@Boys: Wer bestimmt im Bett?

Benutzer103008  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Mögt ihr es wenn ihr Bett bestimmen könnt oder werdet ihr gerne im Bett geführt?

Also entscheidet ihr welche Stellung, wie lang und wie hart oder lässt ihr euch gerne reiten usw. also die Frau bestimmen?
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Sie darf auch mal gerne führen. Aber die Abwechslung machts.
 

Benutzer92159 

Öfters im Forum
Ich bestimme total gerne, ist ja mein Bett, da dürfen nur Menschen ohne Schuhe rein und gegessen wird bitte nichts, was krümelt oder anderweitig alles einsaut...

Meine Lieblingsstellung ist quer über die Mitte liegen, wobei der Kopf und die Füße die gegenüberliegenden Ecken kommen...

Beim Sex lasse ich mich sehr gerne führen, übernehme bei bedarf aber auch die Führung :zwinker:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Klar hat mein Freund die Phantasien, wie ich ihn verführe und er puren Genuss empfängt. Ich setze das auch in die Tat um, aber ich kenne seine Grenze, er kann nie einfach nur passiv sein, will sich z.B. nicht fesseln lassen.
 

Benutzer17565 

Benutzer gesperrt
Die Abwechslung machts! Allerdings habe ich beim Sex auch sehr gerne die dominante Rolle. (Das passt auch prima, weil mein Freund beim Sex eher devot veranlagt ist.) Bei unseren dominanten Spielchen ist also die Rollenverteilung eindeutig. :teufel: (Beim "Blümchensex" ergibt es sich einfach.)

Liebe Grüße.
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Ist ein Gemeinschaftswerk. Wenn nur einer bestimmt ... ist doof und langweilig. Mal so und mal so.

---------- Beitrag hinzugefügt um 06:11 -----------

Sie darf auch mal gerne führen. Aber die Abwechslung machts.

Darf ... auch .... unterschwellig sagst Du ja damit ... Du! :zwinker: ..... aber der Gönner sagt .... sie darf auch :zwinker:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Weil ich am liebsten geritten werde, sage ich natürlich: Die Reiterin, nicht das Pony" :grin:

Also so einfach wie sie gestellt ist kann ich die Frage nicht beantworten. Ich könnte höchstens sagen, oft bestimmt das, mit dem es zuerst durch geht Aber es wird dann ein "Gemeinschaftswerk" draus, wie SpeedyMaus gesagt hat :jaa:
 
D

Benutzer

Gast
Sie bestmmt doch schon WANN und OB es zum Sex kommt, dann kann ich auch bestimmen, WIE wir ihn vollziehen.
Kann natürlich vorkommen, dass sie will, ich aber keine Lust habe in der einen oder anderen "Snoopy-Bettwäsche" dreckigen Sex zu haben. Da muss sie dann eben noch die Betten beziehen - .....


Im ernst, das ergibt sich einfach man kennt sich ja schließlich und weiss, was der andere mag.
 

Benutzer19220 

Meistens hier zu finden
Mögt ihr es wenn ihr Bett bestimmen könnt oder werdet ihr gerne im Bett geführt?
Also entscheidet ihr welche Stellung, wie lang und wie hart oder lässt ihr euch gerne reiten usw. also die Frau bestimmen?

Ich bin im bett dominant und "bevorzuge" daher eher devote frauen bei der schönsten nebensache der welt :zwinker:
Die verführung sollte aber auch mal von ihr ausgehen, nix ist sexier als die tatsache, dass ein girl scharf auf dich ist :engel:
Reiterstellung find ich eigentlich gar nicht so schlecht, wobei ich die erfahrungen gemacht hab, dass die meisten girls bisschen unsicher dabei wirken :ratlos:
 

Benutzer103753 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das wird einfach spontan entschieden und bei häufigen Stellungswechsel kommt ja auch jeder dazu, mal die Domina raus hängen zu lassen :smile:
 

Benutzer103095 

Sorgt für Gesprächsstoff
Lustig habe bis eben darüber nie wirklich nach gedacht! Musste feststellen das ich fast immer die Zügel hatte. Würde aber auch mal so ne Fesseln/zurücklehn' Nummer probieren!
@Verfasserin: Aber warum willst du das den wissen?
 

Benutzer66279 

Sehr bekannt hier
Weder noch.
Ich habs bis jetzt eigentlich fast immer so gehandhabt, dass wir uns einfach kurz darüber kurzgeschlossen haben, welche Stellung als nächstes kommt.
Abwechslungen stellten nur folgende Situationen dar:
-sie begibt sich automatisch schon in die passende Position für die nächste Stellung, sodass ich nur noch andocken brauche
-oder sie sagt irgendwann, dass ich mit ihr machen kann, was ich will, und ich schiebe sie dann so hin, wie ich will :grin:
 

Benutzer103008  (31)

Verbringt hier viel Zeit
Lustig habe bis eben darüber nie wirklich nach gedacht! Musste feststellen das ich fast immer die Zügel hatte. Würde aber auch mal so ne Fesseln/zurücklehn' Nummer probieren!
@Verfasserin: Aber warum willst du das den wissen?

Mich interessiert es einfach :smile:

Ich war bei meinem letzten Partner eher der Typ der gerne selbst die Initiative ergriffen hat aber an manchen Tagen auch unheimlich gern genommen wurde. Meistens kam ich erst in Fahrt wenn ich das Gefühl hatte das ich ihm egal bin und er nur nach eigenem Ermessen "handelt".


Ich wollte wissen ob es tendenziell so ist das nur Männer die Zügel in der Hand haben oder ob die Ladys hier auch gerne mal das Ruder an sich reißen :smile:

Ganz einfach.
 

Benutzer11969  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bis vor unserer Trennung leider immer ich, hatte ich die sogenante Freite die keine war da sie sowieso nur eine stellung zu ließ.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren