Brustbehaarung in den Griff bekommen...

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wachs.
Bei Rötung Babypuder benutzen!
Oder mal mit einem elektrischen Rasierer bloß stutzen.
 
1 Monat(e) später

Benutzer130269  (30)

Ist noch neu hier
Ich würde dir empfehlen, die Haare einfach dort zu lassen. Zu einem richtigen Mann gehören auch Brustahaare.
 

Benutzer125368 

Sorgt für Gesprächsstoff
So, habe nun eine neue enthaarungscreme, jedoch bleiben, trotz schrubben viele kleine härchen übrig...
Ich habe die creme auch statt max. 8 minuten, 20 Minuten drauf gehabt, war ganz schön rot und hat gebrannt, aber selbes ergebnis...nicht wirklich glatt, sondern viele kleine härchen, vereinzelt auch größere.

Und ja, ich spare nicht mit der creme. Im Gegenteil...
 

Benutzer126107 

Öfters im Forum
So, habe nun eine neue enthaarungscreme, jedoch bleiben, trotz schrubben viele kleine härchen übrig...
Ich habe die creme auch statt max. 8 minuten, 20 Minuten drauf gehabt, war ganz schön rot und hat gebrannt, aber selbes ergebnis...nicht wirklich glatt, sondern viele kleine härchen, vereinzelt auch größere.

Und ja, ich spare nicht mit der creme. Im Gegenteil...

Ich denke nicht, dass es besser wirkt wenn man mehr drauf klatscht und es viel länger als empfohlen einwirken lässt. Das Zeug ist ja 'Gift' für die Haare und somit auch für die Haut nicht unbedingt pflegend.
Und ein Wundermittel kann es halt auch nicht sein, wie du selber merkst.
 

Benutzer97191 

Meistens hier zu finden
ich bin selbst auch sehr stark behaart auf der brust und musste jetzt im greisenalter feststellen, das die haare immer länger werden ... dem kahlrasurtrend nicht folgend habe ich mich dafür entschieden, die mähne einfach mit dem haarschneider im zaum, sprich kurz zu halten.
 

Benutzer113645 

Verbringt hier viel Zeit
@ BigBnt
Hab mir auch mit dem Rasierer die Brusthaare entfernt. Wenn du lange Haare hast solltest du zuerst mit einem Elektrorasirer bzw . einer Haarschneidemaschine drüber. Sind die Haare kurz ( so 2-4 mm) dann ist es am besten mit einem Nassrasierer . Zuerst mit Wasser nassmachen, danach Rasierschaum/gel drauf . Anschließend mit dem Nassrasierer drüber . Das funzt gut. Musst aber jede Woche machen ,wenn starken Haarwuchs hast sogar 2 mal Wöchendlich.
Mir ging die blöde Rasiererei auf die Nerven ,so dass ich mich jezt für das Waxen entschieden habe. Gehe alle 6 Wochen zu meiner Kosmetikerin und lass mir die Brusthaare Waxen .
Je öfter man das macht desto weniger stark wuchern die Haare nach und an die Schmerzen gewöhnt man sich auch :tongue: !
Obwohl ich es mir schlimmer und Schmerzvoller vorstellte als es ist .
 

Benutzer126312  (29)

Verbringt hier viel Zeit
einfach stehen lassen!!!!...männlicher geht es nicht! :zwinker:
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
oh gottchen, was ihr euch antut... alle möglichen tipps wurden ja schon gegeben... was ich noch sagen wollte: also ich finde eine behaarte brust männlich, ich hätte das gefühl mit einem kleinen buben zusammen zu sein, wären sie nicht da :zwinker:

ich steh drauf :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren