@boys Dicke Frauen?

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
f.MaTu schrieb:
ich finde sowieso, dass sich die Größen irgendwie verkleinert haben.
als ich 10kg mehr wog hatte ich 42. die Hose, die ich damals an hatte, hab ich nichtmehr, aber ich würde da sicher locker reinpassen.
aber nu hab ich auch ne 42er Hose, die passt (sitzt zwar lockerer als meine anderen Hosen, aber egal).
ich mein, 10kg sind schon ein Unterschied (vor allem bei meiner Größe...) - ich frag mich wie ich damals an Hosen gekommen bin...
ich kann mich auch erinnern, dass vor paar Jahren ne 30 (!!!) und ne 32 kaum zu finden waren, maximal ne 34...dafür gings hoch bis 44.
heute dagegen gibt es viel mehr Zeugs in 30, 32, 34, und höher als 42 musst du echt schon kräftig suchen...
oder ich bilde mir das einfach nur ein...

Ach, und ich dachte schon ICH spinne. Ich war bis letztes Jahr noch der festen Überzeugung, bei H&M hätten sie ganz normale Größen. Habe mich immer gewundert, wieso hier im Forum so viele Leute über die H&M-Größen meckern.

Als ich vor 4 Jahren noch 105 kg hatte, passte mir bei H&M gerade so eben 44. Als ich vor 3 Jahren 80 kg hatte, passte mir 40. ich 65 kg hatte, passte mir da 36. KLingt ja alles ganz normal. Bis gestern. Nu hab ich 75 kg bei immer gleich gebliebenen 183 cm und ich kam teilweise nicht in 40 und bei einer saß 42 schon sehr eng! Man, war ich frustriert! :cry: :ratlos:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Ach, und ich dachte schon ICH spinne. Ich war bis letztes Jahr noch der festen Überzeugung, bei H&M hätten sie ganz normale Größen. Habe mich immer gewundert, wieso hier im Forum so viele Leute über die H&M-Größen meckern.

Als ich vor 4 Jahren noch 105 kg hatte, passte mir bei H&M gerade so eben 44. Als ich vor 3 Jahren 80 kg hatte, passte mir 40. ich 65 kg hatte, passte mir da 36. KLingt ja alles ganz normal. Bis gestern. Nu hab ich 75 kg bei immer gleich gebliebenen 183 cm und ich kam teilweise nicht in 40 und bei einer saß 42 schon sehr eng! Man, war ich frustriert! :cry: :ratlos:
pf, einfach nicht zu H&M gehen.
ich frag mich sowieso, was alle immer an H&M finden - ich find die Klamotten dort größtenteils überhaupt nicht schön.
die BH´s sind gut, aber der Rest - naja (kann vielleicht auch daran liegen, dass ich bei H&M noch nie wirklich was gefunden hab, was an mir gut aussieht...:tongue:)

ich war anfangs auch sehr frustriert - ich mein, als ich 10kg mehr hatte, hatte ich auch ne 42, und nu passt mir ne 42 toll, also haben die 10kg weniger absolut nichts gebracht...aber mittlerweile hab ich ja gemerkt, dass 40 nicht gleich 40 ist, sondern je nach Laden 40=38=42=36=XL :zwinker:
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
f.MaTu schrieb:
pf, einfach nicht zu H&M gehen.
ich frag mich sowieso, was alle immer an H&M finden - ich find die Klamotten dort größtenteils überhaupt nicht schön.
die BH´s sind gut, aber der Rest - naja (kann vielleicht auch daran liegen, dass ich bei H&M noch nie wirklich was gefunden hab, was an mir gut aussieht...)
Off-Topic:

Hmmmmmm...ich hätte da gestern den ganzen Laden leerkaufen können... *schwärm*
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:

Hmmmmmm...ich hätte da gestern den ganzen Laden leerkaufen können... *schwärm*
*g* jaja ich kenn das, meine Freundinnen finden es auch immer ganz toll dort. aber wie gesagt, das meiste steht mir irgendwie nich.
oder es kommt daher, dass H&M hier scheiße eingerichtet is und ich immer die Lust verliere, wenn ich reinkomm :frown:
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
f.MaTu schrieb:
*g* jaja ich kenn das, meine Freundinnen finden es auch immer ganz toll dort. aber wie gesagt, das meiste steht mir irgendwie nich.
oder es kommt daher, dass H&M hier scheiße eingerichtet is und ich immer die Lust verliere, wenn ich reinkomm
Off-Topic:

Am besten gehst du unter der Woche früh morgens direkt wenn die aufmachen, da hast du wenigstens noch eine Chance, dass es halbwegs aufgeräumt ist. :grin:
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Off-Topic:

Am besten gehst du unter der Woche früh morgens direkt wenn die aufmachen, da hast du wenigstens noch eine Chance, dass es halbwegs aufgeräumt ist. :grin:
*g* naja, was mich ja am meisten stört ist, dass die die Anzahl der Kabinen reduziert haben - hallo?! wo die sowieso schon immer dermaßen voll waren und man sich teilweise anstellen musste...
ich glaub daran liegts...wenn ich die Schlange vor den Kabinen seh, vergeht mir gleich alles - ich kann nicht warten *g*
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich find im H&M immer was ... des muss ich nicht mal anprobieren und weiß schon dass es mir passt :grin:

Aber das H&M Mekka ist und bleibt Stcokholm @_@
 

Benutzer13943  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Ach, und ich dachte schon ICH spinne. Ich war bis letztes Jahr noch der festen Überzeugung, bei H&M hätten sie ganz normale Größen. Habe mich immer gewundert, wieso hier im Forum so viele Leute über die H&M-Größen meckern.

Als ich vor 4 Jahren noch 105 kg hatte, passte mir bei H&M gerade so eben 44. Als ich vor 3 Jahren 80 kg hatte, passte mir 40. ich 65 kg hatte, passte mir da 36. KLingt ja alles ganz normal. Bis gestern. Nu hab ich 75 kg bei immer gleich gebliebenen 183 cm und ich kam teilweise nicht in 40 und bei einer saß 42 schon sehr eng! Man, war ich frustriert! :cry: :ratlos:

Man wird ja förmlich gezwungen dünn zu sein.

Ich war mal bei "Zara" hier in Kempten und hab mir ne 42er Jeans genommen, weil ich dachte, die sitzt "richtig locker". Was war dann beim Anprobieren? An der Hüfte war plötzlich Ende.... ich wurde knatschig, hab die Hose in der Kabine gelassen und bin gleich zu nem anderen Laden getrottet....

Bei Xanaka passt mir immer Größe 40....komische Sache...
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
(ma)donna schrieb:
Man wird ja förmlich gezwungen dünn zu sein.

Ich war mal bei "Zara" hier in Kempten und hab mir ne 42er Jeans genommen, weil ich dachte, die sitzt "richtig locker". Was war dann beim Anprobieren? An der Hüfte war plötzlich Ende.... ich wurde knatschig, hab die Hose in der Kabine gelassen und bin gleich zu nem anderen Laden getrottet....

Bei Xanaka passt mir immer Größe 40....komische Sache...

:jaa:

Die meisten schicken Sachen sind nun mal für dünne Leute ausgelegt.

Hab gestern die aktuelle Jolie vor mir liegen gehabt und da schreiben die, dass jetzt Shorts total in sind, also welche die bis zu den Knien oder kurz drüber gehen. Hat sich bei meiner Shoppingtour gestern auch bestätigt. Wie soll denn sowas bitte bei einer etwas molligeren Frau aussehen?



Am besten gefallen mir davon das Versace- und Rachel Bilson-Bild.

P.S. Zara ist sowieso berüchtigt dafür. Kommt ja aus Spanien und da haben die irgendwie ganz andere Proportionen oder so.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ach, und ich dachte schon ICH spinne. Ich war bis letztes Jahr noch der festen Überzeugung, bei H&M hätten sie ganz normale Größen. Habe mich immer gewundert, wieso hier im Forum so viele Leute über die H&M-Größen meckern.
Früher hat mir bei H&M nichts gepasst oder ich hatte mit 5kg weniger 42, aber im letzten Jahr konnte ich da meine Leinenhosen und Röcke locker in 38 kaufen. Bei Esprit passen mir auch Jeans in 38 (mit Stretchanteil, aber den brauche ich wegen meines Hinterns und der Oberschenkel, nicht wegen dem Bauch). Bei Zara reicht 44 manchmal noch nicht, weil ich die Hosen einfach nicht über die Beine bekomme.

Bei Xanaka passt mir immer Größe 40....komische Sache...
Xanaka ist toll. Da passen mir sogar Blusen in 40 obwohl bei H&M die oberen Knöpfe in 46 noch spannen.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Xanaka ist wirklich toll.

Und ESPRIT passt auch sehr gut, aber ist mir meist zu teuer.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Das ist ja noch ein Grund, warum ich froh bin, so eine Standard-Figur zu haben. Ich müsste eigentlich kaum was anprobieren, weil ich schon genau weiß, welche Größe ich habe. Meine meisten Oberteile sind von Hilfiger und alle sind in Größe S. Bei Hosen passt entweder 28/29 oder 36, je nach Hersteller. Ich hatte noch nie Probleme beim Klamottenkauf. Es ist bei mir auch ganz selten, dass beim Anprobieren etwas nicht passt.

Bei H&M, Zara usw. war ich seit Jahren nicht mehr. Ich hasse diese Billigläden ohne Beratung und ausreichend Kabinen.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Ist Hilfiger nicht ganz doll out schon seit letztem Jahr? :kopfschue :grin:
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Oh ja, diese "Billigläden" sind ja auch unter Deiner Würde! :kopfschue
Wenn du es so ausdrücken möchtest, ja. Da sind mir viel zu viele Leute, es gibt nicht genug Kabinen, ich krieg' keine anständige Beratung und die Klamotten gefallen mir nebenbei auch nicht.

Wenn ich höre, was ihr da für Probleme mit den Größen habt, habe ich noch einen Grund mehr. Bei meinen Lieblingsfirmen habe ich immer die selbe Größe. Sowas gibt es da nicht.
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn du es so ausdrücken möchtest, ja. Da sind mir viel zu viele Leute, es gibt nicht genug Kabinen, ich krieg' keine anständige Beratung und die Klamotten gefallen mir nebenbei auch nicht.

Es gibt da mehr als genug Kabinen. Man darf halt nicht unbedingt Samstags dahin gehen. Dann gefallen Dir halt die Klamotten nicht, aber es so auszudrücken, wie Du es machst klingt einfach nur verdammt eingebildet!

Wenn ich höre, was ihr da für Probleme mit den Größen habt, habe ich noch einen Grund mehr. Bei meinen Lieblingsfirmen habe ich immer die selbe Größe. Sowas gibt es da nicht.

Hatte da noch nie Problemem mit irgendwelchen Grössen. Immer 36-38.
 

Benutzer35153 

Benutzer gesperrt
Das ist ja noch ein Grund, warum ich froh bin, so eine Standard-Figur zu haben. Ich müsste eigentlich kaum was anprobieren, weil ich schon genau weiß, welche Größe ich habe. Meine meisten Oberteile sind von Hilfiger und alle sind in Größe S. Bei Hosen passt entweder 28/29 oder 36, je nach Hersteller. Ich hatte noch nie Probleme beim Klamottenkauf. Es ist bei mir auch ganz selten, dass beim Anprobieren etwas nicht passt.

Bei H&M, Zara usw. war ich seit Jahren nicht mehr. Ich hasse diese Billigläden ohne Beratung und ausreichend Kabinen.
lol so langsam bildet sich in mir ein Bild von dir...*Vorsicht, Klischee*...ziemlich arrogant, bei jedem Gramm Fett an sich und anderen am Rumzicken und Durchdrehen, nur die hippen und tollen und vor allem teuren Klamotten, winziges Handtäschchen, was unter den Achseln klemmt, etc...kurz...der Typ Frau, bei dem ich unweigerlich Aggressionen bekomme, vor allem wenn die Arroganz nur so hervorsticht (sorry, ich weiß auch nicht wieso, NEID ist es ganz sicher nicht, eher nehm ich 10kg zu als so zu sein...)


Das ist ja noch ein Grund, warum ich froh bin, so eine Standard-Figur zu haben.
naja, ich hab kein Problem damit, keine "Standard-Figur" zu haben. auch wenns schwieriger is beim Klamottenkaufen, ich find "trotzdem" immer was (erstaunlich, was?!).
und ich will ja nicht Standard, sondern was besonderes sein...
 
D

Benutzer

Gast
Standard... wer is scho gern Standard? Standard is n Synonym for 08/15 :tongue:

Selbst wenn ich schlank wäre, hätt ich keine Standardfigur. Ich beschreibe mal kurz:

Fußballerwaden...
festere Oberschenkel...
Gebärfreudiges Becken...
wenig Taille (Hosen passen immer am Bauch und sind an den Schenkeln zu weit oder passen an den Schenkeln und sind am Bauch eng)...
wenig Busen...
schmale Schultern...

Sprich, ich bin der A-Typ :grin:
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Irgendwie lustig: Der Threadtitel beginnt mit @boys...

Und jetzt dreschen die Maedels gegenseitig auf sich ein! :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren