Bund trotz Ausbildung?

Benutzer57330 

Verbringt hier viel Zeit
Hi,

ich hab im September 08 eine Ausbildung angefangen, würde jetzt aber so schnell wie möglich meinen Wehrdienst absolvieren wollen. Geht das einfach so während der Ausbildung und kann der Wehrdienst zu jeder Zeit begonnen werden? Kennt sich da evtl jemand aus? Wäre super...

MfG
 

Benutzer18636  (37)

Verbringt hier viel Zeit
wieso wilslt du den jetzt machen? weil du angst hast du wirst nicht mehr genommen oder weil du die ausbildung so spät wie möglich anfangen willst?

ohne intention weis ich nicht was ich dir raten soll aber ich kann dir sagen es ist möglich din bund nach der ausbildung zu machen solange man nicht ü25 ist oder stark krank evtl muss man danach garnicht

wenn der bund sagt wir nehmen dich jetzt aber du hast ne ausbildung müssen diese dich zwangs freistellen

wenn du unbedingt zum bund willst hätte ich ausbildung nicht beworben sondern wäre zum kreiswehrersatzamt gerannt und hätte gesagt ich komme freiwillig und den evtl (als freiwillig ankommender) sagen welche bereiche man sich nach dem grundwehrdienst vorstellt

aber sag erstmal deine intention

PS: wenn es darum geht keine überschneidungen zu bekommen

wenn du deine ausbildung schon angefangen hast dann wirst du in der regel zurückgesteltl bist du fertig bis mit ausbildung (viele die ich kenne waren danach zu alt zum einberufen werden) wenn du schon ein schreiben hast wir ziehen sie demnächst oder ähnliches würde ich sofort anrufen fals du die nächsten 8 monate nix vor hast (geht bund noch 9 monate oder inzwischen 7?)


edit: http://www.terrwv.bundeswehr.de/portal/a/terrwv/kcxml/04_Sj9SPykssy0xPLMnMz0vM0Y_QjzKLN_SLd_M1BclB2C6B-pFw0aCUVH1fj_zcVH1v_QD9gtyIckdHRUUADZ37Mg!!/delta/base64xml/L3dJdyEvd0ZNQUFzQUMvNElVRS82XzFOX0ZNTg!!

da steht nun wirklich alles und das noch vom bund selbst

also du kannst dich zurückstellen lassen oder sogar für die letzten 3 monate zurückstellen lassen und den grundwehrdienst gleich leisten
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren