Brauche Hilfe für den ersten Kontakt

Benutzer97675 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo liebe Freunde,

ich bräuchte Hilfe, weil ich nicht weiß wie und wo und was und wann,....
Ich habe in den Vorlesungen ein Mädchen gesehen, ich kenne auch ihren Namen (sonst weiß ich eig. gar nichts über sie), aber ich traue mich überhaupt nicht, sie anzusprechen. Vor allem nicht direkt, denn sie ist immer von einer Meute Freundinnen umgeben, da was zu sagen wäre mein Tot. Bliebe noch Facebook, aber auch da weiß ich nicht, was ich schreiben sollte. Zumal ich auch nichtmal weiß, ob sie nen Freund hat oder nicht.
Ich weiß einfach nicht weiter, was ich machen soll, bitte um Hilfe und Tipps und Ratschläge. Was würdet ihr machen? :-(

Danke für ernsthafte Antworten.
 

Benutzer120748  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Probiers erstmal mit anlächeln und "Hallo" sagen , und danach kannst du ja weiter schauen wie sie reagiert ,eher abgeneigt oder interessiert :smile: viel glück:smile:
 

Benutzer97675 

Sorgt für Gesprächsstoff
Da hab ich leider gestern erst versagt :-( Ist mir im Flur begegnet und ich habs nicht geschafft, Hallo zu sagen :-( Ich ibn echt ne Niete!
Leider wars das vorerst mit Uni, Vorlesungsfreie Zeit beginnt nun, also keine Chance sie zu sehen.
Hast du nen weiteren Tipp für mich? :'-(
 

Benutzer120748  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ohje:grin: .. dann bleibt dir nurnoch Facebook.. Schreib am besten erstmal was nettes und anschließend ,dass sie dir aufgefallen ist und du sie gerne näher kennen lernen würdest :smile:
 

Benutzer97675 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich glaub, ich hab auch fast zu viel Schiss vor Facebook...Weiß gar nicht, wie ich mich fühlen würde, wenn mich jemand anschreiben würde mit so einem Hintergrund... Was würdest du denken bie sowas?
Wie finde ich raus, dass sie nicht schonv ergeben ist? Ist doch blöd, wenn sie schon einen hätte :-(
 

Benutzer120748  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also ich finde es nicht schlimm wenn man jemanden anschreibt oder man angeschrieben wird.. Wer nicht wagt,der nicht gewinnt ,sag ich da nur:smile:
.. Und selbst wenn sie einen Freund hat,das ist kein Hindernis.. Ich hatte einen anderen Freund als ich meinen jetztigen kennen gelernt hatte und habe wegen meinem Neuen mit meinem Alten Schluss gemacht,natürlich mit 6 Monaten Zeitspanne und hab auch vernünftig Schluss gemacht und hab ihn nicht verletzt ,wir haben übrings immernoch Kontakt.. Also wenn sie einen haben sollte ist das kein Hindernis , (für einen Mann zumindestens,eine Frau sollte von Vergeben (zurecht ihre FInger lassen) .. probiers einfach mal per facebook :smile:
 

Benutzer58352 

Verbringt hier viel Zeit
Ich glaub, ich hab auch fast zu viel Schiss vor Facebook...Weiß gar nicht, wie ich mich fühlen würde, wenn mich jemand anschreiben würde mit so einem Hintergrund... Was würdest du denken bie sowas?
Wie finde ich raus, dass sie nicht schonv ergeben ist? Ist doch blöd, wenn sie schon einen hätte :-(

"Hey,

wenn du genau auf mein Profilbild schaust erkennst du mich vielleicht.
Ich bin derjenige der in einigen Kursen "Wasauchimmer" viel zu oft zu dir rübergeschaut hat.
Ich habe versucht es zu unterlassen doch es ging nicht.
Leider hatte ich an dem einen Tag an dem ich mir vorgenommen habe dich endlich anzusprechen leider meine Tüte Mut zu Hause liegen lassen, sehr ärgerlich.
Deshalb schreibe ich jetzt diese Nachricht.

Meine Name ist Michael, ich bin 25 Jahre und ich finde dich süß.

Wie hoch steht die Chance dich irgendwie manipulativ oder freiwillig dazu zu bewegen mit mir auszugehen?
Und Vorsicht, ich gebe erst bei einer Chance von 1 zu einer Million auf es zu versuchen :zwinker:

gruß bla bla"

Das habe ich jetzt in 2 Minuten mal so von der Zwirbel gezwirbelt, wo ist das Problem?
Was soll sie dabei schlimmes denken?
Warum braucht man für sowas Mut?
Jetzt kann sie dir entweder antworten "bin vergeben", "hey lustig" oder "ja" oder "FUCK YOU" oder "N-U-K-U-L-A-R"
Egal was die Antwort ist, du musst damit klarkommen.

Ich rate ja jedem von sozialen Netzwerken für Dates ab, aber in deinem Fall ist das wohl momentan die einzige Chance, schon alleine weil du ja wirklich EXTREM schüchtern bist.
Also echt, sei mal ein Mann und trau dich mal was.
Mit dieser extremen Schüchternheit machst du dich selbst total unattraktiv und stehst dir nur selbst im Weg!
Also über Bord damit!
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer120748  (27)

Sorgt für Gesprächsstoff
Schick es doch einfach ab und mach dir ncht so viele gedanken,wer weiß ,vielleicht hat sie schon auf so etwas gewartet, man soll nicht immer direkt von schlimmen dingen aus gehen :smile:[DOUBLEPOST=1343892008,1343891975][/DOUBLEPOST]ich würde das schrieben ,was du für richtig hälst :smile:
 

Benutzer97675 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, das ist wohl die Angst vor einer Absage (bestimmt auch ein Grund für die Schüchternheit), was einen ein wenig hemmt. Dagegen kann man wohl nichts machen sondern sich nur überwinden (oder genug trinken).
Aber hilft wohl alles nix, um rauszufinden, was Sache ist. Werd ich mir mal einen Text überlegen....
Was sollte ich auf keinen Fall erwähnen/schreiben??
 

Benutzer58352 

Verbringt hier viel Zeit
Ja, das ist wohl die Angst vor einer Absage (bestimmt auch ein Grund für die Schüchternheit), was einen ein wenig hemmt.

Angst vor einer Absage, klar kennt jeder, aber es ist auch einfach Blödsinn davor Angst zu haben.
Das bedeutet Angst vor Gewissheit zu haben, nichts weiter.
Du schreibst ihr was und sie sagt "Fahr zur Hölle" na und?
Da haust du einmal sauer auf den Tisch und am nächsten Tag ist das Kapitel wieder abgehackt.

Ist doch 1000 mal besser als 1 Million Jahre zu warten bis du mit ihr mal in Kontakt trittst, dir all die Zeit irgendwelche Hoffnungen zu machen und DANN eine Absage zu kriegen.
Das dürfte dich dann wesentlich mehr fertig machen.

Deshalb lautet die Devise bei sowas immer, warte so wenig wie möglich.
Und wenn sie Nein sagt geht die Welt echt nicht unter...
Deine Chancen sind 50 - 50 vollkommen egal was du machst oder wann du ihr schreibst.
Nur umso länger du wartest umso mehr wird es dich quälen.

Was sollte ich auf keinen Fall erwähnen/schreiben??

Erwähne bloß nichts von irgendwelche Gefühlen, Herzklopfen oder so einen Schmarn.
Damit verjagst du jede Frau wenn du sowas zu früh sagst.
Und trink lieber nichts, behalte einen klaren Kopf und reiß dich einfach mal zusammen.

Sag ihr locker und ehrlich was Sache ist, dass sie dir aufgefallen ist, dass du sie süß, hübsch oder interessant findest und dass du es bereust sie nicht angesprochen zu haben.
Und dass du dich gerne mal mit ihr Treffen würdest oder so.
Du solltest ihr auch deinen Namen sagen, für den Fall dass sie dich gar nicht kennt ^^

Echt keine große Nummer, wenn man an sowas zu übermotiviert rangeht macht man nur Fehler.
Überleg' dir doch mal selbst wenn ein Mädel dich anschreiben würde, wie das klingen müsste damit du es nicht irgendwie schräg oder unglaubwürdig findest?
 

Benutzer97675 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey,
das hört sich ja super an, Glückwunsch für dich, dass das so reibungslos bei dir funktioniert hat.
Ich habs nun mit der "konservativen" Variante der Wahrheit versucht ;-) Zwar noch keine Antwort, aber wer hängt auch schon Freitag nachts oder Samstag morgens im Facebook rum (*hust* *g*)

Bin sch**** nervös ob einer hoffentlich baldigen Antwort. Kann mich kaum aufs Lernen konzentrieren vor Nervosität :-(
 

Benutzer97675 

Sorgt für Gesprächsstoff
hehehehehehehe..... das hört sich ja "super lustig" an, konnte mir einen kurzen Grinser nicht verkneifen ;-) (naja, über Dortmund muss man einfach lachen :tongue: - den Seitenhieb konnte ich mir nicht verkneifen als Bayer)
Aber wenn es charakterlich nicht passt, dann haben auch andere körperlichen Vorzüge keine Wirkung mehr, um was dauerhaftes und belastbares draus zu machen. Aber deinem Status nach hast du dich ja mittlerweile andersweitig orientiert.

Naja, die Anspannung ist schon mies. So besonders zum Genießen empfind ich das bislang (noch) nicht.
 

Benutzer120487 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bist du allgemein ein schüchterner Typ, der nicht viel Erfahrung mit Frauen hat?
Falls ja wird es für dich nur noch schwieriger werden nach der Kontaktaufnahme in FB. Selbst wenn sie auf dich eingeht und mit dir schreibt, musst du im Laufe der Zeit auch im realen Leben aktiv werden und sie entweder um ein Treffen fragen oder zu ihr regelmäßig in den Vorlesungen gehen und einfach quatschen, um sich besser kennenzulernen. Ich glaube eher nicht, dass das von ihr kommen wird. Eine dauerhafte Chatterei im Internet, ohne sich wirklich zu sehen und zu reden (obwohl man jeden Tag im gleichen Hörsaal sitzt) ist in meinen Augen fatal.

Ich war auch mal in der gleichen Situation, sie war auf meiner Schule und ich habe sie immer in den Pausen gesehen, ab und zu habe ich sie auch mal in der Disco gesehen, aber nie geredet, weil wir uns nicht kannten. Sie sah mich auch und wusste, dass es mich gibt. Dann habe ich irgendwann meinen Mut zusammengepackt und sie in so einem sozialen Netzwerk angeschrieben. War das 1. mal dass ich sowas gemacht habe. Sie machte einen begeisterten Eindruck am Anfang und war anscheinend froh, dass ich den Schritt gewagt habe. Und dann kam das Problem, wegen meiner Schüchternheit und Unsicherheit, kam ich nur schwer dazu mit ihr außerhalb des Internets/Handys in Kontakt zu kommen. In den Paar Wochen habe ich es nur 1 mal geschafft zu ihr in der Pause zu gehen, um einfach so zu quatschen, und 1 mal in einer Disco, sonst blieb es nur bei einem "hi", wenn man aneinander vorbeiging. In der Zeit merkte sie natürlich, dass ich ein Angsthase bin, und das war nicht gut. Sie war auch jemand, die es mag, wenn man sich ins Zeug legt, das hab ich nicht hinbekommen. Schließlich landete ein anderer Typ bei ihr, der einfach mutiger war als ich, nicht schöner und nicht besser.

Die Message an dich, falls es im Facebook klappt, Mut haben und im echten Leben aktiver werden. Und nicht darauf hoffen und warten, dass sie aktiv wird, nur weil sie dir geantwortet hat. FB sollte hier eine Notlösung bleiben und der Grund, warum du dich im neuen Semester zu ihr setzen kannst und in echten Kontakt kommen.
 

Benutzer97675 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Boxfresh,
da bin ich absolut bei Dir. Ich hab mir das mit FB auch nur zu Nutze gemacht, weil 1. Ferien an der Uni sind und kA ob sie danach noch da ist oder nicht oder ich mit ihr Vorlesung hab oder nicht (immerhin studieren wir nicht exakt das Selbe sondern sind nur an der selben Fakultät), 2. es mein effektiv einziger Weg zu ihr ist und 3. ich i. d. R. nur mit dem Ansprechen selbst das Problem der Schüchternheit hab.
Ich hab auch reingeschrieben, dass ich mich freuen würde, wenn man sich mal treffen würde, was Trinken oder iwas machen könnte. Ich will sie schon lieber vis-a-vis kennen lernen als über Facebook.... Ich will ja schließlich ne richtige Bekanntschaft/Freundin und nicht ne FB-Freundin ;-)
 

Benutzer120487 

Sorgt für Gesprächsstoff
Na dann wirst du ja schon mal eins richtiger als ich damals.
Aber wie siehts nun aus, hast du bereits eine Antwort bekommen?
 

Benutzer97675 

Sorgt für Gesprächsstoff
Nee, bislang leider noch nichts. Bin dafür aber total nervös...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren