bodenloses Loch

Benutzer185510 

Ist noch neu hier
Hallo an alle,

Es ist schon ne Weile her dass ich hier aktiv war.....nun gibt es wieder einen Anlass.
Ich habe mitte letzten Jahres einen neuen Job angefangen und da begegnete mir ein süßes Herzl. Sie hat mit mir auch das Bewerbungsgespräch absolviert und schon da kribbelte es bei mir. Naja wie dem auch sei, dadurch dass ich zeitweise auf Montage unterwegs war haben wir uns selten gesehen. Nur immer wieder über Microsoft Teams kommuniziert. Dass wurde auch intensiver und irgendwann im November (ich war mal wieder auf Montage) schickte sie mir ihre Nummer. Ich wusste seit meiner Einstellung dass sie einen Freund hat mit dem sie auch in einer gemeinsamen Wohnung gelebt hat. Zum 3. Advent letzten Jahres schrieb sie mir dann ob ich erreichbar bin und ob wir uns sehen wollen. Sie müsse noch schnell was klären und dann könnte man sich treffen. Ich sagte zu. Nun ...zu Hause angekommen sagte sie, dass sie mit ihm Schluss gemacht hätte und dass da zwischen uns irgendwas sei.....sie weiß aber nicht genau was und wollte schauen ob mit uns was geht oder geht. Ich war in dem Moment überglücklich und konnte es nicht fassen da ich dachte sie sei unerreichbar. Nun denn, wir haben sehr viel Zeit miteinander verbracht, sie hat mich ihrer Familie vorgestellt dass ganze drum und dran. Der Sex war der Hammer. Silvester haben wir zusammen bei ihren Freunden verbracht. Alles gut. Letztens waren wir in einer etwas größeren Gruppe wandern...da war auch alles gut. Jetzt folgendes Problem, ich hatte vor 2 Wochen einen Lehrgang und meinte zu ihr dass ich da Zeit für mich brauche zum lernen. Sie hat da kein Problem gesehen und es für gut befunden. In der 1. Woche des Lehrgangs habe ich ihr noch geholfen ein Zimmer in der gemeinsamen Wohnung zu streichen - ihr Ex ist mittlerweile ausgezogen und sie wohnt nun allein. Ich fragte was sie am Wochenende macht und sie meinte sie hätte keine Zeit weil sie auf irgendeiner Party ist wo über Twitch mehrere Djs online spielen. Gut dachte ich.....Zeit zum lernen. Irgendwann anfang der 2. Woche war sie bissl komisch drauf und meinte dass es schon lange her ist seit wir uns gesehen haben. Für mich unverständlich da sie am WE sowieso nicht da war. Mittwoch vor 2 Wochen wollte sie mit mir reden: sie hat sich überlegt sie will frei sein, Party machen, saufen und ausprobieren.........ich bin aus allen Wolken gefallen. Ich hab ihr nie irgendwas verboten oder dergleichen. Ein anderes Argument war, dass es ihr viel zu schnell geht mit uns. Auch da habe ich ihr nie Druck gemacht dass sie irgendwas muss. Ich versteh die Zusammenhänge nicht........ich falle gerade in ein bodenloses Loch und möchte sie nicht verlieren. Meine Denkweise dazu ist folgende: ihre Freundinnen ganz besonders eine bestimmte redet auf sie ein, dass ich der falsche, ich fahre das falsche Auto etc........ich denke sie lässt sich davon beeinflussen. Ich hoffe ich habe erstmal alles ......bitte um Nachsicht. Ich weiß überhaupt nix mehr.....bin extrem durcheinander. Auf der einen Seite will sie frei sein und dann wiederum beschwert sie sich dass ich nicht da bin. Sie sagte mir auch dass Gefühle da sind, sie aber nicht weiß ob es für Liebe reicht. Ich versteh halt nicht was erstmal Zeit braucht, warum man dies frühzeitig und meiner Meinung nach unüberlegt wegwirft. Dass triffts genau......Ich fühle mich weggeworfen.


VG CapeTown
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Meine Denkweise dazu ist folgende: ihre Freundinnen ganz besonders eine bestimmte redet auf sie ein, dass ich der falsche, ich fahre das falsche Auto etc........ich denke sie lässt sich davon beeinflussen
Kennst du ihre Freundinnen denn eigentlich? Oder ist das einfach nur eine Vermutung?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185510 

Ist noch neu hier
Was heißt kennen......Die eine mit der ich mich unterhalten habe/kann ist mir sehr symphatisch und sie macht auch einen netten freundlichen Eindruck. Die andere ist speziell......Dass sagt sie auch selbst. Die eine Freundin ist immer sehr distanziert und kühl.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer148761  (33)

Sehr bekannt hier
Ich könnte mir vorstellen, dass das Problem ist, dass sie sich direkt aus der letzten beziehung in diese neue Beziehung gestürzt hat. Jetzt, wo du nicht da warst, hat sie vielleicht erstmals begonnen darüber nachzudenken. Oder vielleicht wäre es sonst auch ohne den Abstand in Kürze zu solchen Gedankengängen gekommen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Was heißt kennen......Die eine mit der ich mich unterhalten habe/kann ist mir sehr symphatisch und sie macht auch einen netten freundlichen Eindruck. Die andere ist speziell......Dass sagt sie auch selbst. Die eine Freundin ist immer sehr distanziert und kühl.
Und woher möchtest du dann wissen das sie sie beeinflussen?
Ich denke das ihr bewusst wird das sie die ganze Geschichte mit dir überstürzt hat.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sich deine Freundin von der speziellen Freundin so beeinflussen lässt, dann sei froh wenn sie weg ist.

Aber ich sehe nicht die spezielle Freundin als Problem sondern den warmen Wechsel.

Gib ihr die Zeit und warte ab (wenn du das möchtest)

Mache deinen Standpunkt klar, das du dich weggeworfen fühlst aber ihre Entscheidung respektierst.

Soll sie sich Zeit nehmen und sich ihrer Gefühle klar werden. Ein hin und her ist aber nicht tragbar. Entweder 100% oder eben nix.

Und wenn sie Glück hat, bist du noch da wenn sie sich darüber klar wird.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
sie kommt aus einer Beziehung.
da braucht es gar keine Freundinnen, die dich schlecht machen, um zu der Erkenntnis zu kommen, dass sie sich erstmal eine Single Zeit gönnt.

Sehr unfair allerdings von ihr, dass ihr das jetzt erst einfällt.
Das alleine wäre schon ein Grund, dich zu distanzieren und sehr wütend auf sie zu sein. Sie hat dir Hoffnungen gemacht und dich jetzt enttäuscht.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185510 

Ist noch neu hier
Und woher möchtest du dann wissen das sie sie beeinflussen?
Ich denke das ihr bewusst wird das sie die ganze Geschichte mit dir überstürzt hat.
Weil ihre spezielle Freundin ihr im letzten Jahr gesagt hat dass sie es schon ganz schön überstürzt findet mit uns. Genau so hat es dann meine Freundin dann zu mir gesagt. Mir kam der Wortlaut sehr sehr bekannt vor.
Wenn sich deine Freundin von der speziellen Freundin so beeinflussen lässt, dann sei froh wenn sie weg ist.

Aber ich sehe nicht die spezielle Freundin als Problem sondern den warmen Wechsel.

Gib ihr die Zeit und warte ab (wenn du das möchtest)

Mache deinen Standpunkt klar, das du dich weggeworfen fühlst aber ihre Entscheidung respektierst.

Soll sie sich Zeit nehmen und sich ihrer Gefühle klar werden. Ein hin und her ist aber nicht tragbar. Entweder 100% oder eben nix.

Und wenn sie Glück hat, bist du noch da wenn sie sich darüber klar wird.
Ich geb ihr alle Zeit der Welt. Ich will sie nicht verlieren. Dass weiß sie auch. Ich hoffe sie wird sich klar. Für mich wäre es absolut kein Problem jetzt 2-3 Monate einfach nix zu hören. Oder eben auch länger. Ich hoffe nur dass sie erkennt was sie wegwirft.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185510 

Ist noch neu hier
sie kommt aus einer Beziehung.
da braucht es gar keine Freundinnen, die dich schlecht machen, um zu der Erkenntnis zu kommen, dass sie sich erstmal eine Single Zeit gönnt.

Sehr unfair allerdings von ihr, dass ihr das jetzt erst einfällt.
Das alleine wäre schon ein Grund, dich zu distanzieren und sehr wütend auf sie zu sein. Sie hat dir Hoffnungen gemacht und dich jetzt enttäuscht.
Beim 2. Punkt gebe ich dir Recht. Ich bin schon wütend aber die Traurigkeit darüber ist um einiges schlimmer. Einfach wie Müll behandelt zu werden.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Trauer, Wut, Enttäuschung, ist alles verständlich.

Aber du musst irgendwie nach vorne schauen. braucht Zeit, aber in ein paar Wochen ist es besser.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189381 

Verbringt hier viel Zeit
.

Ich geb ihr alle Zeit der Welt. Ich will sie nicht verlieren. Dass weiß sie auch.
Naja, ich weiß nicht ob das so gut ist.

Denn damit bringst du dich selbst in eine verdammt blöde Situation.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Für mich wäre es absolut kein Problem jetzt 2-3 Monate einfach nix zu hören. Oder eben auch länger. Ich hoffe nur dass sie erkennt was sie wegwirft.
Was wirft sie denn weg? Ihr seid euch näher gekommen und offenbar ging es ihr jetzt doch zu schnell. Wer ihr das was gesagt hat ist egal denn SIE hat für sich beschlossen das es nicht passt.

Das tut natürlich weh aber sich so ungesund auf sie zu fixieren ist sicherlich nicht der beste Weg für dich.
Mich würde an ihrer Stelle so ein Gerede von wegen „sie wird erkennen was sie da wegwirft“ und „ich warte bis sie sich besinnt“ eher abschrecken.

Mach dich doch nicht so abhängig indem du ewig auf etwas wartest was wohl nie passiert.
Da können ihre Freunde auch nichts dafür.
 
Zuletzt bearbeitet:
zuletzt vergeben von

Benutzer185510 

Ist noch neu hier
Was wirft sie denn weg? Ihr seid euch näher gekommen und offenbar ging es ihr jetzt doch zu schnell. Wer ihr das was gesagt hat ist egal denn SIE hat für sich beschlossen das es nicht passt.

Das tut natürlich weh aber sich so ungesund auf sie zu fixieren ist sicherlich nicht der beste Weg für dich.
Mich würde an ihrer Stelle so ein Gerede von wegen „sie wird erkennen was sie da wegwirft“ und „ich warte bis sie sich besinnt“ eher abschrecken.

Mach dich doch nicht so abhängig indem du ewig auf etwas wartest was wohl nie passiert.
Da können ihre Freunde auch nichts dafür.
Warum ? Es kann doch wirklich sein, dass sie nach einer Weile weiß was sie getan hat.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
Warum ? Es kann doch wirklich sein, dass sie nach einer Weile weiß was sie getan hat.
Hältst du es für so absurd das sie das mit euch beiden nicht möchte und sie sich darüber komplett im Klaren ist?
Das du dich abhängig machst und quasi darauf bestehst das sie endlich mal merkt was sie für einen tollen Griff mit dir gemacht hat wird jetzt auch nicht anziehender auf sie wirken.
Du zeigst damit nämlich nur das du ihre Entscheidung und damit auch die nicht sehr respektierst.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Warum ? Es kann doch wirklich sein, dass sie nach einer Weile weiß was sie getan hat.
aber dann solltest du sie nicht einfach so zurücknehmen. ein bisschen mehr Stolz würde dir besser stehen!
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185510 

Ist noch neu hier
Sie hat zu mir gesagt, dass sie nicht weiß was mit ihr los ist und es nicht an mir liegen würde. Ich versuche natürlich auch Fehler bei mir zu finden. Keiner ist vollkommen.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer185510 

Ist noch neu hier
zuletzt vergeben von

Benutzer185510 

Ist noch neu hier
Hältst du es für so absurd das sie das mit euch beiden nicht möchte und sie sich darüber komplett im Klaren ist?
Das du dich abhängig machst und quasi darauf bestehst das sie endlich mal merkt was sie für einen tollen Griff mit dir gemacht hat wird jetzt auch nicht anziehender auf sie wirken.
Du zeigst damit nämlich nur das du ihre Entscheidung und damit auch die nicht sehr respektierst.
Geb dir Recht. Ich mache ihr da auch keinen Druck. Sie hat sich dafür entschieden und dass muss ich leider Gottes respektieren.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer182523  (32)

Meistens hier zu finden
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren