Brust-OP Fragen

Benutzer95335  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hallo,
meine Freundin hatte mal den Wunsch geäußert sich ihre Brüste machen zu lassen.
Hatten das 2mal kurz angeschnitten. Sie findet sie zu klein (sie hat A-Körbchen)
Sie meinte das würde so um die 3000 € kosten, kommt drauf an, bei welchem Arzt.
ich hab auch schon von 5-6000€gehört. aber auch andersherum hab ich mal eine seite gefunden,
wo es günstiger ging. falls ich sie nochmal finde, lad ich sie mal hoch.

Aber mich würden schon ein paar Fragen interessieren.
Wie findet man einen guten Chirurgen, und wieviel sollte man dafür bezahlen?
billig ist ja nicht immer gut, andersherum muß teuer dafür auch nicht immer besser sein.
Da sie eine kleine Brust hat, würde mich interessieren, ob man dann erstmal auf Körbengröße B
vergrößern müßte oder geht auch direkt auf C ? (weiß jetzt nicht wie groß sie haben wollte)
Und die Frage die ich mir stelle, bekommt man dann eine schöne Form hin? also die müßten jetzt nicht so abstehen, das sieht schon komisch aus.
Eher so eine Tropfenform, also wie eine normale Brust halt geformt ist.
 

Benutzer95335  (35)

Verbringt hier viel Zeit
und wie bringt mich das weiter? ja natürlich hat sie das.
 

Benutzer97853 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich wuerde mich mal in entsprechenden Foren informieren. Es gibt extra Foren fuer Schoenheits-OPs und Frauen und Maenner berichten ueber ihre Erfahrungen.
 

Benutzer68557  (30)

Sehr bekannt hier
Redakteur
3.000€ scheint mir schon arg gering angesetzt :confused:
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Von den Frauen, die ich kenne, waren diejenigen am glücklichsten, die im Vorfeld sehr viel verglichen und sehr viele Erfahrungsberichte eingeholt haben.

Doch, auf dem Gebiet kostet Qualität viel Geld.
Für 3000 Euro kriegst du mit viel Glück ein neues Näschen, aber garantiert keine guten neuen Brüste.
 

Benutzer140528  (51)

Meistens hier zu finden
Wie findet man einen guten Chirurgen
Schau mal auf weisse-liste.de nach.

Sie sollte mit der Kasse sprechen, welche Ideen und welche Vertragsärzte die haben.
Evtl. übernimmt die Kasse einen Teil wenn es medizinisch notwendig ist zB. wegen psychologischer Probleme.
Ist aber ein steiniger Weg.
Grundsätzlich aber gilt, mit vielen verschiedenen Ärzten sprechen.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab meine straffen und mit Silikon auffüllen lassen. Dafür hab ich 7500€ bezahlt, die Kasse hat nichts übernommen.

Sie sind jetzt leicht grösser als vorher, bzw. auf einer Seite. Ich hatte vorher ne starke Asymmetrie, eine echte Ptosis Grad III und eine tubuläre Form. Also ALLES war übel. :grin:

Meine Suche nach passenden Ärzten war lang. Über Jahre ging das. Aber es hat sich ausgezahlt, ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis.

Auf den ersten Blick sieht auch keine Sau mehr dass sie gemacht sind :grin:
 

Benutzer95335  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab meine straffen und mit Silikon auffüllen lassen. Dafür hab ich 7500€ bezahlt, die Kasse hat nichts übernommen.

Sie sind jetzt leicht grösser als vorher, bzw. auf einer Seite. Ich hatte vorher ne starke Asymmetrie, eine echte Ptosis Grad III und eine tubuläre Form. Also ALLES war übel. :grin:

Meine Suche nach passenden Ärzten war lang. Über Jahre ging das. Aber es hat sich ausgezahlt, ich bin super zufrieden mit dem Ergebnis.

Auf den ersten Blick sieht auch keine Sau mehr dass sie gemacht sind :grin:


und wo warst du gewesen?
hast du sie dann auch direkt beide vergrößert oder nur angeglichen? oder hast du vorher schon mal vergrößern lassen?
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
und wo warst du gewesen?
hast du sie dann auch direkt beide vergrößert oder nur angeglichen? oder hast du vorher schon mal vergrößern lassen?

Hätte ich nur straffen lassen, wäre für mein Empfinden zu wenig Brust übrig geblieben. Sie sind also nicht vergrössert wurden, sondern schlichtweg gestrafft. Weil Pech vorher mit Genetik. :grin:
[doublepost=1592593649,1592593379][/doublepost]Ah und ich war in Berlin.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde auf jeden Fall auf einen Facharzt für plastische Chirurgie achten. Kein Chirurg, der halt "nebenbei auch Brüste macht".
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Also 3000 Euro klingt nicht realistisch für einen richtig guten Boob Job. Hier in Schweden liegen die Preise in angesehenen Kliniken bei umgerechnet rund 7-8000 Euro. Da spielt tatsächlich auch eine Rolle, ob mehr oder weniger als 500 Gramm implantiert werden sollen.
 

Benutzer95335  (35)

Verbringt hier viel Zeit
okay.. stellt sich mir die frage, kann man direkt von einem A auf ein C-Körbchen vergrößern
ich denke wenn es zuu groß wird, wird es nicht funktionieren, da sich die Haut zu weit dehnen müßte,
ansonsten würden ja nicht die ganzen "Busenwunder" im Tv die immer mehr haben wollen, nicht öfters zum chirurgen gehen.
 

Benutzer177622 

Verbringt hier viel Zeit
Klar geht das. Da wird sie der Arzt dann auch zu beraten. Was geht, was Sinn macht und was gut aussieht.
 

Benutzer174589 

Meistens hier zu finden
okay.. stellt sich mir die frage, kann man direkt von einem A auf ein C-Körbchen vergrößern

Das hängt ja auch davon ab, wie das Gewebe, die Form usw. Im ist Zustand aussieht.
Von A nach C ist aber nicht so utopisch. Da kenne ich zwei Personen, bei denen das exakt so gemacht wurde.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren