@boys Dicke Frauen?

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Kann es sein, dass wir vom eigentlichen Thema abdriften? :what:" ..
Wir können ja so einen : "Wie nehm ich am besten ab" - Thread aufmachen :grin:
Na, dann versuche ich das Thema nochmal auf die richtige Bahn zu bringen und zur allgemeinen Unterhaltung beizutragen:

Man schaue sich mal dieses Video an!
(Macht nur Sinn, wenn man Lautsprecher am PC hat und einigermassen Englisch versteht.)

Das nenne ich mal eine selbstbewusste Einstellung!

Mehr Frauen mit solch einer Einstellung! :grin: :grin: :grin:
 
D

Benutzer

Gast
Da wo Abführmittel wirken, nämlich im Dünndarm, nutzt dir das schon überhaupt nichts mehr...

Es geht mir dabei nicht darum, dass mein Essen nicht verwertet wird. Sondern schlichtweg darum, dass die Waage nicht zu viel anzeigt. Ich weiß, dumm... Ich trink auch manchmal nach dem Sport extra nicht so viel, nur damit ich leichter bin. Und ich will jetzt nicht hören, dass das schlecht ist, denn ich weiß es ja. Irgendwann übermannt mich mein Durst eh.

Ach Dreamerin... du Spatz... weißt du eigentlich,d ass ich jetzt einiges mehr verstehe?
Dass ich um einiges besser deine Antworten verstehe?

Nein, das wusste ich nicht.
Kannst du mir das erklären? Wie meinst du das? :smile:
 

Benutzer55525 

Verbringt hier viel Zeit
Es geht mir dabei nicht darum, dass mein Essen nicht verwertet wird. Sondern schlichtweg darum, dass die Waage nicht zu viel anzeigt. Ich weiß, dumm... Ich trink auch manchmal nach dem Sport extra nicht so viel, nur damit ich leichter bin. Und ich will jetzt nicht hören, dass das schlecht ist, denn ich weiß es ja. Irgendwann übermannt mich mein Durst eh.
Wenn du das wirklich "wüsstest" wie du schreibst würdest du es nicht trotzdem tuen, Menschen sind durchaus zu rationalen Handlungen fähig, hab ich mal gehört.
Im ernst, lass das! abführmittel, nix trinken, nur damit du ein paar stunden (sic!) weniger wiegst? da gibt es ja nichtmal nen placeboeffekt! wenn man es dir in den wenigen stunden dann wenigststens ansehen würde könnte ich es ja fast nachvollziehen, aber so?
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
wenn man es dir in den wenigen stunden dann wenigststens ansehen würde könnte ich es ja fast nachvollziehen, aber so?

Man sieht es ja. Also, bei mir zumindest sieht man es deutlich, wenn ich weniger trinke, der Bauch ist noch flacher als sonst. Ich kann daher schon verstehen, dass man in Versuchung kommt ... auch wenn man es aus gesundheitlichen Gründen natürlich nicht machen darf.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Man sieht es ja. Also, bei mir zumindest sieht man es deutlich, wenn ich weniger trinke, der Bauch ist noch flacher als sonst. Ich kann daher schon verstehen, dass man in Versuchung kommt ... auch wenn man es aus gesundheitlichen Gründen natürlich nicht machen darf.

Dass man es sieht, glaube ich schon. Aber ist es auch gesund? Gerade wenn man abnehmen will, wird doch empfohlen viel zu trinken. Das ist schon ein paradoxer Widerspruch.

Es wird immer wieder argumentiert, schlank waere gesund, aber wenn man mal hinter die Fassade schaut gehts doch einfach nur darum ein, ueber 1000 Kanaele vermitteltes Bild zu erfuellen, wie man gefaelligst fuer die Gesellschaft (nicht fuer sich selbst) auszusehen hat. Das wiederum ist krank.
 
V

Benutzer

Gast
Ich esse doch alles was du aufzählst oder seit wann sind Milch und Käse keine Milchprodukte, Salat etc. kein Gemüse oder Thunfisch kein Fisch? Ob ich nun z.B. mein Hähnchenfilet am Stück esse oder das gleiche Filet klein schneide und in meinen Salat mische ist doch wohl völlig egal :kopfschue

Tut mir leid, aber ich muss Piratin wirklich recht geben, du isst viel zu wenig. In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass du nachts nie besonders lange schläfst, das heißt, du bist am Tag 18? 19? 20? Stunden aktiv. Und egal, was du den Tag über machst, du nimmst, nach dem zu urteilen, was du hier aufgeschrieben hast, viel zu wenig zu dir.

Kalorienrechner Uni Hohenheim

Schau dir mal diesen Link an.


Ich will nicht auf dir rumhacken, aber du sagst, du willst nicht weiter abnehmen. Das heißt, dein Gewicht bleibt bei etwa 1500 kcal konstant. Und das ist einfach zu wenig, bzw. nicht normal.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Menschen sind auch bloß Rudeltiere... sollten wir Wölfe am besten wissen, nicht wahr?
Off-Topic:
Aber Woelfe sind auch unabhaengig und haben einen eigenen Willen!

1043110147_zstuffwolf.gif
 
D

Benutzer

Gast
2748 kcal/Tag kommt bei mir als Grundbedarf/Tag raus. Das ist ja Wahnsinn, so ein Unsinn aber auch. Auf anderen Seiten kommen genau 1000 kcal weniger raus (www.fettrechner.de).

Wenn du das wirklich "wüsstest" wie du schreibst würdest du es nicht trotzdem tuen, Menschen sind durchaus zu rationalen Handlungen fähig, hab ich mal gehört.
Im ernst, lass das! abführmittel, nix trinken, nur damit du ein paar stunden (sic!) weniger wiegst? da gibt es ja nichtmal nen placeboeffekt! wenn man es dir in den wenigen stunden dann wenigststens ansehen würde könnte ich es ja fast nachvollziehen, aber so?

Doch, ich weiß dass Abführmittel ungesund sind. Und ich weiß auch, dass viel trinken wichtig ist.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Dass man es sieht, glaube ich schon. Aber ist es auch gesund? Gerade wenn man abnehmen will, wird doch empfohlen viel zu trinken. Das ist schon ein paradoxer Widerspruch.

Natürlich ist es nicht gesund. Aber erklär das mal jemandem, der sich eh schon etwas zu dick fühlt und der dann nach jedem Strohhalm greift, um ein klein wenig schlanker auszusehen ... Und die Folgen des zu wenigen Trinkens bekommt man ja nicht so schnell mit, wie schädlich das für die Nieren etc ist. Man gewöhnt sich recht schnell daran, nur einen Liter höchtens zu trinken, das ist nicht so qualvoll wie hungern.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
Natürlich ist es nicht gesund. Aber erklär das mal jemandem, der sich eh schon etwas zu dick fühlt und der dann nach jedem Strohhalm greift, um ein klein wenig schlanker auszusehen ... Und die Folgen des zu wenigen Trinkens bekommt man ja nicht so schnell mit, wie schädlich das für die Nieren etc ist. Man gewöhnt sich recht schnell daran, nur einen Liter höchtens zu trinken, das ist nicht so qualvoll wie hungern.
Ich verstehe schon, was Du meinst. Aber darin zeigt sich doch letztlich mal wieder die Perversion des Schlankheitsideals.

Ein weiterer Beweis fuer die Richtigkeit von Piratins Spruch mit den Korsetten.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich will nicht auf dir rumhacken, aber du sagst, du willst nicht weiter abnehmen. Das heißt, dein Gewicht bleibt bei etwa 1500 kcal konstant. Und das ist einfach zu wenig, bzw. nicht normal.
Erstmal habe ich nur gesagt, dass es schätzungsweise mindestens 1500 kcal sind. Gezählt habe ich Kalorien noch nie, es können genauso gut mehr sein. Das einzige was ich mit Bestimmtheit sagen kann, ist, dass ich durchschnittlich nicht mehr als 40-50 g Fett am Tag esse. Wenn ich dauerhaft mehr esse nehme ich nunmal zu was euch sowohl mein Arzt wie auch meine Ernährungsberaterin bestätigen könnte. Die Fettmenge von 40-50g wurde mir vom Arzt empfohlen um mein Gewicht zu halten. Ich habe mit 30g Fett am Tag 20 kg über einen Zeitraum von 9 Monaten abgenommen und bin jetzt wieder auf dem Gewicht, dass ich vor meiner Hormonstörung hatte und halte es jetzt seit über einem Jahr problemlos, also nichts mit Jojo-Effekt etc.

Wenn ihr mehr essen könnt, ist das schön für euch. Ich kann es nunmal nicht. Ich bin gesund, habe top Blutwerte, keine Mangelerscheinungen und fühle mich wohl und aktiv.
 

Benutzer53568 

Verbringt hier viel Zeit
Womit wir mal wieder zum Spruch kommen:

Schönheit liegt im Auge des Betrachters.
Man sollte jedoch auch dann das "evtl." anderssein akzeptieren.

Wo kämen wir denn in, wenn alle nach Schema xy rumlaufen würden = die Geschmäcker wären dann auch identisch.

Ne, gerade der Mix macht es.

@Piratin: Komplett, dein Spruch trifft es 100%
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
Niemand wird komplett allein wirklich glücklich. Das ist alles, was ich sagte. Und wer dick ist, der wird halt eher abgelehnt, siehst du ja.


Tut mir Leid, wenn ich dich aus meiner Sicht verbessern muss.
Nicht Dicke an sich werden abgelehnt, sondern Dicke die sich nicht selbst akzeptieren.
Ich mag mich zwar auch nicht so wie ich bin, aber ich akzeptiere mich trotzdem und sehe mich auf Grund meiner überschüssigen Pfunde nicht als Aussetzigen in der heutigen Gesellschaft an.
Jedoch denken viele Übergewichtige genau das über sich selbst und schießen sich somit selbst ins Aus.
Wer mit der Einstellung "Mich mag eh keiner" nach Leute sucht, wird nicht sehr weit kommen.
 

Benutzer8686 

Sehr bekannt hier
Ich guck grad eine Reportage auf N24 und da wird über Models berichtet, u.a. auch über "Plus-Size"-Models. Diese sogenannten Übergrößen-Models haben alle etwa Größe 38-40. Ich muss sagen, ich bin wirklich schockiert, was als Übergröße gilt. Ich hab in einigen Kleidungsstücken Größe 38 (vor allem in Hosen) und fühl mich an sich nicht als "Übergröße".

Ich bin wirklich schockiert, wie sehr das Ideal die Realität verwischt...Mit 38 ist man doch niht fett....:kopfschue
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Ich bin wirklich schockiert, wie sehr das Ideal die Realität verwischt...Mit 38 ist man doch niht fett....:kopfschue
So gehts mir, wenn ich Berichte über Hollywoodstars lesen, die schlank, aber nicht abgemagert sind und wo es dann heißt "Sie steht selbstbewusst zu ihren Rundungen". Das sind dann Frauen wie Catherine Zeta-Jones, die immer noch Idealfigur haben ...
 

Benutzer51063 

Verbringt hier viel Zeit
ohja, wahnsinn. Welche Größe hast du?
Ich würd drum wetten, dass du die 40 nicht ansatzweise überschreitest. Ich würde meinen Hintern (und das ist quantitativ ein hoher Wetteinsatz) verwetten, dass dein BMI die 25 nicht überschreitet.
Ist gibt einen Unterschied zwischen normalgewicht und tatsächlichem Übergewicht, weißt du.
Was du hast sind allerhöchstens eben das, überflüssige Pfunde. Ein paar. Nicht ernsthaftes übergewicht.
Und du kennst es nicht, du kennst die Ablehnung nicht und nein, für die kann man nichts.
Leg Menschen Fotos von Frauen hin, lass sie sie einschätzen. DIcke Menschen werden für
dümmer
langweiliger
langsamer
weniger charismatisch eingeschätzt
Zu behaupten, Schönheit liege im Auge des Betrachters ist Hippiescheiße. Denk doch mal ein wenig nach,. Auch wenn Menschen sich über viele ihrer Instinkte hinwegsetzen können, manche sind da. UNd Partnersuche heißt eben, jemanden zu finden, der schön ist.
Und schon funktioniert die ultramenschliche Hippiescheiße kein weiteres millimeterchen mehr.


schatzl ich habe kleidergröße 42
einen bmi von 27 oder so

ich finde es immer wieder lustig wie leute sich einbilden mich einschätzen zu können und dabei voll falsch liegen oO
zum rest antworte ich später, bin grad zu faul :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren