@boys Dicke Frauen?

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, das ist auch alles immer eine Sache der persönlichen Vorlieben und Neigungen. Ich schätze du machst sowieso gerne Sport. Dann ist es klar, dass es für dich nicht allzu schwer ist. Es gibt aber auch Leute, denen das keinen Spaß macht, und denen fällt es dann auch entsprechend schwer.

Danke, so wollte ich das auch schreiben. :smile:
 
D

Benutzer

Gast
@ Snoopy

Ich z. B. hab schon 4 mal krass abgenommen. Dann kam ein Tag, an dem ich überdimensional viel aß. Und ab dem Tag konnt ich nicht mehr aufhören, bis alles wieder drauf war.

Ich esse unheimlich gern. Und Sport macht mir nicht wirklich SPASS. Ich seh ihn nur als Mittel zum Zweck. Gut, kann schon Spaß machen... aber irgendwo rumliegen wäre für mich immer die schönere Alternative. Trotzdem quäl ich mich 3 mal die Woche aufs Laufband.

Aber ich ess einfach viel zu gern und hab noch dazu was an der Schilddrüse... (Nein, ich schieb es nicht auf die Schilddrüse...). Abnehmen geht bei mir total langsam. Und ich verlier dann oft die Motivation, wenns schon wieder nicht weniger geworden ist. Obwohl ich mir sicher bin, dass - wenn ich einfach mal konsequent durchhalten würde - das schon langsam aber sicher klappen würde.

Aber es ist definitiv nicht einfach! Bisschen Sport die Woche macht noch lang kein kg weg und auch keine gute Figur... (da möcht ich wissen, wie ich aussähe, wenn ich nicht seit 5 Jahren regelmäßig Sport machen würde...).
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Dreamerin schrieb:
Ich esse unheimlich gern. Und Sport macht mir nicht wirklich SPASS. Ich seh ihn nur als Mittel zum Zweck. Gut, kann schon Spaß machen... aber irgendwo rumliegen wäre für mich immer die schönere Alternative. Trotzdem quäl ich mich 3 mal die Woche aufs Laufband.

[...]

Aber es ist definitiv nicht einfach! Bisschen Sport die Woche macht noch lang kein kg weg und auch keine gute Figur... (da möcht ich wissen, wie ich aussähe, wenn ich nicht seit 5 Jahren regelmäßig Sport machen würde...).

Absolut richtig und dito.
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Ach naja mir ist schon klar, dass es einfach scheiße aussieht. Hab mich eben leicht bekleidet vor nen Spiegel gestellt und muss man ehrlich zugeben, dass es jetzt nicht besonders erotisch ist *lach*

Und ich glaube falls ich einen wirklich tollen Freund für mich finden will, und das noch bevor ich 25 bin, komme ich um eine neue ernste Diät mit meinen Cardiogeräten nicht drumrum...

Oder ich nehme diesen komischen Fresel der mich unbedingt treffen will, den ich per Chatprogi kennengelernt hab....der ist aber wahrscheinlich pervers oder so
 

Benutzer23485  (53)

Chauvinist
Man soll nie "NIE" sagen, aber ich kann es mir bei mir nicht vorstellen. Meine Freundin ist nicht gerade schlank, aber noch Längen entfernt von "mollig" - was für mich das Äußerste wäre. Wenn die Dame richtig das ist, was ich so als dick bezeichnen muß (über 80 Kilo bei einer Größe unter 1,70 m) - nee Danke. Klingt zwar unfair, aber so ist es nun mal. Es gibt bestimmt auch genug Männer, die auf Rubensfrauen stehen, nur reihe ich mich selbst da ganz bestimmt nicht ein.


Edt. : Es kommt natürlich auch darauf an, ob Sport oder Bewegung einen Platz im Leben der Frau finden, mit der ich zusammen bin (die Meinige spielt z. B. seit Jahren in einer Damen Handballmannschaft). "Dick" ist ja nicht unbedingt gleichbedeutend mit "verfressen und faul"
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
Irgendwie verstehe ich einige Männer nicht. Viele sagen, dass einbisschen was zum anfassen geil ist (also normale Figur), aber ich denke, dass is nur so ne Floskel. Hab zb mal nen Kumpel gefragt, welche Frau er auf ner Internetseite am tollsten findet, und was nimmt er? Eine seeehr schlanke Frau, halt mit nem prallen Busen, aber der Rest war sehr schmal (anscheinend verstehen Männer die größeren Brüste als "was zum Anfassen") Und grad er hat immer zu mir gesagt: "Iss was, ich mag keine Knochen ect.." Und es gibt tausend andere Bsp..Irgendwie widersprechen sich die Männer oft.
Und weil die Threadstarterin meinte, sie hat das Gefühl, dass normale Freundschaften auch nicht so gut laufen. Naja, ich war nie oberflächlich, aber leider hab ich bis jetzt mit dickeren Freundinnen schlechte Erfahrungen gemacht. Eine wollte nicht, dass ich einen Rock anziehe, wenn ich abends mit ihr weg gehe, die andere hat mich früher weggezogen, wenn ich mich mit einem Mann unterhalten hab. Eine andere hat an meiner Figur gemeckert obwohl sie übergewichtig war und nicht ich.
Also ich hoffe, dass diese Mädels nur Ausnahmen waren, denn trotz dieser Erfahrungen is es mir trotzdem egal, wie das Mädel figurlich ausschaut.
 
D

Benutzer

Gast
Eine wollte nicht, dass ich einen Rock anziehe, wenn ich abends mit ihr weg gehe, die andere hat mich früher weggezogen, wenn ich mich mit einem Mann unterhalten hab. Eine andere hat an meiner Figur gemeckert obwohl sie übergewichtig war und nicht ich.


Ganz ehrlich...?
Ich hab mir schon oft gedacht, dass ich paar Freundinnen von mir verbieten würde, sich so aufzutakeln, wenn ich könnte.
Da geht man so hoffnungslos unter neben solchen :schuechte
Aber gemacht hab ich´s nie.
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
@Dreamerin
Ich versteh dich ja total, aber ich versteh auch die andere Seite. Man hat die Freundin sehr gern, will mit ihr Spass haben, wartet die ganze Woche, um sich mal richtig schön herzurichten, und dann kommt man an und sie schaut entsetzt und böse zugleich. Meine Freundin hat dann den ganzen Abend gemeckert und Sachen gesagt wie:" Wozu so ein Rock? Du bist doch keine Striptease Tänzerin ect" Dann is die gute Stimmung auch bald im Keller..
Ich hab sogar gesagt, sie soll sich doch auch mal nen Rock anziehen, muss ja kein Minirock sein, aber sie meinte dann immer:" Ich bin doch keine Tussi.." Ich war dann schnell mit der sache überfordert und als ich hörte, wie sie über mich lästert, wurde es zu anstrengend. Meinen schlankeren Freundinnen ist es egal, was ich anziehe, wir sagen uns, wie super wir heut abend aussehen und gehen lachend Party machen. Mollige Frauen können auch geil aussehen, sie müssen doch nicht neidisch auf andere sein. Also ich hab nie über festere Frauen wie auch Männer gelästert, Respekt ist wichtig.
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Ich bin wieder dahaaaaaaaa :drool: ....

fände ich auf jeden fall zu dick:
peterb1.jpg

LOL :grin:

Kirby schrieb:
Finde ich nicht. Wenn ich nichts dafür tue/mich bemühe eine vernünftige/gute Figur zu haben, kann ich das schlecht von jemand anderem verlangen. Und warum sollte sich dann jemand der sich für seinen Körper anstrengt auf mich einlassen, wo es doch genügend schlanke Alternativen gibt? Wer etwas für sich tut erwartet das natürlich auch zu recht von anderen!

Ich wiederhole mich ja nur ungern *hüstel* ... Aber: Ich bin auch übergewichtig, aber das heißt noch lange nicht dass ich nix dafür tue!!
Im Gegenteil, mache siet Jahren wahrscheinlich mehr Sport als viele Schlanke.

Und nur weil ich dicker bin, bin ich kein Mensch einer unteren Klasse.
Leute wie du, reduzieren uns leider immer wieder selbst, auf so eine Stufe -.-


Big Snoopy schrieb:
find ich eigentlich schon!ich tu schliesslich auch was!auch wenns noch nur für mich selbst ist!
Schon mal mit 30 kg Übergewicht Sport gemahct?
Davon rät dir jeder Arzt ab, weil du einfach deiner Gesundheit noch mehr schaden kannst, als du es bereits mit dem Übergewicht tust.
Und Abnehmen ohne Sport ist NICHT einfach.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
bett-poster schrieb:
Schon mal mit 30 kg Übergewicht Sport gemahct?
Davon rät dir jeder Arzt ab, weil du einfach deiner Gesundheit noch mehr schaden kannst, als du es bereits mit dem Übergewicht tust.
Und Abnehmen ohne Sport ist NICHT einfach.

Naja, bestimmt Dinge kann man auch mit starkem Übergewicht machen, das Liegefahrrad ist dafür z.B. geeignet, da man die Gelenke damit nicht belastet. Aber das ist auch das Ausdauergerät, dass im Schnitt am wenigsten Kalorien verbrennt...

Was ich noch zu Snoopy sagen wollte: dick heißt nicht immer unsportlich.
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Ganz ehrlich...?
Ich hab mir schon oft gedacht, dass ich paar Freundinnen von mir verbieten würde, sich so aufzutakeln, wenn ich könnte.
Da geht man so hoffnungslos unter neben solchen :schuechte
Aber gemacht hab ich´s nie.

Das mit dem hoffnungslos kenn ich auch. Ist ein blödes gefühl.

allerdings muss ich sagen, dass ich zu dünn auch nicht schön finde. Meine eine freundin zb. hat so gut wie gar nichts auf den knochen und das find ich nicht schön. eine schöne figur okay, aber nicht so ein skelett, da bin ich lieber etwas dicker! :smile:
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit


Naja, bestimmt Dinge kann man auch mit starkem Übergewicht machen, das Liegefahrrad ist dafür z.B. geeignet, da man die Gelenke damit nicht belastet. Aber das ist auch das Ausdauergerät, dass im Schnitt am wenigsten Kalorien verbrennt...

Was ich noch zu Snoopy sagen wollte: dick heißt nicht immer unsportlich.


Ja bestimmt, aber mein Arzt meinte zu mir ich soll zum beispiel Joggen lassen bis ich im Normalgewicht bereich bin ... und wie du vorher schon gesagt hast: Man möchte schon etwas machen was einem selbst auch spaß macht und zu was man sich nicht immer quälen muss :smile:

Yea , I'm the best example for this statement *höhö* :cool1:
 
D

Benutzer

Gast
@ Laura19at

Okay, das ist natürlich total anstrengend, versteh ich :smile: Aber ich kann dir sagen, dass die sicherlich nur neidisch war, das ist alles. Und die ehrlichste Form von Anerkennung. So schade das auch ist...

Ganz so schlimm bin ich nicht, aber ich habe die Gedanken dazu.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
bett-poster schrieb:
Ja bestimmt, aber mein Arzt meinte zu mir ich soll zum beispiel Joggen lassen bis ich im Normalgewicht bereich bin ... und wie du vorher schon gesagt hast: Man möchte schon etwas machen was einem selbst auch spaß macht und zu was man sich nicht immer quälen muss :smile:

Allerdings möchte man das. Und das ist gar nicht so einfach, finde ich. Am Besten für die Fettverbrennung ist natürlich Ausdauersport, aber vieles davon ist nunmal langweilig.
 

Benutzer30954 

Verbringt hier viel Zeit
schwimmen soll sehr gelenkeschonend sein und macht ausserdem total Spass :smile:
 
D

Benutzer

Gast
Ich war 1 mal Badmintonspielen mit 2 Freunden. 2 Stunden lang. Das hat Spaß gemacht und ich glaub auch was gebracht.
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
@laura: Schwimmen ist das beste was Schonung der Gelenke,Ausdauertraining und Muskelaufbau betrifft :zwinker:

(dennoch find ich's wirklich fürchterlich langweilig ~__~)

@Dreamerin: Jeder ist da betsimmt anders veranlagt , kann ich mir jedenfalls vorstellen.
Mir hat er jedenfalls davon abgeraten, obwohl ich auch mal gerne damit starten wollte ;_;"

Allerdings möchte man das. Und das ist gar nicht so einfach, finde ich. Am Besten für die Fettverbrennung ist natürlich Ausdauersport, aber vieles davon ist nunmal langweilig.
Jo da haste Recht .... nun Gut, beim tanzen hüpft man auch viel rum, folglich zähle ich dass auch mal zum Ausdauersport :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren