@boys Dicke Frauen?

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
*flipstütedazuschmeiss* ich, hier - es wird allgemein viel zu viel Diät gehalten :grin:
 

Benutzer54360 

Verbringt hier viel Zeit
wieso? wenn jemand einen ästhetischen Körper hat zeigt das auch dass er diszipliniert is(s)t.
Wenn hingegen jemand dick ist heißt das für mich dass er entweder was falsch macht oder sich gehen lässt (Leute mit Krankheit etc. mal ausgeschlossen). Irgendwo müssen die Pfunde ja herkommen oder nicht?
 

Benutzer55525 

Verbringt hier viel Zeit
Mhm, stellt sich nur die Frage was eigentlich "ästhetisch" ist..
Antwort: Darauf gibt es keine objektive Antwort..

Und nun: wann ist jemand dick? --> auch subjektiv, man kann höchstens festhalten das ab einer bestimmten Gewichtsgrenze Y jeder eine hypothetische Person X als "dick" bezeichnen" würde, aber die individuelle Untergrenze Z ist nunmal bei jedem Individuum verschieden (man könnte hier parallelen zu Schwanzlängenvergleichen ziehen).
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
wieso? wenn jemand einen ästhetischen Körper hat zeigt das auch dass er diszipliniert is(s)t.

aha. Schöne einfache Welt.....

Ein ästhetischer (wie du es nennst) Körper kann auch dadurch entstehen dass jemand in Orangensaft getränkte Wattbäuschchen schluckt um den schrecklichen Hunger zu unterdrücken, schachtelweise Zigaretten raucht, sich nach jeder Mahlzeit übergibt oder verunreinigtes Wasser trinkt oder verdorbenes Essen isst um Erbrechen und Durchfall auszulösen, Abführmittel nimmt oder solange joggt bis er/sie umkippt.

Ein besonders schönes Mädchen das ich mal kannte hat sich immer am Medikamentenschrank von Mami bedient und Salzwasser getrunken um zu kotzen.

Flinker Otto, Kotze und Fremdkörper seh ich nicht unbedingt als ästhetisch an, Rumgepicke auf dem Salatteller und Mundgeruch wegen leerem Magen übrigens auch nicht.

Nur mal so nebenbei.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
wieso? wenn jemand einen ästhetischen Körper hat zeigt das auch dass er diszipliniert is(s)t.
Wenn hingegen jemand dick ist heißt das für mich dass er entweder was falsch macht oder sich gehen lässt (Leute mit Krankheit etc. mal ausgeschlossen). Irgendwo müssen die Pfunde ja herkommen oder nicht?
Wenn es so einfach wäre. Ich esse wesentlich disziplinerter als so manch dünne Frau. Ich esse keine Süßigkeiten oder Chips, so gut wie nie Kuchen oder Kekse, nichts fettes, trinke keine Cola oder andere gezuckerte Getränke etc. Außerdem gehe ich überall hin zu Fuß (mindestens 1,5 Stunden pro Tag) und nehme so gut wie nie den Bus. Schwimmen gehe ich auch. Mit dieser Lebensweise kann ich gerade so eine Größe 38/40 halten aber dünner werde ich nicht. Ich habe so 20kg abgenommen aber seit einem Jahr "nur" mein Gewicht gehalten. Manche Leute werden einfach nicht super dünn nur weil sie dizipliniert sind.
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
@Maria88:

Ja wegen so dummer Kühe wie dir, und jeder Menge mehr freilaufender davon, hat man so nen Druck abzunehmen, dass eine meine Freundinnen von anfangs 90 kg innerhalb eines Jahres zu einer Magersucht gekommen ist und kurz vorm abnippeln noch gerettet wurde...
Wie kann man nur soviel Schrott labern und die Leute aufgrund von Speckrollen so fertig machen??
Danke für deine netten Worte. :smile:

Es ist mir komplett egal, ob jemand dick ist oder nicht. Solange ich mit so jemandem nicht zusammensein muss, können die Leute auch 200 kg wiegen.

Bin ich jetzt auch wieder schuld, dass deine Freundin magersüchtig wurde? Mach dich nicht lächerlich. Wenn man so wenig Selbstbewusstsein hat, ist das das Problem der jeweiligen Person. Ich lass' mir ja auch nicht meine Brüste vergrößern, nur weil viele B zu klein finden. Da muss man drüber stehen oder eben was ändern; allerdings kontrolliert.

Ich mach' niemanden fertig wegen irgendwelcher Speckrollen. Ich finde solche Leute lediglich unattraktiv und das ist mein gutes recht, da ich nicht alles schön finden muss.
 

Benutzer54360 

Verbringt hier viel Zeit
@Piratin: ich mein nicht die dürren Mädels sondern schlanke Frauen. Ich kenn eine die im Sommer weniger trinkt weil sie sagt dass ihr Bauch dann nicht so aufgequollen aussehe aber wenn ich sowas hör frag ich mich ob sich so jemand überhaupt schon mal mit Abnehmen beschäftigt hat.

@Raven48: 20 kg is doch schon einiges :eek: und wenn du am Ball bleibst schaffst du sicherlich auch dein Wunschgewicht
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
@Stier: du würdest dich wundern wieviel schlanke oder auch mollige Frauen Zeug machen um zu viele Kalorien wieder los zuwerden. Das denken nämlich viele, dass nur ganz offensichtlich ausgehungerte Mädchen zu Extremen gehen - stimmt aber nicht!

PS: die von Natur aus dünne Frau die soviel essen kann wie sie will ohne dick zu werden (Schilddrüsenüberfunktion?!) gibt es ganz, ganz selten (obwohl dieses Forum von ihnen zu wimmeln scheint - genau wie von wahren Supermodels - jaja, das glaub ich bestimmt alles....), die meisten müss(t)en sich ziemlich zusammenreißen, um das angefordete superschlanke Ideal zu erfüllen. Das schafft eben ein Großteil nicht mit durchundurch kontrollierter Ernährung sondern wird schwach.
 

Benutzer25779 

Benutzer gesperrt
ich steh nur auf schlanke frauen ..
ideal 175cm bei so 55kg ... so in dem dreh ..
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
@Raven48: 20 kg is doch schon einiges :eek: und wenn du am Ball bleibst schaffst du sicherlich auch dein Wunschgewicht
Kleiner als Größe 38 will ich gar nicht haben. Meine Figur ist völlig in Ordnung so wie sie ist.
Außerdem bin ich "am Ball" und das schon mein ganzes Leben. Noch bewußter essen könnte ich gar nicht ohne richtig zu hungern.
 
D

Benutzer

Gast
Das stimmt @ Piratin & stier

Ich habe auch schon öfter Abführmittel genommen und wie oft ich schon überlegt hab, ob ich jetzt kotzen soll... aber gemacht hab ich das noch nie. Sonst würde ich es immer wieder tun, ich find die Vorstellung ungemein praktisch, dass ich alles essen kann und danach muss ichs einfach nur wieder auskotzen. Aber ich bin ja vernünftig :ratlos:

Ansonsten muss ich (leider) Maria88 zustimmen. Da muss man drüber stehen... Viele könnens, viele nicht. Deshalb darf sie ja sagen, dass ihr dicke Menschen nicht gefallen. Ich find da ist nix dabei.

Des weiteren zähle ich seit der 4. Klasse jeden Tag (!!) meine Kalorien. Jedenfalls bis zu dem Punkt, wo ich dann über dem "Limit" bin. Dann hör ich auf.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Des weiteren zähle ich seit der 4. Klasse jeden Tag (!!) meine Kalorien. Jedenfalls bis zu dem Punkt, wo ich dann über dem "Limit" bin. Dann hör ich auf.
Ich achte seit der 5. Klasse genau darauf was ich esse und ich halte mich auch zu 95% daran und esse wirklich nicht mehr. Trotzdem liegt meine untere Gewichtsgrenze halt nicht so niedrig wie bei anderen.

Zugenommen habe ich vor 2 Jahren allein durch eine Hormonstörung, nicht durchs Essen und deshalb bin ich die 20kg auch relativ schnell wieder losgeworden nachdem mein Arzt die Hormonsache in den Griff bekommen hat. Aber weniger als um die 65kg werden es nunmal nicht und das ist auch im Bereich Normalgewicht und sieht völlig ok aus.

Was mich extrem nervt sind allerdings Leute, die einem einreden wollen man wäre fett nur weil man Größe 38 statt 32 oder 34 hat oder so tolle Tipps wie, dann iss halt weniger obwohl man schon sein ganzes Leben nicht viel und nicht fett isst :kopfschue
 
D

Benutzer

Gast
Was mich extrem nervt sind allerdings Leute, die einem einreden wollen man wäre fett nur weil man Größe 38 statt 32 oder 34 hat oder so tolle Tipps wie, dann iss halt weniger obwohl man schon sein ganzes Leben nicht viel und nicht fett isst :kopfschue

Naja, manches kann man nicht verstehen, wenn mans nicht selbst "durchmacht". Jemand, der leicht lernt, kann auch nicht verstehen, wieso andere lauter schlechte Noten schreiben und sich nichts merken können. Und Menschen, die fressen wie die Schleuderaffen, die verstehen halt nicht, wieso manche dick sind. Die denken, dass sie ja noch mehr essen müssen als sie selbst oder so :zwinker:

Bei mir triffts zu. Zu meiner Schilddrüsenunterfunktion esse ich auch noch nicht wenig. Aber ich esse auch nicht viel mehr als andere, schlanke Menschen. Und ich treibe Sport.

Größe 38 finde ich übrigens PERFEKT! Ich hatte damals zu "schlanken Zeiten" Größe 40. (1,66 m und 58 kg.)
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Die denken, dass sie ja noch mehr essen müssen als sie selbst oder so :zwinker:
Schön wärs. Bei mir gibt es Morgens Cornflakes mit 0,1% Milch, eine Tasse Kaffee, Mittags einen Salat oder ein Sandwich (ohne Butter oder Mayo) und eine Banane oder Apfel und Abends zwei Scheiben Brot mit Hüttenkäse oder Halbfettkäse, manchmal auch Nudeln mit Tomatensauce. Ca. 1x im Monat gibt es drei Stück Pizza und zu Geburtstagen oder Feiern mal ein Stück Kuchen. Eine Tafel Schokolade reicht bei mir über einen Monat. Cola etc. trinke ich auch nicht, aber 3 Liter Wasser am Tag. So diziplinert essen die wenigstens Leute.
Größe 38 finde ich übrigens PERFEKT! Ich hatte damals zu "schlanken Zeiten" Größe 40. (1,66 m und 58 kg.)
Das zeigt mal wieder das Gewichtsangaben nicht aussagekräftig sind. Ich habe 7-8 kg mehr und bin 4cm kleiner. Ich hatte sogar mit 84kg noch Größe 44.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Schön wärs. Bei mir gibt es Morgens Cornflakes mit 0,1% Milch, eine Tasse Kaffee, Mittags einen Salat oder ein Sandwich (ohne Butter oder Mayo) und eine Banane oder Apfel und Abends zwei Scheiben Brot mit Hüttenkäse oder Halbfettkäse, manchmal auch Nudeln mit Tomatensauce. Ca. 1x im Monat gibt es drei Stück Pizza und zu Geburtstagen oder Feiern mal ein Stück Kuchen. Eine Tafel Schokolade reicht bei mir über einen Monat.

Davon wirst du satt? :ratlos: Kann es sein dass du ZU WENIG isst? Dann speichert der Körper nämlich alles was er kriegen kann und man nimmt eher zu als ab. Das deckt doch niemals deinen benötigten Grundverbrauch ab, kein Wunder dass dein Stoffwechsel runterschaltet.

Iss mal ein bisschen mehr, Mädel! Bei einer erwachsenen, aktiven Frau ist das wirklich zu wenig!

Meine Freundin hat aus ihrer WW Gruppe erzählt, dass da eine Frau ankam die nichts abnahm obwohl sie kaum etwas aß. Die Leiterin hat sie gleich erstmal ungefähr 200 Kalorien pro Tag nach oben gesetzt - und auf einmal nahm sie ab! Die Leiterin hätte dann wohl gesagt, dass sie, wenn sie weiterhin nicht abgenommen hätte, noch was nach oben gegenangen wäre. Und die Leute haben wirklich Ahnung von Ernährung.
 

Benutzer2295  (36)

Sehr bekannt hier
Piratin schrieb:
Iss mal ein bisschen mehr, Mädel! Bei einer erwachsenen, aktiven Frau ist das wirklich zu wenig!

Das hatte ich so ähnlich auch sagen wollen.

Bei mir im Fitnessstudio habe ich mal einem Ernährungsberater so etwas in der Art wie du es beschreibst aufgezählt und er meinte auch, dass das viel zu weing ist. Am Anfang nähme man davon ab, aber dann würde der Körper auf Sparflamme schalten und dann ginge nix mehr.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Bei den Dove-Mädels stufe ich vielleicht die ganz Rechte als "dick" ein, die anderen so an der Grenze zwischen Normalgewicht und Molligkeit. Ich selbst bin sehr schlank (inzwischen, war nicht immer so) und würde mch mit deren Gewicht nicht wohlfühlen, aber ich finde, dass diese Mädels trotz ein paar Pfunden "zuviel" gut aussehen und nicht unästhetisch.
 

Benutzer56836 

Verbringt hier viel Zeit
@Maria88:

Ja wegen so dummer Kühe wie dir, und jeder Menge mehr freilaufender davon, hat man so nen Druck abzunehmen, dass eine meine Freundinnen von anfangs 90 kg innerhalb eines Jahres zu einer Magersucht gekommen ist und kurz vorm abnippeln noch gerettet wurde...
wenn du hier jemand für eine dumme kuh hälst, frage ich mich, warum du dir druck machen lässt, von jemand, die du selbst als dumme kuh bezeichnest? versteh ich nicht.:engel:
aber ich glaube, dass viele leute, die sowas sagen wie du, insgeheim genau so sein wollen wie die, die sie vorher runtermachen. z.b. deine freundin. aber man kann die verantwortung, wenn man sich selbst nicht gefällt, nicht so einfach auf andere abladen.
 

Benutzer15353 

Verbringt hier viel Zeit
wenn du hier jemand für eine dumme kuh hälst, frage ich mich, warum du dir druck machen lässt, von jemand, die du selbst als dumme kuh bezeichnest? versteh ich nicht.:engel:
aber ich glaube, dass viele leute, die sowas sagen wie du, insgeheim genau so sein wollen wie die, die sie vorher runtermachen. z.b. deine freundin. aber man kann die verantwortung, wenn man sich selbst nicht gefällt, nicht so einfach auf andere abladen.
Der Kommentar mit den dummen Kuehen haette vielleicht nicht sein muessen, aber ansonsten gebe ich SunnyBee85 vollkommen Recht.

Sie redet ja auch nicht von sich, sondern von der Wirkung, die solche Worte auf andere Frauen haben. Und sie hat sogar ein konkretes Beispiel -- ihre Freundin.

Und wenn ich sehe, was hier teilweise als dick bezeichnet wird -- man schaue sich einige Kommentare auf die Dove Girls an -- dann kann ich nur noch kotzen.

Man muss das den entsprechenden Leuten ja nicht mal direkt ins Gesicht sagen. Ich moechte nicht wissen, wieviele normalgewichtige Maedchen diesen Thread hier verfolgen, und bei einigen Postings in Verzweifelung geraten.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren