Bravo-Nacktbilder (damals)

Wie fandest du die Bravo-Nacktbilder damals?

  • geil

    Stimmen: 219 38,8%
  • zu Aufklärungszwecken interessant

    Stimmen: 144 25,5%
  • war mir relativ egal

    Stimmen: 109 19,3%
  • hässlich

    Stimmen: 52 9,2%
  • hab ich nie gesehen

    Stimmen: 40 7,1%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    564

Benutzer145142 

Sorgt für Gesprächsstoff
haha, das war die seite in der bravo bei der ich immer ganz rot wurde wenn familienmitglieder gesehen haben was ich lese.

aber ich fands super interessant die ganzen unterschiedlichen körper zu sehen, hätt mich selbst aber nie für die bravo ausgezogen.
 

Benutzer140388  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
wie bitte was ? da waren nacktbilder von Teenagern drinne ??
ist das nicht eig. illegal und wer bitte lässt sich nackt in die bravo setzen, was sau viele lesen bzw. gelesen haben ?
da dreh ich lieber ein porno und tu den auf ne porno-seite unter den milliarden videos wird das eh nicht entdeckt omg oder irre ich mich und das waren ü18 typen
 

Benutzer135918 

Sehr bekannt hier
Und jetzt weiß ich warum ich so was nie gelesen habe. Bildung war für mich damals alles was mit Schule zu tun hatte. Sexuell wurden wir vom Schulsozialarbeiter und seinem Team aufgeklärt.
 

Benutzer145500  (28)

Meistens hier zu finden
Haha. Fand das immer super! :grin:
Hab mich köstlich drüber amüsiert was für komische gestalten sich da für 500Mark weltweit entblösen.

Komisch das die Teenager von heute das nicht kennen.
 

Benutzer134770  (26)

Sehr bekannt hier
wie bitte was ? da waren nacktbilder von Teenagern drinne ??
ist das nicht eig. illegal und wer bitte lässt sich nackt in die bravo setzen, was sau viele lesen bzw. gelesen haben ?
da dreh ich lieber ein porno und tu den auf ne porno-seite unter den milliarden videos wird das eh nicht entdeckt omg oder irre ich mich und das waren ü18 typen
:cautious: Die waren zwischen 18 und glaub 21.
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Aber in den neueren Bravos mit Nacktbildern sind nur 18 -21jährige drin oder irre ich mich da völlig?

Ich bin von den Bildern ausgegangen, die es in den 90ern gab (mit Auslöser in der Hand von den Abzubildenden selber gemacht). Da waren viele unter 18. Heute weiß ich es nicht. Aber ich fürchte, dass nach der ganzen Nackt-Hysterie der letzten Jahre Nachtaufnahmen zu Aufklärungszwecken heute kaum noch möglich wären, da genug Leute direkt "Kinderporno11!!1!!!" brüllen würden. Früher ging das noch. Ganz unaufgeregt.
 

Benutzer64981  (33)

Meistens hier zu finden
Schön ist der Moment, wenn du so ne Zeitschrift kaufst und der nackige Kerl da drin einer deiner besten Freunde ist. Yaaay! ... nicht.

Mich interessierte der Intimbereich anderer Leute noch nie sonderlich :grin: in diesen Heften sah man ihn einfach zwangsläufig, aber wir sind da nicht hin und haben verglichen 'Boah, der Dieter aus dem letzten Heft hatte aber deutlich mehr' usw. Eher hat man sich da die Mädels genauer betrachtet, weil man sich, logischerweise, mit ihnen eher identifizieren konnte, v.a. wenn sie so groß und so schwer waren, wie man selbst, aber GANZ ANDERS aussahen...
Dennoch war die Bravo eine ganze Weile Gesprächsthema unter Freundinnen und man wechselte sich mit dem Kauf ab. Aber wehe, es gab Starschnitte. Da blutete das Taschengeld...
 

Benutzer63164 

Verbringt hier viel Zeit
Aber ich fürchte, dass nach der ganzen Nackt-Hysterie der letzten Jahre Nachtaufnahmen zu Aufklärungszwecken heute kaum noch möglich wären, da genug Leute direkt "Kinderporno11!!1!!!" brüllen würden. Früher ging das noch.

Das mag sein und da gebe ich Dir sicherlich auch ein wenig recht. Allerdings düfte hier auch die Kostenkeule geschwungen worden sein. Warum Bilder selbst produzieren, wenn es in einer etwas älteren Altersgruppe genügend von (halb-)professionellen Models einzukaufen gibt?
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Aber ich fürchte, dass nach der ganzen Nackt-Hysterie der letzten Jahre Nachtaufnahmen zu Aufklärungszwecken heute kaum noch möglich wären, da genug Leute direkt "Kinderporno11!!1!!!" brüllen würden. Früher ging das noch. Ganz unaufgeregt.

So ist es. Wir leben heute in einer anderen, in Sachen Nacktheit verklemmten, Zeit. Was vor 10 oder 15 Jahren noch normal war ist heute anrüchig. Die Medien haben ganze Arbeit geleistet was Prüderie betrifft. Man schaue sich nur die FKK-Strände an: Lauter Teenys in Kleidung. :what:
 

Benutzer24554 

Sehr bekannt hier
So ist es. Wir leben heute in einer anderen, in Sachen Nacktheit verklemmten, Zeit. Was vor 10 oder 15 Jahren noch normal war ist heute anrüchig. Die Medien haben ganze Arbeit geleistet was Prüderie betrifft. Man schaue sich nur die FKK-Strände an: Lauter Teenys in Kleidung.
So ist es zu einfach. Wir leben heute in einer anderen, in Sachen Online-Möglichkeiten und Urheberrechtsverstöße blühenden Zeit. Was vor 10 oder 15 Jahren noch undenkbar war ist heute permanent möglich. Jeder Spanner-Depp ist in der Lage, binnen Sekunden sein Smartphone zu zücken und jeden halbwegs nackten oder ungünstig positionierten Menschen über soziale Netzwerkplattformen rasend schnell zu verbreiten und/oder auf ewig in diversen Onlineplattformen oder zu seiner privaten Vorliebe zu verewigen. Da überlegen nicht nur die "Teenys in Kleidung" sehr wohl, was sie am FKK-Strand wirklich tun sollten.
 

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Da überlegen nicht nur die "Teenys in Kleidung" sehr wohl, was sie am FKK-Strand wirklich tun sollten.

Und warum gehen sie an einen FKK-Strand, wenn der Textilstrand nur 100 m weit entfernt ist?
Außerdem ist es traurig, wenn wir alle dem Gott Smartphone verfallen sind und in ständiger Angst davor leben, fotografiert zu werden. :schuettel:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren