Brauche Rat !

Benutzer153826  (30)

Ist noch neu hier
Hallo ihr Lieben,

ich weiß, dass es ständig Themen gibt in denen Frauen schildern, was passiert ist und ob sie nun schwanger sind. Ich habe diverse gelesen, bin trotzdem nicht schlauer und möchte euch gerne meine Geschichte beschreiben:

Ich nehme die Pille Leona Hexal seit 8 Jahren und es ist nie etwas *passiert*.
- GV nur mit Pille verhütet am 20.04
- normale Abbruchblutung vom 27.4 - 30.04
- ss test am 11.05 (clearblue) negativ. Zwei Tage später habe ich nochmal geguckt und da war eine Längslinie zu sehen (ich weiß ab 10min soll man nicht mehr gucken)
- Normale Abbruchblutung vom 24.5 - 28.05
- ss test (clearblue digital) am 28.05 nachmittags negativ
- ss test (clearblue digital) am 30.05 morgens ebenfalls negativ

Ich muss ehrlich sagen, dass ich definitiv noch kein Kind möchte. Bilde mir seit dem 20.04 irgendwelche Symptome ein (Eierstöcke angeschwollen, manchmal Übelkeit, schmerzen im unteren Rücken und Unterleib, sowie Leiste).
Mein Bauch ist manchmal dick und hart wenn ich ihn entspanne. Quasi ab unterm Bauchnabel bis zum Venushügel ist eine Kugel

Was meint ihr? Besteht die Möglichkeit, trotz allem schwanger zu sein?
Bilde ich mir all das nur ein?
Meine Frauenärztin ist zur Zeit quasi *ausgebucht* und ich dachte ich frage hier einfach mal nach.

Ich freue mich über antworten!
Vielen lieben Dank schonmal.
Liebe Grüße
 

Benutzer115829 

Meistens hier zu finden
Also alle SS-Tests haben negativ angezeigt (außer bei dem, bei dem du selbst sagst du hast "falsch" abgelesen). Ich denke die Schwangerschaft kannst du ausschließen. Aber wegen der anderen Symptome kannst du ja dennoch mal zum FA gehen. Was spricht denn dagegen?
 

Benutzer114394  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Du hattest ja in der Zeit, in der du dir Sorgen machst 2x Abbruchblutungen und 3 negative Schwangerschafttests.
Ich denke wirklich nicht, dass du dir Sorgen machen musst.

Deine Symptome können auch rein psychisch sein, einfach weil du dir Sorgen machst und so gestresst bist.
Falls du noch nicht beruhigt bist, mach den frühestmöglichen Termin bei deinem Frauenarzt ab oder gehe sonst zu deinem Hausarzt.
Der kann gut das hcg im Blut bestimmen.
 

Benutzer142764  (25)

Benutzer gesperrt
Wenn du dir so krasse Gedanken machst, geh zum Arzt! Es gibt nicht nur einen Frauenarzt in der Stadt.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Du hast mehrere negative Schwangerschaftstests gemacht, du bist nicht schwanger.

Deine Symptome/Beschwerden können von zig Ursachen kommen. Viele lassen sich auch beim Hausarzt herausfinden, mach dir da ruhig einen Termin.
Beim Hausarzt kann man auch Schwangerschaftstests machen lassen, vielleicht beruhigt dich das zusätzlich :smile:
Woher weißt du, dass deine Eierstöcke angeschwollen sind? Hat das ein Arzt untersucht? Wenn ja, was sagt der dazu? Wenn nein, lass das abklären.
 
Y

Benutzer

Gast
Du bist sehr wahrscheinlich nicht schwanger... Kann auch sein das die die Symptome nur einbildest aus Angst.
Es gibt doch bestimmt mehrerer FAs bei euch... Geh zu einem der vielleicht noch einen Termin frei hat :smile:
 

Benutzer153826  (30)

Ist noch neu hier
Hallo ihr Lieben,

Vielen Dank schonmal für all die Antworten.
Ich habe oft gehört, dass man sich Symptome einbilden kann.
Wenn ich es neutral beurteilen müsste, ist es tatsächlich einfach quatsch.

Man macht sich natürlich auch verrückt, weil man, doof wie man ist im Internet alles durch liest und dann Themen wie "ich hatte zwei negative SSTs und bin trotzdem schwanger".

Ich werde mich mal versuchen zu beruhigen und die "Anzeichen" zu beobachten :grin:

Liebe Grüße und danke euch!!!
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
Nein, du bist mit sehr hoher Sicherheit nicht schwanger :zwinker:

Zudem eine wichtige Frage: Ist überhaupt ein Einnahmefehler passiert (Pille vergessen, Antibiotika/ Johanniskraut eingenommen, Erbrechen oder Durchfall nach der Einnahme?)
Wenn all das nicht zutrifft ist eine SS sowieso von vornherein schon fast auszuschließen, die Pille ist recht zuverlässig würde ich mal sagen :zwinker:
 

Benutzer153826  (30)

Ist noch neu hier
Hallo,

Danke für deine Antwort :smile:
Tatsächlich ist nichts davon vorgefallen. Bin da relativ penibel.
Es war hinterher einfach so ein Gefühl und dann diese *Symptome* dazu..

Liebe Grüße :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Das, was du hier als "Symptome" schilderst kann entweder eingebildet oder anders begründet sein als mit einer Schwangerschaft. Wenn du anhaltend Schmerzen im Bauchbereich hast, warum gehst du dann nicht einfach zum Arzt?
 

Benutzer1515  (41)

Previously MrX
Wenn du dir so krasse Gedanken machst, geh zum Arzt! Es gibt nicht nur einen Frauenarzt in der Stadt.
Was spricht dagegen einfach mal zum FA zu gehen?
(Ups... überlesen. Deine FA ist ausgebucht.)

Und eine andere FA? Ich meins wenns wichtig und dringend ist, dann würd ich auch zu einem anderen Arzt gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Benutzer

Gast
Wenn bei dir wirklich kein FA mehr einen Termin hat, geh alternativ zu deinem Hausarzt vielleicht weiß der woran das liegt, ansonsten einfach mal andere Frauenärzte abklappern irgendeiner wird noch einen Termin frei haben :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren