@boys Dicke Frauen?

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
@Dreamerin
Ups, hab dein Post übersehen.
Wollt nur dazu sagen, dass ich mir gewünscht hätte, dass sie so wäre wie du. Gegen Gedanken hat ja kein Mensch was, was glaubst du, was mir machmal für Sachen durch den Kopf gehen, ujuj :grin:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Ich zähl tanzen in der Disco/auf Parties auch immer zu Sport. :smile:


Ich rede aber von professionellen Showtanz (HipHop/ Streetdance) :grin: ... so richtig mit Settbewerben und Auftritten.

Mache das schon seit einigen Jahren, so 2-4 mal die woche.
Da macht man schließlich auch Muskelaufbautraining und nebenbei studiert man nicht allzu leichte Choreographien ein.
Und wnen man sich dann noch als Tanzlehrerin selber welche ausdenken muss, hat man die komplette Woche nur mit Tanzen zu tun, egal ob zu Hause oder im studio :grin:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Ich darf das aber, bin doch selbst viel zu fett :smile:

Ja und?
Wenn du nur dich selbst reduzieren würdest, wäre es dein Problem, aber du reduzierst die Gesamtheit der Übergewichtigen.
Damit reduzierst du folglich auch mich und ich persönlich finde es echt nur respektlos wie man andere Leute (und sich selbst) auf Grund der körperlichen Beschaffenheit, als so minderwertig betrachten kann.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich glaube wir haben einfach unterschiedliche Bilder in nden Köpfen.

Wenn man zu nem Mann sagt: "Wie findest du dicke Frauen?" dann hat der sowas hier im Kopf

Pol%20Frauen%20(1).jpg


Wohingegen ne Frau an fünf Kilo mehr auf den eigenen Rippen denkt.

Und: die meisten Männer unterschätzen das Gewicht ihrer Freundin/von anderen Frauen ganz extrem. Eine wirklich recht mollige Freundin von mir (damals 98 Kilo bei 1m78) ist mutigen Schätzungen zufolge auf 76 Kilo geschätzt worden!
:grin:
 

Benutzer15782  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Pol%20Frauen%20(1).jpg


boah, das ist aber n'geniales bild! whitewolf, sag mal was...
 
D

Benutzer

Gast
Ich glaube wir haben einfach unterschiedliche Bilder in nden Köpfen.

Ich glaub du hast Recht.

Ich wurde z. B. mal von einer Frau, die 44 kg wog (ich wog damals 73 kg) auf vorsichtig 55 kg geschätzt :tongue: :tongue: :tongue:

@ Kirby

Ehrlich gesagt find ich dich gar nicht sooo dick. Klar, bisschen mehr hast du drauf. Aber noch lange kein k.o.-Kriterium. Okay, muss dazu sagen, dass mir eh Männer lieber sind, wo gut was dran ist. Mein Freund ist 1,75 m groß und wiegt zur Zeit so 104 kg. Er hatte aber auch mal 110 kg (das war dann schon... an der Grenze). Ich würde sagen so 95 kg wären perfekt.
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Ich glaub du hast Recht.

Ich wurde z. B. mal von einer Frau, die 44 kg wog (ich wog damals 73 kg) auf vorsichtig 55 kg geschätzt :tongue: :tongue: :tongue:

@ Kirby

Ehrlich gesagt find ich dich gar nicht sooo dick. Klar, bisschen mehr hast du drauf. Aber noch lange kein k.o.-Kriterium. Okay, muss dazu sagen, dass mir eh Männer lieber sind, wo gut was dran ist. Mein Freund ist 1,75 m groß und wiegt zur Zeit so 104 kg. Er hatte aber auch mal 110 kg (das war dann schon... an der Grenze). Ich würde sagen so 95 kg wären perfekt.

siehste dreamerin dann wäre ja meinereiner wohl viel zu dürr für dich!:tongue:was für ein sport auch sehr unterschätzt wird is richtiges muskletraining!dadurch kann man auch abnehmen und das auf dauer,da musklen ja immer energie verbrennen!
 

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Ooh :schuechte Ich jogge schon seit 2 Jahren, obwohl ich Übergewicht hab. Laufe aber nur 6 km/h oder so.


Ich bin ja der Meinung, dass Laufen nicht viel bringt....werde lieber regelmäßige Badmintonspielerin. Als ich noch gespielt habe, mußte ich aufpassen, dass die Pfunde nicht zu sehr purzelten. Sah ziemlich dürr aus *zugeb*

Am besten ist immer eine Betätigung, an der der ganze Körper beteiligt ist.

Und außerdem haben die Menschen eh falsche Vorstellungen von "dick".......ein Nilpferd ist dick...Menschen sind nur einfach besser gepolstert.

Bella
 
D

Benutzer

Gast
Ich bin ja der Meinung, dass Laufen nicht viel bringt....werde lieber regelmäßige Badmintonspielerin.


Naja das Badmintonspielen in der Halle war ziemlich teuer. Und da ist noch das Problem mit der Zeit... :cry:

Deshalb sag ich besser laufen als gar nix machen *g* Und im Sommer werd ich dann auch Badminton spielen und schwimmen und inlinern usw.

Aber wieso sollt laufen nichts bringen? Ich hab gestern 45 Minuten gemacht und war total durchgeschwitzt... hat aber gut getan.
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
Naja das Badmintonspielen in der Halle war ziemlich teuer. Und da ist noch das Problem mit der Zeit... :cry:

Deshalb sag ich besser laufen als gar nix machen *g* Und im Sommer werd ich dann auch Badminton spielen und schwimmen und inlinern usw.

Aber wieso sollt laufen nichts bringen? Ich hab gestern 45 Minuten gemacht und war total durchgeschwitzt... hat aber gut getan.

nanana das zeitargument zählt bei mir net!zeit findet sich immer!und joggen bringt deshalb net allzuviel weil der grossteil der körpermuskulatur net mit aktiv ist!was dann zum beispiel auch besser ist ,ist rudern an der rudermaschine!danach bist du wirklich geschaft!und der ganze körper is dabei aktiv!
 
D

Benutzer

Gast
Off-Topic:
nanana das zeitargument zählt bei mir net!zeit findet sich immer!

Ja schon, die Frage ist halt, ob man die Zeit investieren WILL. Ich komm so gegen 19 Uhr heim. Und ehrlich gesagt mag ich dann eher meine Ruhe und ein paar nette Stunden mit meinem Freund. Und es ist noch dazu immer auch das was im Haushalt zu tun. Da ist es schon viel, wenn ich mir Zeit fürs Laufband nehme. Und wenn ich ehrlich bin, bin ich da auch immer stolz drauf.

Da man Badminton nicht allein spielen kann, bräuchte ich noch jemanden, der mitmacht. Im Sommer kein Thema, da kann mans draußen machen auf der Wiese, kostenlos. Aber jetzt eben nicht. Noch dazu hab ich das Geld grad wegen dem Umzug auch nicht grad über.

Ich HASSE rudern. Meine Arme sind absolut unterentwickelt. Ich kann nicht mal aufm Butterfly mit 5 kg 30 mal die Bewegung machen, ohne am nächsten Tag einen Mega-Muskelkater zu haben :tongue: Obwohl das für die Brust auch net schlecht wär :tongue:

Aber ich geh über Ostern mit einer Freundin jeden 2. Tag ins Fitnessstudio (hat sie gewonnen). Das ist doch auch schon was.

Und wie gesagt, Rad fahren, Schwimmen und inlinern sind auch net schlecht.

Übrigens mach ich auch hin und wieder Situps wegen Bauch usw. Jedenfalls hab ichs mir mal vorgenommen, das wieder öfter zu machen.
 

Benutzer12216 

Sehr bekannt hier
@dreamerin:
tja das mit dem muskelkater is ja auch ganz normal!das gibt sich aber mit der zeit!und meinereiner kommt auch erst abends nach 18uhr heim!also nix mit ausreden wegen zeit!:tongue:
 
D

Benutzer

Gast
@dreamerin:
tja das mit dem muskelkater is ja auch ganz normal!das gibt sich aber mit der zeit!und meinereiner kommt auch erst abends nach 18uhr heim!also nix mit ausreden wegen zeit!:tongue:

Dann sag ichs anders:

Ich habe keine Lust, dafür meinen heiligen Feierabend zu opfern :tongue:

Es ist ja so, dass ich aufm Land wohn. Die nächste Badmintonhalle wäre 20 km weg. Das würde wirklich den ganzen Abend in Anspruch nehmen.

Aber es ist ja net so, dass ich gar nix tu. So schlecht ist laufen auch wieder nicht.

@ Snoopy

Wie oft die Woche machst du Sport und was genau machst du?

Was ich noch dazu sagen wollte... Ich hab gesagt, dass ich eher auf Männer stehe, die mehr drauf haben. Aber das heißt nicht, dass ich NUR auf solche stehe. Es gibt auch viele Schlanke Männer, die mir gefallen, so is das ja nicht :tongue:
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Irgendwie ist das alles ein bisschen vom Thema abgewichen, jetzt geht's nur noch um Sport.

Um nochmal ein Bild hier einzubringen: was ist denn zum Beispiel mit den DOVE-Mädels? Jungs, sagt mal was dazu.

 
D

Benutzer

Gast
@ Chocolate:

Das Dove-Bild ist gut.

Das ist für mich genau die Vorstellung einer Frau, die etwas mehr auf den Rippen hat, aber noch lang nicht dick ist. Die ist so... mittel... auf ner Skala von dünn - schlank - mittel - dick - fett.

So ne Figur hatt ich auch mal... :geknickt: Leider isses jetzt m. E. etwas mehr.
 

Benutzer45075 

Verbringt hier viel Zeit
Hugh,

die Figur der Mädels ist in Ordnung. Als "zuviel auf den Rippen" würde ich das nicht bezeichnen. Ich will mir ja keine blauen Flecken holen...
Aber die Beine? Ist wohl off-topic, aber liegt das an meinem Browser, daß die so zusammengestaucht sind?
 

Benutzer45075 

Verbringt hier viel Zeit
Na ja,

sieht bei mir so aus, als wäre das Bild mit ziemlichem Tempo auf den Boden aufgeschlagen, da geben die Haxen schon mal nach. Im Ernst: nach meinen bisherigen Erfahrungen sind Frauenbeine, auch nur durchschnittliche, in der Realität etwas länger.
Ähem, ich glaube, es liegt an meine Browser
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren