Bringt Gymnastik ohne Trainer was?

L

Benutzer

Gast
*seufz* Ich hab ja weder Zeit noch Geld für's Fitnessstudio,
will aber aktiv gegen meine Problemzonen angehen... Da ist
mir von ein paar Tagen wieder ein altes Buch in die Hände
gefallen, das ich mir vor drei Jahren mal gekauft hab. So eins
mit Gymnastikübungen eben, wo auch schon erklärt war,
welche Übung welche Muskeln trainiert etc. Mein Freund
meinte allerdings, dass ich mir die Mühe gleich sparen kann,
weil's ohne Trainer eh nix bringt. :geknickt:

Hat da jemand Erfahrung mit?

LG Lady Noxx
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Mh.. es wäre ratsam für die ersten paar Stunden einen "Lehrer" zu nehmen, weil man oft Übungen falsch ausübt.. egal wie sie im Buch beschrieben sind..

Allerdings ist die Frage wie sowas zu machen ist.. da im Fitnessstudio nur eine Probestunde gratis ist.. mal davon abgesehen.. soo teuer sind die doch net.. die Gymnastikkurse im Studio..

vana
 
S

Benutzer

Gast
Hallo!
Also so pauschal sagen, dass das nichts bringt würde ich nicht. Der erste Schritt wäre damit ja immerhin schon getan.
Hast du denn schonmal irgendwelche Kurse besucht? Aerobic oder sowas? Dann hättest du schon mal die Grundgedanken (mehr Kraft als Schwung, Anspannen der Körperregionen, vorher aufwärmen etc.) drin.
Kommt halt drauf an, wie motiviert du bist, ich habe auch so einige Bücher aber mich wirklich alleine irgendwo hinhauen und die Übungen machen, tu ich eher selten. Ich kann dir aber das Buch von Matt Roberts: "Bauch und Po" empfehlen. ISBN:3-8310-0485-4
Da sind zwei komplette Übungsfolgen drin, und die sind meiner Meinung nach sehr gut beschrieben.

Schau doch mal, wie die Sachen in deinem Buch beschrieben sind und hol dir noch ein paar Infos aus dem Netz. An sich kann eine halbe Stunde leichtes Joggen und dann einige Übungen nicht schaden. Du solltest allerdings schon gucken, dass du die Übungen richtig machst, ansonsten kanns Rücken und oder Kniebeschwerden geben.
Ansonsten guck doch mal im örtlichen Turnverein, da werden doch auch immer Kurse angeboten, zumindest bei uns sind die nicht so teuer.

Gruß, Schnecke
 
B

Benutzer

Gast
... was soll Gymnastik bringen wenn du gegen Problemzonen vorgehen willst?
 
D

Benutzer

Gast
... was soll Gymnastik bringen wenn du gegen Problemzonen vorgehen willst?

Was soll es bringen, gar nix zu tun, wenn sie gegen Problemzonen vorgehen will.

Es ist wohl allgemein bekann, dass man nicht an bestimmten Stellen abnehmen kann.

Aber man kann bestimmte Stellen trainieren - muskelmäßig. Sie werden dann zwar nicht schlanker, aber trainierter.
 
L

Benutzer

Gast
Hey, vielen Dank für Eure Antworten! :smile:

@vana
Leider hab ich Moment echt keine Kohle für's Studio, vor allem
will ich mich auch nicht wieder auf einen Zwei-Jahres-Vertrag
einlassen... :ratlos:
Vielen Dank für Deinen Link! Echt interessant, vor allem weil
einige der "schlechten" Übungen in meinem Yoga-Buch drin
stehen, die werd ich dann wohl mal weglassen.

@all
Klar, Aufwärmen mit Joggen oder Aerobic werd ich vorher
sowieso, dass war mir schon von Anfang an klar, dass ich da
nicht drumrum komme. :zwinker: Hab ne ziemlich coole Aerobic-DVD,
da waren mir nur die "Problemzonen-Übungen" zu kurz...

... was soll Gymnastik bringen wenn du gegen Problemzonen vorgehen willst?
Aber man kann bestimmte Stellen trainieren - muskelmäßig. Sie werden dann zwar nicht schlanker, aber trainierter.

Danke, das wollte ich auch sagen. :grin:

Liebe Grüße,
Lady
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren