Blutspende

Benutzer21  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hi Leute
Bei uns is Morgen Blutspende und an sich würd ich da ja auch hingehen weil es is ja halt ne gute Sache.
Aber das hat ja immer auch mit piksen und bluten zu tun und ich hab irgendwie meine Gedanken das ich da umkippe....
Hört sich lustig an aber ich bin halt so einer (gewesen?) der beim Arzt schon zuviel kriegt wenn der einem Blut abnimmt.
Der Doc hat jetzt seit längerem kein Blut mehr bei mir abgenommen und daher weiß ich net ob ich das Morgen einfach so überstehen werde und ob ich überhaupt hingehen soll.

Jaja ich hör schon wieder die "Weichei"-Rufer aber ich möcht gern Spenden aber nicht aus den Latschen kippen.
Hier meine Frage: WIe geht das vor sich und so weiter?

MfG
Buddy
 

Benutzer261  (39)

teuflisch gute Beiträge
Soweit ich weiß, geht das folgendermaßen vor sich (zumindest in unserer Gegend).
Man darf sich auf eine nette, schöne Liege legen, während der Blutabnahme, und darf da auch so lange rumliegen, bis man sicher ist, dass man nicht im nächsten Moment aus den Latschen kippt. Außerdem gibts nachher immer was Gutes (ein Glaserl Rotwein, Würstel, etc *lol*).

Ich persönlich meide aber Blutspendeaktionen - mein Kreislauf ist net der beste, meine Adern sind kaum zu finden (und wer läßt sich schon gern öfters als nötig stechen) und ich hab chronischen Blutniederdruck... dh, mein Blut pumpt etwas gemächlicher, und daher kriegt man das nur mit ein paar Tricks aus mir raus *ggg*.
 

Benutzer1652  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Was Teufelsbraut da schreibt ist vollkommen richtig du musst dich auf eine liege legen wärend die dir dann das Blut abnehem. Aber wenn du was hast wie Teufelsbraut dann würde ich dir abraten dort hin zugehen weil dann ist es ziemlich sicher das du umkippst aber eigentlich pasen die auch auf und die sehen ja auch wenn es dir nicht gut geht.
 

Benutzer1744  (37)

Verbringt hier viel Zeit
blutniederdruck ist net das schlechteste...
das ist auf jeden fall besser als bluthochtdruck.
vor allem in alter.
sowie ich weis ist dadurch die gefahr geringer ein herzinfakt
zubekomme um einiges niedriger
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Hm, du wirst sowieso erst kurz untersucht, sprich Blutdruck und Puls gemessen.. Wenn der Blutdruck unter 100 zu ebbes ist darfst du schon mal nicht (das Problem hatte ich :grin:)

Blut wurde mir allerdings trotzdem abgenommen und ich fands absolut nicht schlimm, dabei hab ich sonst ne tierische Angst vor Nadeln.. Wollte auch schon von der Liege hopsen, als ich die Nadel gesehen hab
:grin: :grin:
Ist aber wirklich kein Akt... Du bleibst so lange liegen, bis es dir besser geht und kannst dich danach dann hinsetzten und was essen und trinken.. Cola und Schoki bis zum Abwinken hehe

Noch ein Tipp, du solltest vorher viel getrunken haben (min. 3l) und gut gegessen haben...
 

Benutzer21  (37)

Verbringt hier viel Zeit
hmm. wollte nach der arbeit hin und da is nich mit viel trinken und essen....

Bin aber auch der Mensch der gern ma umkippt....

naja wir werden sehen.

mfg
buddy
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren