Brüste oder Intimbereich

G

Benutzer

Gast
Hab letztens mit einer weiblichen Bekanntschaft über "sich nackt zeigen" geredet.
Sie meinte sie würde sich, ganz allg., eher "unten ohne" also "oben ohne" zeigen.
Ich war eher verwundert, abr sie meinte das liegt daran das Muschis eh ziemlich gleich aussehen aber Brüste nicht ->man kann sich dafür eher genieren. Außerdem sieht masn oben mehr.

Wollte nun wissen ob mehrere Mädls so denken?

Hm, da würde ich eher Po im knappen Bikini am Beach zeigen ...
 

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
JenniDiv, wieso gräbst du so alte Threads aus? Ich glaube nicht, dass der nach 14 Jahren !!! noch aktuell ist.
 

Benutzer176127 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ohne hier eine Off Topic Diskussion vom Zaun zu brechen, finde ich die Fragestellung von damals durchaus interessant. Ich glaub auch, dass der Personenkreis, der in einem Forum Erkenntnisse aus Threats zieht, bedeutend größer ist als der TS allein. Das Thema wird aktuell anderswo nicht diskutiert. So wie ich PL kennengelernt habe, ist das durchaus ein Thema, das wieder hervorgeholt werden dürfte.
 

Benutzer176954  (25)

Öfters im Forum
Hier gibt es so viele unsinnige Threads, die gerade mal eine handvoll Beiträge haben und danach keinen mehr jucken. Da finde ich es nicht schlimm, wenn mal ein alter Thread, der vor 14 Jahren immerhin 2 Seiten geschafft hat, wieder hervorgekramt wird. Und da nach JennyDiv auch noch andere zum Thema geantwortet haben, scheint das Thema nicht gänzlich uninteressant zu sein.
Das hier ist schließlich ein Forum, das davon lebt, das Mitglieder in Threads schreiben - ob neueröffnet oder alt hervorgekramt ist doch vollkommen egal. Somald die Threads ja nicht nur für den TE interessant sind (von Fragen zu einer konkreten Beziehungssituation vielleicht abgesehen, aber darum geht's hier ja nicht). Deshalb geht mir diese Möchtegern-Forums-Polizei ein wenig auf die Nerven mit dem ganzen Mimimi-alter-Thread-mimimi.

Zum Thema:
Der Intimbereich heißt ja so, weil er eben intim ist. Und für mich auch intimer, als eben die Brüste. Deshalb sonne ich mich am Strand auch eher mal oben ohne, als unten ohne. Also ich zeige somit eher meine Brüste, als meine Muschi.
 

Benutzer178411  (19)

Öfters im Forum
Hmm, also grundsätzlich bin ich eh nicht dazu geneigt, weder oben noch unten ohne. Muss mich nicht am Strand oder anders wo öffentlich unbedingt nackt zeigen.
In der sauna oder so gehört es dazu, ist aber auch was anderes.
in Situationen und bekannten Personenkreisen , Freundeskreis kam es zu Situationen wo darüber nachgedacht wurde, eine Freundin hat sich da trotz einiger jungs oben ohne gezeigt. Ok das sie das macht, ok dass es andere nicht machten.
In diesem Umfeld kam es zwei mal vor dass ich mich ansatzweise unten ohne gezeigt habe. Hatte Shirt, Top, oder Bikinioberteil an und wollte mein Unterteil anziehen, erstmal vom trocknen holen. Da bin ich unten blank
Gegangen.gab zwar Blicke und Kommentare , aber mehr Enttäuschung und Verwunderung. Weil wenn ich normal stehe, sieht man von meinem Schlitz nichts. Habe kleine kurze schamlippen die nicht weit „nach oben“ gehen. Insofern konnte auch keiner da was richtig intimes sehen. Aber es kam durchaus der Spruch, wo ich denn meine Muschi versteckt hätte. Tja, Pech gehabt, jungs.
 

Benutzer162614 

Sorgt für Gesprächsstoff
Unten ohne würde ich niemals machen, Wie es dort bei mir aussieht, geht niemanden was an, außer mir und meinem Freund,.
Mit oben ohne habe ich kein Problem, das mache ich auch ab und zu (aber meist an Stellen, wo mich nicht jeder kennt, z.B. am Strand).
 

Benutzer177465  (36)

Benutzer gesperrt
Zudem gibt es intim technisch riesige Unterschiede. Stimmt einfach nicht zu sagen, die wäre überall gleich oder fast gleich.
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
Hat wohl viel damit zu tun welche Körperstellen einem selbst gefallen bzw. wie selbstbewusst man damit ist.
Ich kenne Frauen die sind mit ihren Brüsten unzufrieden und würden die niemals zeigen, wenn man beim umziehen oder so mal die Vulva sieht ist ihnen das egal. Andere sind mit ihrer Vulva unzufrieden und würden die nie irgendwie zeigen und haben aber kein Problem mit oben ohne weil die ihre Brüste mögen.

bei Männern ist es ja ähnlich, nur dass es da halt nur ein Teil das als intim gilt.
 

Benutzer142600 

Verbringt hier viel Zeit
Zum Schauen finde ich Brüste fast intimer als eine Vulva, eben weil sie viel "offener sichtbar" sind - und gerade die Brustwarzen sind ja doch etwas, was sehr individuell und persönlich ist.
Klar, wenn man von gespreizten Beinen und "Nahaufnahme" ausgeht, ist eine Vulva natürlich das Intimste überhaupt. Aber wenn es nur darum geht, wie man am Strand o.ä. rumläuft, dann kann ich durchaus verstehen, dass manche sagen, dass ihnen die Brust unangenehmer zum Entblößen ist.
 

Benutzer179089  (26)

Ist noch neu hier
ich würd eher meine Brüste als meine kleine Maus zeigen
Brüste sind Brüste aber meine kleine Maus ist meine kleine Maus :smile:
 

Benutzer171601  (20)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe kaum Brüste, das kann ruhig jemand sehen... aber dafür bin ich unten weniger "vorzeigbar" (äußere Lippen schließen nicht ganz, innere u Klit dadurch sichtbar)
 

Benutzer142600 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe kaum Brüste, das kann ruhig jemand sehen... aber dafür bin ich unten weniger "vorzeigbar" (äußere Lippen schließen nicht ganz, innere u Klit dadurch sichtbar)

Sehr ungewöhnlich (und erfreulich), dass gerade eine jüngere Frau aus der "ich habe kaum Brüste"-Fraktion ebendies als Grund nennt, warum es NICHT schlimm ist, die Brust zu zeigen.
 

Benutzer179089  (26)

Ist noch neu hier
Sehr ungewöhnlich (und erfreulich), dass gerade eine jüngere Frau aus der "ich habe kaum Brüste"-Fraktion ebendies als Grund nennt, warum es NICHT schlimm ist, die Brust zu zeigen.
für mich ist der Grund nachvollziehbar. Ich hab in meinen jüngeren Jahren gedacht es sei nur Fett oder so. Dass das, was meine Brüste sind wirklich welche sind konnte ich viele Jahre nicht so sehen von daher kann ich diese Aussage verstehen
 

Benutzer170332  (31)

Öfters im Forum
dafür bin ich unten weniger "vorzeigbar" (äußere Lippen schließen nicht ganz, innere u Klit dadurch sichtbar)

finde das vergleichbar mit dem anderen Thread hier bzgl. sichtbarer Eichel bei schlaffem Penis.
Wenn sich dadurch jemand gestört fühlt soll er/sie eben nicht hingucken. Aber es gibt bei Penisen und Vulvas eben solche und solche, und wenn es nur um die Optik geht ist es doch tatsächlich egal, zumal da die Geschmäcker ja auch verschieden sind.

was ich nachvollziehen kann ist wenn Mann einen außerordentlich kleinen Penis hat, weil es da ja manchmal auch um „Funktionalität“ geht. Aber das betrifft ja wirklich nur die allerwenigsten.
 

Benutzer142600 

Verbringt hier viel Zeit
für mich ist der Grund nachvollziehbar. Ich hab in meinen jüngeren Jahren gedacht es sei nur Fett oder so. Dass das, was meine Brüste sind wirklich welche sind konnte ich viele Jahre nicht so sehen von daher kann ich diese Aussage verstehen

Fett hat doch keine Nippel... :smile:
 
G

Benutzer

Gast
Zum Thema:
Der Intimbereich heißt ja so, weil er eben intim ist. Und für mich auch intimer, als eben die Brüste. Deshalb sonne ich mich am Strand auch eher mal oben ohne, als unten ohne. Also ich zeige somit eher meine Brüste, als meine Muschi.

Sehe ich auch so. Von daher String-Bikini und ggf. ohne Oberteil sonnen.
 

Benutzer177769  (18)

Ist noch neu hier
Ich gehe im Winter (wenn nicht gerade Corona ist :rolleyes:) regelmässig in die Sauna und mache im Sommer oft FKK - ich habe mit Nacktsein generell kein Problem, aber ich glaube mich würde es etwas weniger Überwindung kosten meine Brüste als meine Muschi zu zeigen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren