Blutung hört nicht auf

Benutzer53287 

Verbringt hier viel Zeit
Ich nehme die Yasmin jetzt im zweiten Zyklus. Hatte im ersten keine Probleme, aber jetzt hört meine Periode nicht mehr auf. :ratlos: Die ersten vier Tage waren normal, so lange blute ich normalerweise, aber diesmal sind es schon 10 Tage und die Blutung hat noch nicht ganz aufgehört. Es ist nicht viel Blut, nur ein ganz kleines bisschen. Tampons lohnen sich dafür nicht, Slipeinlagen tun's auch. Trotzdem - wieso hört die Blutung nicht auf? Bzw. kann irgendwas gefährliches passieren, wenn ich den ganzen Monat über blute?? Blutarmut?:ratlos:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Wenn du sie erst seit 2 Monaten nimmst, gewöhnt sich dein Körper gerad an den neuen Hormonhaushalt. Das kann sich dann in solchen "Dauerblutungen" äußern. Und so schreibst ja selbst, es ist nur minimal. Und bestimmt ist die Blutung auch leicht bräunlich und nicht rot(?).
Genauso war es bei mir auch, als ich anfing, die Pille zu nehmen.

Ich würde sagen, noch ist alles im Rahmen bei dir. Und so schnell verblutet man auch nicht. :zwinker:
Zur Sicherheit kannst du jederzeit deinen FA fragen, ob alles ok so ist.
 

Benutzer33941 

Benutzer gesperrt
Also als ich mit der Pille (Valette) angefangen habe, hatte ich meine Tage auch wochenlang....bin damals auch besorgt gewesen und zum FA.
Das ist völlig normal, und da passiert dir auch nichts von. Kannst ja Eisen Tabletten schlucken....
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren