Brustbehaarung

Benutzer105798 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo!

Warum haben so viele Frauen ein Problem mit der männlichen Brustbehaarung...?
Ca. jeder zweite hat da halt Haare und das ist normal... klar wenns wirlich dicht wie ein Pulli ist, kann ich verstehen dass Frauen dass nicht erotisch finden...
Aber eine normale Behaarung dort, vielleicht etwas gestutzt und gepflegt ist doch ganz natürlich...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Schambehaarung ist auch natürlich und trotzdem gibts genug Menschen, die die Haare abrasieren.
Beine und Achseln ebenfalls.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Ich persönlich finde es einfach nicht schön. Haarlose nackte Haut fühlt sich einfach besser an.
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
schön gewachsene Brustbehaarung kann sehr sexy sein. Ich steh halt auf Männer und keine Buben.
Hatte brustbehaarte und nicht-brustbehaarte Männer, solange ich einen anziehend finde, gefällt mir auch seine Brust/sein Brustpelz
Zum Warum- ich denke da lassen sich viele von der Mode beeinflussen
 

Benutzer105798 

Sorgt für Gesprächsstoff
Schambehaarung ist auch natürlich und trotzdem gibts genug Menschen, die die Haare abrasieren.
Beine und Achseln ebenfalls.

Klar, aber rasier mal nen Quadratmeter so sauber wie Achseln... und zwar so dass es nicht jeden zweiten Tag piekst...
??
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Klar, aber rasier mal nen Quadratmeter so sauber wie Achseln... und zwar so dass es nicht jeden zweiten Tag piekst...
??

Ich versteh, dass das schwierig ist. Mir reicht meine Körperbehaarung schon und ich muss die auch komplett jeden Tag rasieren, sonst gibts Stoppeln.

Ich finds einfach unverschämt, dass die Evolution noch nicht dafür gesorgt hat, dass uns nur noch auf dem Kopf Haare wachsen. :grin:
Also uns Frauen. :zwinker:
Männer sollten schon noch Beinbehaarung haben.
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
das hab ich vergessen- was gar nicht geht sind Stoppeln auf der Brust. Das turnt mich ab. Getrimmt geht, aber wenn ein Mann Brusthaare hat entweder ganz oder gar nicht, Stoppeln mag ich überhaupt nicht.
Aber er kann sich gern selber entscheiden ob er Pelz trägt oder nicht.
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
@harald: Sehe ich auch so und habe auch nicht wirkllich Probleme damit!
 

Benutzer85323  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe gar nichts gegen Brustbehaarung. Mein Freund hat z.B. welche, die stutzt er sich aber regelmäßig. Und an das Pieksen kann man sich gewöhnen, seinen Drei-Tage-Bart merke ich beim Küssen auch nicht mehr.
Mir kommt es einfach mehr auf den Mann an, bevor ich meinen Freund kannte, war ich totale Gegnerin von Haaren an Männern (außer Kopf, Arme und Beine). Mein Freund müsste aber wohl täglich Stunden im Bad verbringen, weil er so gut wie überall (außer am Rücken) Haare hat. Mich störts jedenfalls nicht - ich bin mit dem Menschen und nicht mit den Haaren zusammen.
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Wie kommst du überhaupt auf deine Vermutung? so wie ich schätzen würde steht es 50:50. Sehr viele Frauen lieben Brustbehaarung beim Mann oder stehen dem zumindest neutral ggü.

Was ich auch schon erlebt hab, dass viele zuerst meinten, nein das gefällt ihnen nicht und dann hatten sie einen Partner mit und seitdem sind sie total verrückt nach Brusthaaren :grin:...Frauen..

Es muss aber auch alles immer zum Typ passen, dass darf man nicht vergessen. Pauschalisieren kann man bei dem Thema nicht.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Klar, aber rasier mal nen Quadratmeter so sauber wie Achseln... und zwar so dass es nicht jeden zweiten Tag piekst...
??

Ich find irgendwie Brust rasieren deutlich einfacher als Achseln - da hat man wenigstens Fläche, in den Achselhöhlen ist alles so "verbaut".

Hab aber auch Glück mit dem Haarwuchs auf der Brust. Ich könnte mich 2 Wochen nicht rasieren und kaum jemandem würde es auffallen.

Wenn das im Gesicht und Intim auch so wäre ... das wäre klasse :zwinker:
 
M

Benutzer

Gast
Ich finde Behaarung, egal wo, nicht "männlich". Und auch wenn es natürlich ist (das ist Bein und Achselbehaarung bei Frauen zB auch), macht es das für mich nicht gleich besser.
Ich bin meinem Gefährten jedenfalls dankbar, dass seine Brust glattrasiert ist.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Meine Beinbehaarung ist auch natürlich und dennoch wollen sicher mehr als 50% der Männer, dass ich sie mir abrasiere. Mit "natürlich" kann man nicht mehr sicher argumentieren. Nur weil Akne natürlich ist, finde ich die auch nicht toll oder sexy. Ich mag Brustbehaarung nicht, aber da ist mein Freund leider nicht bekehrbar.
 

Benutzer77547 

Planet-Liebe Berühmtheit
Hallo!

Warum haben so viele Frauen ein Problem mit der männlichen Brustbehaarung...?

Ganz einfach: Das Behaarungs-Ästhethik-Problem (egal, um welche Sorte von Körperbehaarung es sich handelt) unterscheidet sich in Nichts von anderen Ästhetik-Problemen:

Die Präferenz hängt von einem Zusammenspiel kulturell vermittelter und damit wandelbarer Normen, Idealvorstellungen etc. und individuellen Vorstellungen ab.

Heute ist Körperbehaarung inkl. Brustbehaarung eher "out", früher war es zumindest bei Männern eher männlich-attraktiv und in ein paar Jahren wird es halt wieder so sein.

Schönes Beispiel: Marlon Brando - sozusagen, das männliche "Sexsymbol" früherer Zeiten. Ohne Brusthaare kaum vorstellbar...

A Streetcar Named Desire, Marlon Brando, 1951 Poster at AllPosters.com
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Früher gehörten Brusthaare zum richtigen Mann. Ernest Hemingway pflegte sein Hemd aufzureissen und dem Gegner die Brusthaare zu zeigen, wenn er sich als Mann verpflichtet fühlte, beleidigt zu sein.

Heute können wir die Brust rasieren, und darum müssen wir sie rasieren. Standards müssen her, wir brächten es rundum zu nichts, wenn wir mit uns und unserem Aussehen zufrieden wären... (Ob wir beide Male dasselbe meint, lasse ich offen)

Off-Topic:
Persönlich bin ich vom Thema nicht betroffen: ich habe keine Brusthaare. Wetten, es kommt eine Zeit, da Brusthaare ein Must sind und ich mir ein Toupet anschaffen muss! :tongue:
 

Benutzer105123 

Öfters im Forum
also mir gefallen brusthaare wirkt einfach erwachsener, eine glatte brust sieht wenn er nicht grad eine bodybilder figur hat sehr nach bubi aus.
genau so wie ein 3-tage bart, wenn er blos nicht so kratzen würde beim küssen
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Gegenfrage: Warum mögen Männer es nicht, wenn Frauen behaarte Beine haben? Ebenfalls natürlich und oft scheiße zu rasieren, ich jedenfalls kämpfe mit Rasurbrand und roten Streifen und die Fläche der Beine ist insgesamt wohl größer als nur die Brust.
Kannst du mir das beantworten, lieber TS?

Hat halt, wie bereits angesprochen, etwas mit Kultur, Trend und persönlichem Geschmack zu tun.

Da kannst du auch fragen: Warum tragen diesen Sommer so viele Menschen Orange?

Warum mögen so viele Frauen keinen Vodka?

Das "Warum" ist da kaum zu beantworten.
 

Benutzer100660 

Öfters im Forum
mir ist das sowas von egal. wenn er brusthaare hat und sie nicht rasieren möchte, bitte dann soll er das so belassen. mich stört das nicht solange es nicht an einen bären erinnert
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren