Brüste unterschiedlich groß

Benutzer81418 

Benutzer gesperrt
Bei mir ist der Unterschied schon fast extrem (rechts B, links D), auch in der Form.
Ich habe schon an eine Operation gedacht, es soll ja möglich sein, die Brüste ohne Fremdmaterial auszugleichen. Aber bisher habe ich mich nicht entschliessen können. Ich bin jetzt einfach mal so, wen andere ein Problem mit meinem Busen haben, dann sollen sie mir die Operation bezahlen.
 

Benutzer131160 

Benutzer gesperrt
Was ist denn so schlimm an einer "unsymetrischen" Brust...? Keine Sau (Mann :zwinker: ) wird es interessieren.

Schaut doch bitte mal etwas weniger Fernsehen...da läuft nur Müll, tut euch sowas doch nicht an!
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Was ist denn so schlimm an einer "unsymetrischen" Brust...? schaut doch bitte mal etwas weniger Fernsehen...
Leicht ansymmetrisch sind fast alle Brüste, das stört niemanden.

Aber hier geht es um deutlich sichtbare Asymmetrie. Die kann schon psychisch belastend sein, und auch ganz praktische Probleme mit sich bringen (Kleider, BH). In solchen Fällen werden die Operationskosten unter Umständen sogar von der Kramkenkasse übernommen.
 

Benutzer109594  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Ui danke für die vielen Antworten. Sorry, dass ich erst jetzt Antworte, habe momentan selten Zeit.
Klar, es ist kein Weltuntergang und man kann damit leben. Ich wollte halt gerne mal wissen, wie andere sich damit fühlen oder welche kleinen Tipss und Tricks sie haben :zwinker:
An eine OP dachte ich auch schon, aber nur wegen sowas würde ich mich nicht freiwillig unters Messer legen. Aber ich kann es durchaus verstehen, wenn jemand das machen würde.
Und danke für die Tipps zu den Bikinis, ich habe auch solche BH's die es leicht ausgleichen, dachte aber das gäbe es bei den Bikinis nicht, da muss ich wohl mal genauer schauen :grin:
Auch wenn Männer da vielleicht nicht so sehr drauf achten, es hat ewig gedauert, bis ich mich nackt vor meinem Freund wohl gefühlt habe. ich hatte Angst er würde mich wegen diesem Unterschied auslachen oder so, aber er sagt mir immer wieder, dass es eigentlich voll schön ist.
Vielleicht machen sich Frauen bei dem Thema echt viel mehr Sorgen als nötig.
Danke für die vielen lieben Antworten hier :smile:
 

Benutzer6428 

Doctor How
Also bei (heterosexuellen) Männern sieht der Gedankengang in etwa so aus:
"Wow Brüste!..." und dann ist die Blutversorgung eh woanders :grin:
Würde mich schon sehr wundern, wenn sich da jemand beschwert... :zwinker:
 

Benutzer132479  (21)

Verbringt hier viel Zeit
Hahahahaha!
Deswegen können sie sich nicht über die Frauen beschweren,ihr Gehirn wird nicht mehr genug durchblutet!:ROFLMAO::zwinker:
 
3 Woche(n) später

Benutzer43234  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Hahahahaha!
Deswegen können sie sich nicht über die Frauen beschweren,ihr Gehirn wird nicht mehr genug durchblutet!:ROFLMAO::zwinker:

Ha.. haha.. ha... nimms mir net übel Mädel aber bei deinen Antworten hier solltest du eher mal etwas erwachsen werden statt über Männer witze zu reißen und Mädels ne OP emfehlen.

Und Aussagen wie "Ich wollt halt bisschen angeben dass meine Brüste so toll sind"... ah ja... irgendwie wünsch ich dir grad dass das mal für paar jahre in deiner Pubertät gaaanz anders wird, und du mal paar jahre genauso schwitzt wie unsere TE, bis es sich wieder ausgleicht. vielleicht kommst du dann mal von deinem Kinderpodest runter und wirst erwachsen und checkst mal wie sich manches anfühlt für andere und dass mal im leben mal nicht ebenso "spart für ne OP"
 

Benutzer127397 

Beiträge füllen Bücher
Ich weiß nicht ob der Rat schon kam, habe nicht alles gelesen:

Wie wär's wenn du dir 'nen Bikini holst wo Pölsterchen drin sind, die man rausnehmen kann. Dann lässt du das eine auf der Seite der kleineren Brust drin und nimmst das auf der anderen Seite raus... Müsste halt nur Stoff sein wo das nicht so extrem auffällt.
Andere Möglichkeit wäre 'ne Maßanfertigung, aber das wird dann sicher etwas teurer :/
 

Benutzer133419  (58)

Sehr bekannt hier
Entschuldigung das man in Deutschland eine Meinungsfreiheit hat!:mad:
Außerdem meine ich nur,dass das die einzigsten Möglichkeiten sind um in Frieden weiter zu leben!:engel:

Nee, die beste Möglichkeit, in Frieden zu leben, ist, sich selbst zu akzeptieren. So, wie man ist.

Ich würde nicht eine OP auf mich nehmen, um mir in gesundes Fleisch schneiden zu lassen, die Risiken sind ja schlimm genug, wenn man wirklich krank ist. Bin froh, wenn ich keine OP brauche, da mach ich sowas nicht aus Jux und Dollerei, weil es mir gerade in den Sinn kommt, dass mein Körper künstlich "verbessert" werden sollte.

Und jeder Mensch hat asymmetrische Körperteile, ist nie alles deckungsgleich.

Mein Mann hat sich noch nie beschwert, vielleicht hat er ja zwei unterschiedlich große Hände, die genau zu meinen Brüsten passen. *scherz*[DOUBLEPOST=1372382344,1372382051][/DOUBLEPOST]
Entschuldigung das man in Deutschland eine Meinungsfreiheit hat!:mad:
Außerdem meine ich nur,dass das die einzigsten Möglichkeiten sind um in Frieden weiter zu leben!:engel:

Klar hat man eine Meinungsfreiheit, aber die hast nicht nur Du, die haben andere auch. Und wenn jemand der Meinung ist, Du hast Bullshit gepostet, hat er das Recht, das zu schreiben, genau wie Du das Recht hattest, Dein Posting zu erstellen. :smile:
 

Benutzer109594  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Bitte nicht gleich streiten...
Finde die unterschiedlichen Meinungen echt interessant :smile:
Eine OP kommt für mich auch nicht in frage, ich hasse Krankenhäuser...
Ich schätze ich muss einfach mal ein paar oberteile anprobieren, irgendwann finde ich bestimmt auch mal was passendes.
Mir ist mal aufgefallen, dass Frauen da scheinbar wirklich viel mehr drauf achten als Männer :grin: die sind oft echt zufrieden mit dem weiblichen Körper während Frauen viele stellen finden, um die sie sich sorgen machen... liegt wohl in unserer Natur :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren