toni ja nur reinschieben :whistle:
 

Benutzer98634 

Verbringt hier viel Zeit
Fußball Bundesliga 2013/14 – Robin Hoods Konversation mit der Schwarzhaarigen und die Highlights des 5. Spieltages

Sie zündete sich eine Zigarette an, nahm einen Zug auf Lunge und blies mir den Rauch voll ins Gesicht:mad:. Die Schwarzhaarige ist eine Frau, in deren Gesicht man direkt ablesen kann, dass sie sich des Entzückens, welches ihr maßgeschneiderter Körper bei den meisten Männern hervorruft, voll bewusst ist.
„Das finde ich voll scheiße, dass der FC Bayern bei dir immer nur schlechtgeschrieben wird“, antwortete sie und strich sich ihr glattes langes Haar aus dem Gesicht.
„Und weißt du was ich voll…na du weißt schon wie…finde? Dass du zum Rauchen nicht nach draußen gehen kannst!“ erwiderte ich.
Sie machte die Zigarette aus und kramte aus ihrer Handtasche ein Etui hervor, in welches sie sie hineinlegte. In dem kleinen Täschchen blinkte ein Schlüsselanhänger mit Bayern-Emblem:grin:.
„Was ist?“ fragte die Schwarzhaarige, die mein innerliches Grinsen wohl bemerkt hatte. „Nichts“, erwiderte ich.
Sie fuhr fort: „Es würde deine Texte aufwerten, wenn du aufhören würdest, so einseitig gegen die Bayern zu schreiben. Diese Titelschlagzeilen beim letzten Mal waren ja sowas von reißerisch! Der 5. Spieltag würde sich z.B. hervorragend eignen um den großen Rivalen Borussia Dortmund mal schlecht wegkommen zu lassen. Gegen den Hamburger SV, der ja wirklich nicht die Übermannschaft der Liga war, verlor man vorige Saison beide Spiele und fing sich dabei sieben Tore ein! Der BVB bekam nach der Hinrunden Niederlage von den Bayern keine Chance mehr, ins Titelrennen einzugreifen. In solchen Spielen zeigt sich, dass die Gelbschwarzen zwar stark, aber noch lange nicht an die Klasse des Triple Siegers ran reichen können.“
„Das könnte man so schreiben, ja. Aber es würde meiner Mentalität widersprechen:zwinker:. Ich will dir mal etwas von mir erzählen. Es ging mir über mehrere Jahre hinweg sehr schlecht. Ich hatte andere Menschen schäbig behandelt und ihnen Unrecht getan. Allmählich lernte ich, dass es eine große innere Erfüllung einbringen kann – ich würde sogar so weit gehen zu sagen, dass es dem Leben einen Sinn verleihen kann - für Benachteiligte und Schwächere da zu sein und sich für sie einzusetzen. Ich habe eine 12jährige Kusine, die in Australien lebt. Vor drei Jahren mussten ihr nach einem Verkehrsunfall beide Beine amputiert werden. Ein Jahr später begann ich, mit ihr E-Mails zu schreiben. Seitdem schreiben wir uns mindestens einmal jede Woche. Ich kann meine Glücksgefühle gar nicht in Worten ausdrücken, die ich hatte, als ich voriges Jahr bei unserer bislang einzigen Begegnung in ihre dankbaren, überglücklichen Augen schauen durfte. Erlebnisse dieser Art haben dazu beigetragen, dass dieses für Benachteiligte und Schwächere da zu sein und sich für sie einzusetzen, bei mir zu einer Art Lebensprinzip geworden ist:jaa:. Auch wenn Fußball nur ein Spiel ist, könnte ich mir gar nicht vorstellen, für einen Verein zu fiebern, der seine Überlegenheit durch unverdiente und ungerechte Vorteile erworben hat und diese nun geschickt verwaltet…sodass andere Vereine kaum eine Chance haben, Titel zu holen. Allzu verbissen möchte ich dann allerdings doch nicht an die Sache rangehen. Fußball soll ja schließlich Spaß machen:smile:! Ich habe das Gerüst für die Highlights des 5. Spieltages dabei. Du kannst dir ja mal durchlesen, was ich mir notiert habe und mir dann einfach sagen, was du anders schreiben würdest!“
„Aber zuerst gehe ich jetzt eine rauchen“, antwortete die Schwarzhaarige und kramte aus ihrem Handtäschchen das Etui, in das sie vor ein paar Minuten die angefangene Zigarette gesteckt hatte, hervor. Dabei fiel der Schlüsselanhänger mit Bayern-Emblem aus dem Täschchen auf den Boden. Die Schwarzhaarige errötete süß und schaute verlegen zur Seite:ashamed:.

Am Abend schaute ich mir ihre „Verbesserungen“ an:

NDR Sportreporter Kurt Emmerich verschlägt es die Sprache, die Fans im Eintracht-Stadion sind aus dem Häuschen: Mit einem 4:1-Sieg gegen Nürnberg wird Braunschweig Deutscher Meister. Manch älterer Fan wird bei der Begegnung Eintracht Braunschweig – 1.FC Nürnberg an die Partie des 34. Spieltages der Saison 1966/67 denken. (In der Meisterschaft des Jahres 1967 behielten die Niedersachsen mit zwei Punkten Vorsprung knapp die Oberhand gegen den Champion von 1966, 1860 München. Auch Münchens Nummer Zwei in jener Saison, der FC Bayern München, konnte an diesem 3. Juni nicht zur Freude in Bayerns Landeshauptstadt beitragen: Die Truppe um Sepp Maier und Franz Beckenbauer ging mit 0:4 bei Borussia Dortmund baden (Tore: 1:0, 4:0 Emmerich 15./88., 2:0, 3:0 Wosab 34./75.). bitte streichen )
Wenn der Club aus Franken diesen Sonntag an die Hamburger Straße fährt, wird es wohl für beide Teams um Punkte gegen den Abstieg gehen.

Wenn Triple Sieger Bayern Hannover empfängt, fragen sich viele Niedersachsen, ob es wieder eine Packung geben wird wie am 20. April dieses Jahres im eigenen Stadion. Damals demontierte das Team um Europas Fußballer des Jahres, Franck Ribery, die Norddeutschen mit 6:1! bitte hinzufügen
(orange = editiert von der Schwarzhaarigen)
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Hab BVB : HSV mal mit 4:1 getippt.
Ist ein Geheimtipp :whistle:

Ein Sieg gegen den neuen Angstgegner wäre nun genau das Richtige :bier:
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
46 Leute beim Tippspiel und schon trennt sich die Spreu vom Weizen. :tongue:

... nein, keine Angst, ist noch alles möglich. :grin:
 

Benutzer133960  (35)

Meistens hier zu finden
HSV macht ein Minus von 9 Mio. €
Und da können sie noch von Glück reden. Durch die Vertragsverlängerung mit SportFive haben diese auf 12,4 Mio € Forderungen verzichtet. Wäre das nicht eingetretet, hätte der HSV einen Verlust von etwa 20 Mio. € zu verbuchen gehabt.

Ist schon erschreckend, wenn man sieht wo dieser Verein hin steuert. Wie kann man nur so eine Misswirtschaft betreiben?
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ist schon erschreckend, wenn man sieht wo dieser Verein hin steuert. Wie kann man nur so eine Misswirtschaft betreiben?
Klüngel, sportliche und finanzielle Inkompetenz, Kaputtsparen, Leuchtturmprojekte, Selbstdarsteller mit Abnickerkompetenz im Aufsichtsrat, ein FDP-Feierabendpolitiker als Vorstandsvorsitzender, ein Vermarkterlobbyist als "Marketing-Vorstand", Ablösung eines inkompetenten Sportchefs durch einen Sklavenhalter und ein Fan-Grüßaugust im Vorstand. Hab ich noch was vergessen? Ach ja: Gestaltungsunfähige Besserfans ohne Verantwortungsbewusstsein.[DOUBLEPOST=1379185755,1379176270][/DOUBLEPOST]Jaja, das 4:0 gegen die starken Braunschweiger war die Wende, der Brustlöser, , gelle, Herr Fink? :ROFLMAO:

32:4 Torschüsse - selbst der SV Wilhelmshaven hat sich im DFB-Pokal sowohl mehr gewehrt als auch weniger Tore kassiert. Und der spielt immerhin Regionalliga...
 
G

Benutzer

Gast
Noch ein Seher oder einer mit viel Ahnung. :thumbsup:
Obwohl unverdient, würde ich nicht gerade sagen. :tongue:

Naaaaaaaaaajaaaaaaaa.

2 mal vor´s Mainzer Tor kommen und ein mal durch einen Abspielfehler treffen, ist kein verdienter Sieg, sondern ein glücklicher :zwinker:
0:0 wäre eigentlich gerechtfertigt.
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Seit wann gibt es im Fußball Gerechtigkeit. :rolleyes:
Dann wäre nämlich Dortmund schon lange insolvent, Bayern zwangsabgestiegen und Freiburg Meister. :cool:
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren