Wohnen Boden nass putzen?

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Moin,

wollte mir hier mal ein paar Tipps holen, denn es gibt eine Sache, die mich ziemlich nervt und das ist das nasse Putzen eines Linoleum-Bodens.

Im Moment hab ich zu Hause so einen Vileda Wischmob und das Teil ist irgendwie für die Tonne. Dreck schiebt es nur hin und her, etwas härtere Flecken bekommt man hingegen kaum weg, weil man keinen Druck aufbauen kann.

Hab ich einfach nur das falsche Gerät? Muss ich auf den Knien schrubben? :smile:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
also ich habe eben mit so einem vileda mob das bad gewischt. wir haben so einen seit jahren und meine ma schwört auf das ding.das teil wird aber nur auf fliesen benutzt.
manchmal denke ich aber auch, dass der den dreck nur hin und her schiebt. dann dreh ich den mob ein und spüle ihn ordentlich aus. eigentlich geht das dann immer. bei wirklich hartnäckigen flecken geht das eigentlich auch, da wird einfach mit ein bisschen mehr druck gwischt. geht eigentlich problemlos.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
da wird einfach mit ein bisschen mehr druck gwischt. geht eigentlich problemlos.

Druck kannst du aber ja nur da aufbauen, wo der Stiel endet, also auf den paar cm Fläche die du da hast. Auf die "Ausläufer" bekommst du ja keinen Druck.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Druck kannst du aber ja nur da aufbauen, wo der Stiel endet, also auf den paar cm Fläche die du da hast. Auf die "Ausläufer" bekommst du ja keinen Druck.

ja, das stimmt leider. aber da sind ja auch diese wischlappen dran und damit bekomm ich eigentlich alles weg. auch bei größeren flecken.
ich putze zum beispiel damit auch die garage, natürlich mit einem anderen mobaufsatz als im haus :zwinker:. dort bekomm ich den kompletten dreck weg, auch die hartnäckigen sachen. das geht eigentlich alles ganz gut. je nach dem, wie groß die zu putzende fläche ist muss ich eben nur das wasser wechseln.
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Muss ich auf den Knien schrubben?
Also ich mach das ja gelegentlich, weil ich das einfach am Einfachsten finde.

Wir haben hier nur Laminat und Fliesen und je nachdem schiebe ich den Dreck auch nur durch die Gegend.

Ich staubsauge im Übrigen vorher, ich weiß ja nicht, ob du das machst?

Ansonsten habe ich auch so ein Ding wie CCFly, das finde ich ganz praktisch. So einen blöden Mop würde ich nicht haben wollen :zwinker:

Zumindest in der Küche putze ich aber alle 2-3 Wochen auf den Knien mit einem meiner Aqua-Clean-Mikrofaser-Lappen (Ich liebe die Dinger :zwinker:) und dann wird eben Fliese für Fliese abgeschrubbt. So blöde Katzenfutterkrümel, Paprikahäutchen oder anderen blöden Dreck vom Kochen kriege ich sonst nämlich nicht gut ab - und da die Küche nicht so riesig ist, finde ich es so auch leichter.
 

Benutzer38494 

Sehr bekannt hier
oh, so einen wischmop würd ich direkt in die tonne kloppen. :grin:

wir haben den hier: LEIFHEIT Bodenwischer Profi-Set, Wischbreite: 42 cm, 360°-Drehgelenk, mit Wischbezug Profi cotton plus

allerdings gibts bei uns lediglich fliesen und laminat zu wischen.
ich renn halt vor dem wischen erst mit dem staubsauger durch die bude und anschließend wird dann mit dem leifheit gewischt.
hartnäckigen dreck (wir haben 3 katzen und fussbodenheizung ... da knostert schnell mal was fest) wird einfach mit dem schrubber bearbeitet ... was bei linoleum ja nun nicht gerade ratsam ist.

naja, jedenfalls gefällt mir der wischer ganz gut, weil man durch drehbewegung eben den dreck nicht in den ecken parkt, sondern schön mitnimmt. :zwinker:

das teil wie es die fliege hat, haben wir am wohnwagen.
meiner meinung nach ists halt nicht unbedingt für den täglichen gebrauch geeignet, aber tuts auch erstmal, wobei mir das klettsystem da auf den sack geht.

ein paar links bezüglich linoleum reinigen:
Linoleum reinigen - so geht´s - Haushalt, Reinigung, Fußboden
DLW Linoleum - Reinigung und Pflegeempfehlung

Off-Topic:
ähm ... wischmop wird mit "p" geschrieben.
sonst kommt es schnell zu verwechslungen.
siehe auch: http://www.stupidedia.org/stupi/Wischmobbing :grin:
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Glaub so ein Teil werde ich mir auch mal zulegen, sieht praktischer aus.

Off-Topic:
ähm ... wischmop wird mit "p" geschrieben.
sonst kommt es schnell zu verwechslungen.
siehe auch: Wischmobbing ? Stupidedia :grin:
Off-Topic:
hmm... jetzt wo du es sagst. Meine Rechtschreibprüfung hat das gar nicht angekreidet. Aber so ein Wischmob (Verräterische Rechtschreibkorrektur, jetzt unterstreicht sie ist :tongue:) wäre auch mal was feines. Der könnte bei mir in der Küche regelmäßig einfallen. :grin:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Swiffer

Ich hab den! :zwinker: ist praktisch, ich hab die WET Tücher, riechen echt gut. Nach Zitro-Limone! Zuerst saug ich ganz normal und dann wische ich damit drüber!

Letztens als ich die ganze Wohnung gewischt habe, habe ich pro Raum einen Fetzen gebraucht. Und auch für die wöchentliche Gangtour werde ich diesmal den Swiffer nehmen. Alles andere ist einfach nur Scheiße. Diese Aufwischfetzen wo man immer nen Kübel Wasser mitschleppen muss und auswinden echt ätzend ist das. :grin:
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ehrlich mal, ganz normaler Schrubber und Tuch drum ist doch immer noch Nuts.

Habe auch so ein Dingen von Leifheit, finde das aber teils unhandlich und das Tuch zum auwringen aus der Halterung zu lösen ist auch nervig.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
haarefan;5735270 schrieb:
das teil wie es die fliege hat, haben wir am wohnwagen.
meiner meinung nach ists halt nicht unbedingt für den täglichen gebrauch geeignet, aber tuts auch erstmal, wobei mir das klettsystem da auf den sack geht.

bei mir is da kein klett. das ding was ich gepostet hab war auch nur ein beispiel. wie unserer heißt, weiß ich gar nicht, müsste nachsehen. er ist aber gelb. Bild wurde entfernt

edit: stimmt gar nicht, im keller ist ein gelber, den ich nicht verwende, der andere is blau/durchsichtig/grau, und es steht keine firma drauf. Bild wurde entfernt
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Swiffer

Ich hab den! :zwinker: ist praktisch, ich hab die WET Tücher, riechen echt gut. Nach Zitro-Limone! Zuerst saug ich ganz normal und dann wische ich damit drüber!

Letztens als ich die ganze Wohnung gewischt habe, habe ich pro Raum einen Fetzen gebraucht. Und auch für die wöchentliche Gangtour werde ich diesmal den Swiffer nehmen. Alles andere ist einfach nur Scheiße. Diese Aufwischfetzen wo man immer nen Kübel Wasser mitschleppen muss und auswinden echt ätzend ist das. :grin:

hmmm... so ein Swiffer hab ich auch zu Hause, so ein Packen von den Tüchern könnte ich mir ja einfach mal leisten und probieren.
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Ich habe so einen Vileda Wischmopp und finde ihn auch nicht optimal. Allerdings putze ich meinen Holzboden ohnehin so gut wie nie nass und fuer mein kleines Bad reicht er.
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
hmmm... so ein Swiffer hab ich auch zu Hause, so ein Packen von den Tüchern könnte ich mir ja einfach mal leisten und probieren.

Du mach das. :zwinker: Die Packung Tücher ist auch gar nicht teuer. Ich glaub es sind 12 Tücher drinnen und gekostet hat das um die 4 Euro. :zwinker: Und wennst nicht jeden Tag wischst dann ist das auch nich tso teuer! :zwinker:
 

Benutzer96994 

Öfter im Forum
Ich hab auch den Swiffer und nutze diese Wet-Tücher, funktioniert sehr gut ich hab allerdings Laminat. Bei mir reicht auch 1 Tuch für die ganze Wohnung, ich hab aber auch nur 1 Zimmer, Bad und ne kleine Küche.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich hab den Swiffer auch, benutze ihn aber nur, wenn ich zwischendurch mal eine kleine Fläche wischen will. Den Eingangsbereich zum Beispiel, wenn man einfach mit nassen Schuhen reingelaufen ist oder mein Hund mit nassen Pfoten. Hartnäckigere Flecken kriegt der Swiffer auch nur mit entsprechender Nachhaltigkeit weg oder eben mit nachschrubben per Hand.
Außerdem ist das doch ein Riesenmüllberg!! :eek:
Wenn ich meine Wohnung nur mit diesen Tüchern putzen würde, dann würde ich in der Woche an die 2 Packungen verbrauchen! :eek: Und selbst wenn ich nur einmal die Woche wische (und das richtig gründlich), dann reicht da niciht ein Tuch pro Zimmer.
Ganz abgesehen davon, dass die Tücher nicht ganz billig sind und ich diese Chemie auch nicht außerordentlich mag.

Für die ganze Wohnung nehme ich einen stinknormalen Schrubber und drüber ein Bodenwischtuch.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren