für beide Bondage. Welche Seile bevorzugt ihr?

Benutzer160915 

Benutzer gesperrt
Wir hatten früher das typische Bondage Seil aus dem Fachhandel. Dann haben wir durch Zufall Paracord gefunden und sind begeistert. Stabil, hübsch anzusehen und weder zu dünn noch zu dick. Und es gibt es in ganz vielen Farben :grin:
Für die Suspension benutzen wir eigentlich immer schönes breites Leinen Seil.
Panzertape steht eigentlich auch immer bereit. Aber das ist eher Spielerei.

Bald wollten wir uns auch mal ein Leder Seil zulegen, haben damit gute Erfahrungen im Swingerclub gemacht. Vorallem weil es vielseitig einsetzbar ist :drool:

Wie sieht es bei euch aus?
Was nützt ihr am liebsten und warum?


Freu mich auf eure Antworten :smile:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ledermanschetten (mit Ketten als Verbindung) und Bondagetape. Geht schnell und unkompliziert :grin:
 

Benutzer98295 

Meistens hier zu finden
8 mm Baumwollseil geflochten, nicht gedreht. Sieht schön aus, ist recht weich und ausreichend stabil. Für Suspension taugts nichts, aber die Rigips-Decke eignet sich auch nicht sonderlich dafür.
 

Benutzer160915 

Benutzer gesperrt
Ledermanschetten (mit Ketten als Verbindung) und Bondagetape. Geht schnell und unkompliziert :grin:
Habt ihr die Manschetten anfertigen lassen?

"Fertig Fessel" haben wir auch nur aus schwerem Leder. Ich liebe sie :grin:
[doublepost=1461000154,1461000118][/doublepost]
8 mm Baumwollseil geflochten, nicht gedreht. Sieht schön aus, ist recht weich und ausreichend stabil. Für Suspension taugts nichts, aber die Rigips-Decke eignet sich auch nicht sonderlich dafür.
Passende Decken sind was traumhaftes :grin:
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Vom Ansehen denke ich mir immer, dass man sich dabei (wenn die Kette nicht extrem kurz und/oder "unter Zug" ist) doch relativ leicht selbst entfesseln kann. Oder täusche ich mich da?

Unsere sind kurz oder auf Zug, daher kann ich dir dazu nichts sagen :zwinker:
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
Bondagetape und Baumwollseile.:smile:

Bondagetape ist einfach zu entfernen und gefällt mir optisch sehr.

Baumwollseile sind super angenehm auf der Haut und auch einfach zu entknoten.:smile:
 

Benutzer56384  (38)

Meistens hier zu finden
Vom Ansehen denke ich mir immer, dass man sich dabei (wenn die Kette nicht extrem kurz und/oder "unter Zug" ist) doch relativ leicht selbst entfesseln kann. Oder täusche ich mich da?
Die gibt es abschließbar. Dann wird das mit dem Entfesseln schon etwas schwieriger. Und ein größerer Satz gleichschließender Schlösser kleinster Größe im Haus halten auch die Ketten an Ort und Stelle ohne zwischenzeitlich oder danach in eine Schlüsselsuchorgie auszuarten.

Und wenns etwas länger dauern und/oder etwas künstlerischer aussehen soll, haben wir Hanfseile.
Die fühlen sich fester auf der Haut an, als Baumwollseile. Soll Leute geben, die darauf stehen. :eek:
 

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wir haben Hanfseile, ich liebe die auf der Haut. :love:
 

Benutzer152150 

Sehr bekannt hier
Meist Kernmantel-Seile von Edelrid um die 11mm Stärke....ganz einfach deswegen, weil wir sowieso davon mehrere hundert meter davon immer zu hause haben. :smile:

Dazu Ledermanschetten von Ledapol oder PM Bodyleather. Ich warte ja immer noch darauf, daß mal einer meiner üblichen "Lieblingsdealer" da mal was....tacticooleres fertigt mit Cobra-Schließen.....aber die habens alle nicht so mit BDSM. :hmpf:

Was die Aufhängungen angeht....da bin ich gesegnet....mein Heim ist ein ehemaliges Lagerhaus....mit dementsprechenden Decken und viel zu dicken Wänden....und einem Kellergeschoss, das ich bis heute noch nicht den Mut gefunden habe zu erkunden.

Für unser Bett (zumindest eines davon) hab ich ein Baldachin-Gestell aus Edelstahl fertigen lassen....und das andere Bett nennt sich nicht umsonst Jailhousefuck.

Handschellen und Handfesseln aus synthetischem Material gibts bei mir ja sowieso....
 

Benutzer147556 

Meistens hier zu finden
Baumwollseile. Fühlen sich eng und trotzdem sehr angenehm an, auch während einer längeren Session. Keine Gefahr von Verbrennungen wenn das Seil beim Entfesseln mal unvorteilhaft über die Haut schleift. Suspensions machen wir keine.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren