Brauch ganz schnell Hilfe! Freundin hat Pille Abfluss runtergespült!

Marian   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hi!

Brauch ganz schnell ne Antwort: Ich hab heut mit meiner Freundin geschlafen, ohne Kondom. Jetzt wollt sie grad die Pille nehmen und ihr is die aus der Hand gefallen und den Abfluss runter!! Was sollen wir etz machen? Kann sie die vom nächsten Tag nehmen oder so?!?

Bitte schnell!

Marian
 

Marian   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Oh es is noch komplizierter! Sie weiß net, ob sies geschluckt hat oder nicht... was passiert, wenn sie einfach zur sicherheit die fürn nächsten Tag nimmt und dann halt normal weiter?
 

Pueppi  

Verbringt hier viel Zeit
Was für eine Pille hat deine Freundin denn?
Wenn sie eine normale Micropille hat, die nicht verschieden dosiert ist, dann kann sie die vom nächsten Tag einnehmen und muss am letzten Tag der Packung die fehlende Pille aus der nächsten Packung nehmen.
Nie eine Pille auslassen, auch nicht die am letzten Tag!



:engel:

Edit: Das mit der Doppeldosierung muss sie doch wissen!
Man weiß doch, ob man sie geschluckt hat!
Kann dir leider nicht sagen wie es dann ist, aber schau doch mal in die Packungsbeilage.
 

Liza   (36)

im Ruhestand
Hat deine Freundin eine Mikropille oder eine Phasenpille?
Das ist leicht zu unterscheiden... bei einer Mikropille sehen alle Pillen aus einer Packung gleich aus, bei einer Pasenpille haben sie unterschiedliche Farben/Formen/irgendwelche deutlichen Unterschiede halt.
Ich schätze, sie nimmt eine Mikropille. In diesem Fall kann sie einfach irgendeine andere Pille aus der Packung nehmen. Dann nimmt sie einfach weiterhin jeden Tag eine Pille, bis sie keine mehr hat... und dann kommt ihre Periode einen Tag früher als sonst, sie muss die nächste Packung einen Tag früher als sonst anfangen, aber sonst gibt es keine Schwierigkeiten und der Verhütungsschutz ist voll gewährleistet.

Edit: (hab Pueppis Posting erst jetzt gesehen) Die Pille vom letzten Tag kann man völlig problemlos auslassen, zumindest, wenn man eine Mikropille nimmt. Dann passiert wirklich nichts weiter, als dass man den Zyklus um einen Tag verkürzt hat - auf die Verhütung hat das keinen Einfluss! Wirklich!

Edit2: Ich habe zwar keine Ahnung, wie deine Freundin nicht wissen kann, ob sie ihre Pille geschluckt hat... aber da es inzwischen zu spät ist (so rein uhrzeitlich), einen Frauenarzt zu konsultieren, würde ich an ihrer Stelle eine zusätzliche Pille schlucken. Lieber ballere ich mich einmalig mit Hormonen voll, als dass ich das Risiko einer Schwangerschaft eingehe. Das mag zwar ihren Körper kurzfristig durcheinanderbringen, aber wirklich schaden wird's ihr nicht.
 

Marian   (35)

Verbringt hier viel Zeit
auch wenn sie die pille jetzt doch geschluckt hat und sie jetzt noch eine nimmt?
 

Pueppi  

Verbringt hier viel Zeit
Original geschrieben von Liza
Dann nimmt sie einfach weiterhin jeden Tag eine Pille, bis sie keine mehr hat... und dann kommt ihre Periode einen Tag früher als sonst, sie muss die nächste Packung einen Tag früher als sonst anfangen, aber sonst gibt es keine Schwierigkeiten und der Verhütungsschutz ist voll gewährleistet.

Mein FA hat mir was anderes gesagt! :ratlos:

:engel:
 

Liza   (36)

im Ruhestand
Leios ist eine Mikropille... in dem Fall stehe ich zu allem, was ich oben gesagt habe.

Schau dir meine Edits an, ihr postet hier ja schneller als das Licht, da kommt man ja gar nicht mehr mit... :zwinker:


Mal wieder edit: Was für eine Pille nimmst du denn, Pueppi?
 

Marian   (35)

Verbringt hier viel Zeit
Edit2: Ich habe zwar keine Ahnung, wie deine Freundin nicht wissen kann, ob sie ihre Pille geschluckt hat... aber da es inzwischen zu spät ist (so rein uhrzeitlich), einen Frauenarzt zu konsultieren, würde ich an ihrer Stelle eine zusätzliche Pille schlucken. Lieber ballere ich mich einmalig mit Hormonen voll, als dass ich das Risiko einer Schwangerschaft eingehe. Das mag zwar ihren Körper kurzfristig durcheinanderbringen, aber wirklich schaden wird's ihr nicht.

ja die is halt etz bissl durcheinander!

also sie nimmt etz einfach zur sicherheit die pille von morgen und dann ganz normal weiter bis zur letzten. die nächste packung nimmt sie einen tag früher und dann is der schutz ganz normal da, richtig?
 

Pueppi  

Verbringt hier viel Zeit
Brauchst keine Angst haben, das was Liza gesagt hat sieht mein FA halt anders, aber ihr habt doch Montag dann noch genug Zeit den Arzt danach zu fragen, ob sie die neue Packung anbrechen muss.

Das ist ja jetzt noch nicht das Problem.
Ich würde auch vorsichtshalber noch eine nehmen.

@Liza

Dann fehlen aber zwei Pillen! :grin:

:engel:
 

Liza   (36)

im Ruhestand
Kurz und bündig: Richtig.

Wobei mich allerdings wirklich mal interessieren würde, was dein Frauenarzt jetzt im Wortlaut gesagt hat, Pueppi, und was für eine Pille du nimmst... ich bin mir nämlich ehrlich gesagt sicher, dass meine Version (Pille am letzten Tag weglassen macht nichts, solange man mit der nächsten Packung einen Tag früher beginnt) richtig ist...
 

Marian   (35)

Verbringt hier viel Zeit
mein freundin meint, sie hat keine micropille! heißen alle pillen micropille?!
 
S

supergirl_007

Gast
Original geschrieben von Liza
Kurz und bündig: Richtig.

Wobei mich allerdings wirklich mal interessieren würde, was dein Frauenarzt jetzt im Wortlaut gesagt hat, Pueppi, und was für eine Pille du nimmst... ich bin mir nämlich ehrlich gesagt sicher, dass meine Version (Pille am letzten Tag weglassen macht nichts, solange man mit der nächsten Packung einen Tag früher beginnt) richtig ist...
hui ui ui wenn man des liest wird man ja verrückt. also ich denk schon das des so richtig ist , wie du des sagst liza, das der schutz gewährleistet ist, aber meine frage, durch diese eine veränderung und dem einen tag früher nehmen verändert sich ja jetz alles. ich mein, ab jetz muss sie ja dann immer einen tag früher nehmen als gewohnt oder?
 

Liza   (36)

im Ruhestand
Wieviel Antworten kann ich eigentlich in einem Thread posten? *seufz* :zwinker:

Nein, es fehlt nur eine einzige Pille am Ende... die, von der Marians Freundin nicht weiß, ob sie sie geschluckt hat, ist die, die sie regulär genommen hätte, die also auch wirklich für den heutigen Tag vorgesehen war... und die, die sie jetzt noch zusätzlich nimmt, ist eben die eine, die dann am Ende der Packung fehlt :smile:.
 

Pueppi  

Verbringt hier viel Zeit
@ Liza
Hast ja Recht, dann fehlt nur eine, sorry!
Ich nehme die Valette, da aber vor ein paar Monaten die letzte Pille der Packung tatsächlich aus meiner Tasche verschwunden ist (denk mal beim Kramen herausgefallen), hab ich meinen FA angerufen und dieser meinte, dass ich es wie oben beschrieben machen soll.
Ist natürlich immer sehr ärgerlich dieses Gewurschtel, da ja aus der letzten Packung immer eine Pille fehlt und ich mir immer frühzeitig ein neues Rezept besorgen muss. :angryfire



:engel:
 

Liza   (36)

im Ruhestand
Und nochmal, da schon wieder neue Antworten da sind... allmählich fühle ich mich überlastet...

Erstens hat deine Freundin eine Mikropille, Marian - die Leios ist eine Mikropille. Die meisten gebräuchlichen Pillenpräparate sind Mikropillen. Ich wette, sie kennt nur den Namen nicht. :zwinker:

Und du, supergirl... sag mal, bist du Marians Freundin oder warum schreibst du aus der Ich-Perspektive :smile:?
Jedenfalls verschiebt sich dadurch tatsächlich alles um einen Tag, auch die darauffolgenden Zyklen... und wenn man die erste Pille bisher am Montag genommen hat, muss man, wenn einem alles so passiert wie Marians Freundin und man deshalb am Ende der Packung eine Pille zu wenig hat, mit der darauffolgenden Packung schon am Sonntag anfangen... und mit allen weiteren Packungen auch...
Wenn einem das jetzt wiederum nicht passt, muss man eben eine zusätzliche Pille aus der nächsten Packung nehmen, anstatt die letzte wegzulassen. Die angebrochene Packung, in der sich dann noch 27 Pillen befinden, findet dann für's erste keine Verwendung mehr. Das sehen Frauenärzte aber häufig nicht gern, weil sie nur eine bestimmte Anzahl von Rezepten pro Quartal ausstellen dürfen und man auf diese Art schneller ein neues Pillenrezept braucht...
 

Marian   (35)

Verbringt hier viel Zeit
1. nein supergirl is net meine freundin
2. man man man! etz will sie net noch eine nehmen, weil des ja dann ihre mum rausfinden würde und sie dann bestimmt ärger bekommt! argh! die soll die blöde pille nehmen...!!
 
S

supergirl_007

Gast
LoL ne, bin ich nicht, 100% nicht. keine ahnung warum ich aus der ich perspektive geschrieben hab, aber *Hm* fällt mir leichter als wenn ich immer schreib "marians freundin" da ist dochein "ich" viel leichter :smile:
danke für deine antwort, hat mich jetz nur etwas verwundet, weil ja wär ja uach nur logisch gewesen wenn sich dann alles weiter vorverlegt also für jede neue packung und bla bla...
mehr wollt ich auch gar ned wissen, weil mir ist des auch scho mal passiert aber da hab ichs so gemacht das ich die 1. aus der neue packung genommen hab und dann eine 8-tägige pause gemacht hab...
 

Liza   (36)

im Ruhestand
@Pueppi: Naja, vielleicht meinte er es nur, damit sich dein Zyklus nicht um diesen einen Tag verschiebt... so wie du es gemacht hast, kann man es natürlich auch machen (siehe Beitrag, den ich soeben gepostet habe :zwinker:) - aber ich bin mir sicher, dass es so, wie ich's beschrieben habe, ebenfalls geht... das hab ich schon von mehreren Frauenärzten gehört, und außerdem ist das auch eine ziemlich logische Angelegenheit - in einer so späten Phase des Zyklus wird die Periode dann einfach einen Tag früher eingeleitet, und ein neues Ei hat überhaupt keine Zeit, noch rechtzeitig zu reifen...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren