Brüsten belasten mich

Benutzer149209  (22)

Ist noch neu hier
Ich bin 1,55 cm gross ( ich weiß ich bin ein Zwerg ) und hab eine körbchengröße : DD es nervt einfach das jeder nur darauf achtet und dazu kommt das ich finde das der nippelhof zu groß ist ...
 
F

Benutzer

Gast
Das kenn ich :/ ich habe fast das selbe problem... Jeder typ achtet nur auf brüste, mehr nicht :frown: Mich nerven die auch, viel zu groß, zu schwer und zu störend.

Hast du evtl, Rückenprobleme dadurch ?
 
A

Benutzer

Gast
Ist halt schwierig, eure Brüste sind halt mal so wie sie sind. Sicherlich gibts die Option eine Brustverkleinerung zu machen, was aber meines Erachtens ein enormer Schritt ist, den ich nur bei schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen angehen würde.

Stattdessen würde ich wahrscheinlich als Frau eher schauen, dass ich meine Kleidung so wähle, dass meine Brüste nicht zu sehr ins Augenmerk meiner Mitmenschen fallen und eher andere schöne Ecken meines Körpers ins richtige Licht rücken.
ICh sprech mich da jetzt sicherlich leicht aber ebenso würd ich versuchen meine Oberweite so zu akzeptieren wie sie ist, da es ja eben nicht mal eben so zu ändern ist.
 

Benutzer148656  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey ihr zwei meine ex hatte das Problem auch mit e die hat dadurch ständig rückenschmerzen und sportlich War auch nicht viel ohne Schmerzen zu machen. Weniger ist auch manchmal mehr. LG Lars
 
A

Benutzer

Gast
Das einzige was mir noch einfallen würde, wäre vor allem Rückenmuskulatur aufzubauen um den vorderen Torso zu entlasten bzw. zu unterstützen. Schadet langfristig sicher nicht und kann recht hilfreich sein.
 

Benutzer148656  (33)

Sorgt für Gesprächsstoff
Stattdessen würde ich wahrscheinlich als Frau eher schauen, dass ich meine Kleidung so wähle, dass meine Brüste nicht zu sehr ins Augenmerk meiner Mitmenschen fallen und eher andere schöne Ecken meines Körpers ins richtige Licht rücken.
Das ist manchmal einfacher gesagt als getan gerade wenn man auch nicht so groß ist usw. Was sollen die Frauen im Sommer tragen aus deiner Sicht? ? Pelzmantel oder wie. Es nervt schon wenn man mit einer Frau mit großem Busen unterwegs ist und alle gucken/starren da drauf. Es gab schon Situation da hab ich die Leute lautstark öffentlich darauf angesprochen und die haben sich dann entschuldigt oder sind geflüchtet.
 
A

Benutzer

Gast
Klar ist das nicht immer ganz einfach umzusetzen. Aber ich würde zum Beispiel schauen dass mein Ausschnitt nicht zu tief blicken lässt. Oder halt nicht so ein knallenges Top tragen dass man jede Rundung glasklar erahnen kann.

Das man Brüste in der Größe DD nicht wirklich "verstecken" kann ist mir schon klar, aber halt versuchen eher nicht zu sehr betonen und dafür eben andere Ecken des Körpers bissl mehr betont.
 

Benutzer123421  (30)

Sehr bekannt hier
was aber meines Erachtens ein enormer Schritt ist, den ich nur bei schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen angehen würde.
Zum Beispiel das sie a) Psychisch drunter leidet und b) Der Rücken leidet reicht das oder ist das noch nicht enorm genug?
Ich finde wenn es dich so stört dann mach sie kleiner. Ich finde das sogar eine gute entscheidung so riesen Dinger sind meiner Meinung nach nicht schön.
 
A

Benutzer

Gast
Für mich gehört die Psyche ebenso zur Gesundheit wie die Physis. Dennoch sollte man sich eine OP immer sehr gut überlegen. Zum einen ist jede OP ein Gesundheitsrisiko das man nicht auf die leichte Schulter nehmen sollte und desweiteren kostet eine Brustverkleinerung richtig viel Geld. Und die Krankenkasse übernimmt diese Art von OP höchst selten.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
stell ich mir grad vor wie bernadette aus the big bang theory. und die is echt heiß :zwinker:

is natürlich eher schwer, wenn man so klein ist etwas weiteres zu tragen, weil das schon ziemlich gestaucht wirkt. es gibt aber zb minimizer bh's, die die größe optisch verkleinern. vielleicht wäre das mal einen versuch wert.
 

Benutzer99946 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:
Ich finde es interessant, dass die meißten Ratschläge wie man mit großen Brüsten umgehen soll von Männern kommen...
 
A

Benutzer

Gast
Vielleicht rührt das daher das man selbst Frauen in seinem Umfeld hat die mit denselben Problemen kämpfen und man sich mit diesen darüber austauscht D dede12345 :zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Ich finde es interessant, dass die meißten Ratschläge wie man mit großen Brüsten umgehen soll von Männern kommen...
Off-Topic:
Ich finde es eigentlich logisch, dass wir Männer uns mit dem Thema befassen.
Denn oft sind es die Männer, welche grosse Brüste für Frauen zusätzlich zum Problem machen.
Zum Beispiel durch Blicke und überflüssige Bemerkungen. Oder durch Normen und Kommentare wie "es muss alles zusammen passen"
 
F

Benutzer

Gast
Die Ops, werden so gut wie gar nicht bezahlt! Es sei denn es wird bewiesen, dass man chronische rückenbeschwerden bekommt.
Klar ist das nicht immer ganz einfach umzusetzen. Aber ich würde zum Beispiel schauen dass mein Ausschnitt nicht zu tief blicken lässt. Oder halt nicht so ein knallenges Top tragen dass man jede Rundung glasklar erahnen kann.

Das man Brüste in der Größe DD nicht wirklich "verstecken" kann ist mir schon klar, aber halt versuchen eher nicht zu sehr betonen und dafür eben andere Ecken des Körpers bissl mehr betont.

Du hast gut reden. Also sollen wir jetzt keine tops mehr anziehn? Ich finde dein ratschläge nicht sehr sinnvoll. Ich mein wir mädels wollen uns auch hübsch machen und nicht ständig im schnuddel shirt rumlaufen. Und brüste sieht man dadurch auch...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also ich finde Always_Smile hat recht: Die Brüste sind so wie sie sind und die werden morgen nicht kleiner sein und übermorgen auch nicht.
Und er hat auch nicht vom Schlabberlook geredet. Es gibt Tops, die Brüste sehr betonen und unterstreichen und es gibt Tops, die das eben nicht so extrem tun. Die können deswegen genauso chic ausschauen.
Ich hab selber Cup D, hatte zeitweise sogar mal E und da lauf ich sicher auch nicht mit einem T-Shirt mit Raffung im Dekoltée-Bereich rum, weil das eben die ohnehin schon sehr markanten Brüste noch verstärkt. Lieber wähle ich ein normales Top mit Rundhalsausschnitt.
Zum Beispiel :zwinker:
Natürlich sind die Brüste auch darunter immer noch groß und es wird immer Männer geben, die darauf starren bzw. sich darauf fixieren, aber man kann das auch positiv sehen bzw. muss sich dadurch nicht automatisch abgewertet fühlen.

Ich denke, dass die TS gut daran tut, zum einen an ihrem Körpergefühl zu arbeiten, zum anderen (wie schon vorgeschlagen wurde) an ihrer Rücken- und Schultermuskulatur. Das wird die nächsten Jahre noch sehr wichtig werden.
 
F

Benutzer

Gast
Aber nicht alle mögen so shirts ohne ausschnitt. Ich persönliche "brauche" diesen ausschnitt. Shirst bis oben hin engen mich echt ein und ich fühle mich damit total unwohl... evtl, fühlt die TS ja auch so.
Auf jeden fall muss die TS wie du sagst damit klarkommen auch wenns es nicht leicht ist...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Aber nicht alle mögen so shirts ohne ausschnitt. Ich persönliche "brauche" diesen ausschnitt. Shirst bis oben hin engen mich echt ein und ich fühle mich damit total unwohl... evtl, fühlt die TS ja auch so.
Auf jeden fall muss die TS wie du sagst damit klarkommen auch wenns es nicht leicht ist...
Ich rede von einem Rundhalsausschnitt, nicht von einem Rollkragen.
Ein stinknormales T-Shirt engt doch nicht ein :hmm:
Ich werde mal schnell nach einem Beispiel googeln :zwinker:

Und noch an die TS: Ganz wichtig sind bei der Größe gute und gut sitzende BHs.
Also schau bitte, ob du da wirklich die richtige Größe trägst, alles gut verpackt und modelliert ist. Das kann eine himmelweiten Unterschied machen und ich hab selber 10 Jahre lang falsche bzw. schlechtere BHs getragen, die meine Brüste einfach sehr unvorteilhaft geformt haben bis ich bessere und besser sitzende entdeckt habe, die ich für meine Größe immer für ungeeignet gehalten habe, die aber top sind und die wirklich ein ganz anderes Körpergefühl vermitteln.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren