Brüste verkleinern sich durch Sport?

Benutzer111555 

Verbringt hier viel Zeit
Hallo ihr Lieben!

Ich habe da so eine Sorge. Ich will sie euch einmal erklären.
Also, ich habe mir vorgenommen 10 - 15 kg abzunehmen, da ich in dem letzten Jahr psychisch ziemlich down war und mehr gefressen, als gegessen habe.
Ich mache 4 - 5 Tage in der Woche eine Stunde Sport und versuche mich gesünder zu ernähren.
Nun habe ich Angst, dass meine Brüste kleiner werden. Momentan habe ich 85 C.
Meine Schwester hat damals auch rapide abgenommen, jedoch hatte sie sich richtig runter gehungert, dass sie irgendwann nur noch 55 kg bei einer Größe von 1,73 cm gewogen hat.
Ihr Körbchen ist von B auf A gerutscht und nun hab ich Angst das es bei mir auch so sein könnte.
Sie hat zudem Zeitpunkt auch die Pille nicht mehr genommen, ich nehme meine immer noch, könnte das auch ein Faktor dafür sein, dass sie ein Körbchen "verloren" hat?

Habt ihr Erfahrungen damit oder einen guten Rat für mich?
Oder einfach nur einen guten Zuspruch?
Schiebe echt paras, will aber unbedingt abnehmen!

Eure Mira :smile:
 

Benutzer91926 

Benutzer gesperrt
Wenn du abnimmst, verkleinern sich auch deine Brüste. Das ist volkommen normal.
Zum gegenwirken kann es helfen, die darunter liegende Muskalatur etwas aufzubauen. Also nicht nur abnehmen,
sondern auch ein wenig Muskeln zunhemen.

ThirdKing
 
V

Benutzer

Gast
Die Brust besteht zu großen Teilen aus Fettgewebe, es ist zu erwarten, dass durch Abnahme die Oberweite schrumpft, verhindern kannst du das im Grunde leider nicht.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Wenn deine Brüste von C auf B schrumpfen, dann sind sie doch immer noch groß genug. B ist Durchschnitt und in meinen Augen die Traumgröße :grin: Also ich wäre froh, wenn ich sie hätte.

Ich verfolge meine Körbchengröße nicht so genau, trage auch keine normalen BH-Größen, aber rein optisch sind mir an meinen Brüsten nie Größenveränderungen aufgefallen, auch wenn mein GEwicht immer mal um 2, 3 oder auch 5 Kilo schwankt.
Bei der dreifachen Kilozahl kanns natürlich anders sein, aber ich denke, das passt sich dann auch einfach dem Körper an.
Wenn du 15 Kilo abnimmst, dann dürfte deine jetzige Oberweite auch nicht mehr so gut zum Rest deines Körpers passen.
 

Benutzer40590  (42)

Sehr bekannt hier
Sie hat zudem Zeitpunkt auch die Pille nicht mehr genommen, ich nehme meine immer noch, könnte das auch ein Faktor dafür sein, dass sie ein Körbchen "verloren" hat?

Das auch, aber mit sinkendem Körperfettanteil werden logischerweise auch die Brüste kleiner - denn die bestehen zu einem sehr großen Teil aus Fettgewebe. Allerdings musst Du bedenken das der Rest des Körpers ja auch Fett verliert und das ganze annähernd im Verhältnis bleibt - jedenfalls unter normalen Umständen (wenn man nicht übertreibt und z.B. einen gesunden KFA dauerhaft unterschreitet).
Bei deiner Schwester ist der KFA sicher nicht mehr in gesunden Bereichen.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Ob und wie stark sich die Brüste beim Abnehmen verkleinern werden, kann dir aus der Ferne niemand sagen. Das hängt u.a. auch vom Fettanteil der Brust ab. Ich kenne auch Frauen, deren Brüste eine Schlankheitskur ganz gut überstanden haben. Wenn man sich natürlich eine Hungerkur verschreibt, dann.... Aber das hast du zum Glück nicht vor. Gesund essen und viel Sport ->da braucht man eigentlich nichts zu befürchten.

Als "Gegenmittel" kann ich Schwimmen empfehlen. Zur Stärkung der Brustmuskulatur. Denn die Form und Grösse der Brüste hängt (wie ThirdKing sagt) auch von den darunter liegenden Brustmuskeln ab.
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wenn man sich natürlich eine Hungerkur verschreibt, dann.... Aber das hast du zum Glück nicht vor. Gesund essen und viel Sport ->da braucht man eigentlich nichts zu befürchten.
Ob man jetzt 10-15 kg in einem Monat oder in zwei Jahren abnimmt...ich glaube der Einfluss davon, ob sich die Brust mit verändert ist doch eher gering. Wüsste zumindest nix, warum dass anders sein sollte. Genetik und Rezeptoren at its best.

Ich würde ja sagen, wenn man als Frau 10-15 kg abnimmt, wird sich die Brust meist verkleinern. Was aber auch nicht weiter schlimm ist, da sich bei solch einer großen Abnahme ja meist auch der ganze "Frame" mitverändert.

Das man mit Kraftraining da groß entgegenwirken kann, halte ich auch eher für ein Gerüst. Hatte schon sportliche Mädels und nicht so sportliche...die Form der Brust hängt davon imho ziemlich wenig ab. Ist ja auch nicht so, als könnten Brustmuskeln das aufsitzende Gewebe irgendwie vergrößern oder nach oben ziehen. Das hat dann doch eher ganz viel mit Bindegewebe zu tun.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Es gibt keine zentrale Fettverbennung im Körper. Der Körper baut dort ab wo er es entbehren kann. Ich habe auch schon Damen gesehen, die schlank gewesen sind aber trotzdem eine große Oberweite hatten.
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Ich hab beim Abnehmen (bisher knapp 30kg) an den Brüsten keine allzugroßen Einbüßungen hinnehmen müssen. BH-Cup ist bisher der selbe geblieben, Umfang zum Glück nicht. ich find, sie sind beim anfassen auch nicht deutlich kleiner oder so. "weniger viel" ja, aber immer noch groß, waren aber auch schon immer groß.

Hast du im letzten Jahr denn eine größere BH-Größe benötigt, also mit der Zunahme, oder ist das gleich geblieben? Wenns gleich geblieben ist, würd ich behaupten dass du eine recht hohe Chance hast, dass sie nicht (viel) kleiner werden als die derzeitige und alte Größe.
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
And always remember:
A skinny guy with a six pack is like a fat girl with big boobs - it doesn't count! :grin:
3384325_700b.jpg
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich würde auch in erster Linie gucken, dass man langsam abnimmt. Eine Bekannte von mir hat durch schnelle Ab- und Zunahmen ziemliche Probleme mit dem Brustgewebe bekommen, wodurch diese nicht mehr wirklich schön aussehen.

Wo man allerdings abnimmt, kann man sich nicht wirklich aussuchen. Ich kann den Hype um eine große Brust aber nur bedingt nachvollziehen. Wir haben doch tatsächlich Mädels im Fitnessstudio, die sich bei Brustübungen anstellen, weil sie befürchten, ihre Brust ginge weg und sie bekämen eine "Männerbrust". Bei keiner der dortigen Frauen entwickelt sich aber über die Jahre normalen Trainings eine flache muskulöse Brust, wo vorher ein großes Körbchen war. Diese Angst halte ich schon für etwas übertrieben.
 

Benutzer76250 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Ich hab beim Abnehmen (bisher knapp 30kg) an den Brüsten keine allzugroßen Einbüßungen hinnehmen müssen. BH-Cup ist bisher der selbe geblieben, Umfang zum Glück nicht. ich find, sie sind beim anfassen auch nicht deutlich kleiner oder so. "weniger viel" ja, aber immer noch groß, waren aber auch schon immer groß.
Dein Postfach ist wohl noch nicht voll genug, was? :tongue:
 

Benutzer111555 

Verbringt hier viel Zeit
Als "Gegenmittel" kann ich Schwimmen empfehlen. Zur Stärkung der Brustmuskulatur. Denn die Form und Grösse der Brüste hängt (wie ThirdKing sagt) auch von den darunter liegenden Brustmuskeln ab.

Schwimmen gehe ich einmal in der Woche.

Hast du im letzten Jahr denn eine größere BH-Größe benötigt, also mit der Zunahme, oder ist das gleich geblieben?

Ich bin mir nicht ganz sicher, ob es durch die Zunahme gekommen ist oder einfach dadurch das ich angefangen hab die Pille zu nehmen. Hatte schon immer ein B oder manchmal auch C Körbchen, nun hab ich ein volles C Körbchen.
 

Benutzer6400 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe auch vor gut 1,5 Jahren angefangen abzunehmen und so innerhalb von knapp 9 Monaten 10-15kg abgenommen. Mein Umfang hat sich nich verändert (75 geblieben), meine Körbchengröße ist um eine Nummer zurückgegangen.
Mein Sportprogramm beinhaltete neben Schwimmen extra Liegestütze, eben um auch die Brustmuskulatur zu trainieren. Bei meiner Körbchengröße war ich jetzt auch nur geringfügig traurig, dass es eine Nummer kleiner wurde. :grin:
Es kann also passieren, aber mit dem richtigen Sportprogramm kann man dem teilweise auch entgegenwirken.
 

Benutzer98402 

Verbringt hier viel Zeit
Ohne, dass ich dir jetzt unbedingt was einreden möchte:
(Denn, die Gewichtsabnahme kannst du sowieso nicht steuern, Fett verschwinden halt, wenn man abnimmt, und wie gesagt: Brust =~ Fett, also wirst du sicher das ein oder andere Fettpölsterchen auch auf der Brust verlieren)
Warum machst du dir so Sorgen um deine Brüste??
Ganz ehrlich, die meisten Männer werden dich sicher anspringen, wenn du schlanker bist, und nicht wegen einer großen Brust.

Krafttraining wird da nichts helfen, nicht bei Frau. Frauen bauen generell kaum Muskeln auf (Testosteronspiegel sei Dank), Straffen kannst du den Muskel bzw. das darüber liegende Gewebe. Aber der Gedanke, sich seine "Brust groß zu trainieren", der ist Blödsinn. Zumindest als Frau.

Außerdem wird deine Brust mit Sicherheit definierter und schöner aussehen als jetzt. Ist doch auch ein Argument, oder?
 

Benutzer111555 

Verbringt hier viel Zeit
Warum machst du dir so Sorgen um deine Brüste??
Ganz ehrlich, die meisten Männer werden dich sicher anspringen, wenn du schlanker bist, und nicht wegen einer großen Brust.

Da hast du schon Recht. Ich weiß auch nicht warum ich da solche Paras schiebe.
Ich mag meine Brust eben. :rolleyes:
 

Benutzer122084  (32)

Ist noch neu hier
Da die Brust hauptsächlich aus Fettgewebe besteht, wirst du sicherlich etwas Brustumfang verlieren, wenn du abnimmst. Mach dir aber mal keine Sorgen. Bei einem schlankeren Körper sehen auch kleiner Brüste gut aus.
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Da die Brust hauptsächlich aus Fettgewebe besteht, wirst du sicherlich etwas Brustumfang verlieren, wenn du abnimmst.
Ich muss noch einmal sagen: das ist individuell ganz unterschiedich, und darum definitiv nicht vohersagbar..

1. ist der Anteil an Fettgewebe sehr unterschiedlich. Die Brust besteht nämlich zu einem wesentlichen Teil auch aus Brustdrüse und Bindegewebe.
2. "schmilzt" das Fettgewebe beim Abnehmen nicht einfach gleichmässig dahin
 

Benutzer111555 

Verbringt hier viel Zeit
Außerdem wird deine Brust mit Sicherheit definierter und schöner aussehen als jetzt. Ist doch auch ein Argument, oder?

Bin jetzt nicht so fett, dass meine Brust hängt, sie ist wirklich schön straff und hängt nicht.
Mir würde es nichts ausmachen, wenn ich abnehmen würde und sie so bleibt.
Vermutlich würde das dann aber nicht mehr zu meinem Körper passen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren