blutig gefingert?

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
hatte neulich ne wilde nacht hinter mir... *nicht angeben will* dabei hat er seine finger auch ein wenig energischer eingesetzt, was ich generell scharf finde. nur irgendwie war das bettlaken danach so versaut, dass ich fast angst bekommen hab... nein, ich war keine jungfrau mehr und meine periode hatte ich auch nicht... kann es sein, dass der gute mir da was kaputt gemacht hat? ach übrigens, probleme oder schmerzen hatte ich seitdem keine. danke für eure antworten!
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Hm ich hab mal gelesen, dass es möglich ist das ein teil vom Jungfernhäutchen erhalten bleiben kann, und wieder ein klein wenig zusammenwächst am äußeren rand.
Vielleicht hat war das bei dir der Fall?
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
mmmh, würde mich zwar wundern, aber möglich kanns ja sein..... ich meine, das haben andere vor ihm auch schon gemacht und da war nix...
ps: er nimmt ab jetzt schwarze bettlaken *rofl*
 

Benutzer4550 

Verbringt hier viel Zeit
diamond in love schrieb:
ps: er nimmt ab jetzt schwarze bettlaken *rofl*
*lol*

Hmm, vielleicht ist durch seine Fingernägel ne kleine Wunde entstanden, aus der es dann geblutet hat. Klar, Kerle haben in den seltensten Fällen lange Fingernägel :grin:, aber wenn er so heftig am Werke war, könnte das vielleicht noch in Betracht kommen.
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Naja aber wenn sie sich erschreckt hat beim Anblick des Bettlakens, dann muss es schon mehr als nur ein zwei Tröpfchen Blut gewesen sein.
Und ich würd mal sagen ne Wunde in der Größe, die so sehr blutet hätte sie auch bemerkt oder?
Sahs denn nach Regelblut aus oder nach normalen Blut?
Vielleicht hast du kurze Zwischenblutungen, dass kann immer mal vorkommen (auch ohne Pille).
 

Benutzer4550 

Verbringt hier viel Zeit
Gemerkt? Kommt drauf an wie weit hinten die Wunde liegt. Da kann es unbemerkt bleiben, da man dort unempfindlich ist.
Das ist ja von der Natur so eingerichtet weil man im Falle einer Geburt die Schmerzen sonst wohl kaum aushalten könnte.
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Hm das kann natürlich auch sein.
Wenn du dir da Sorgen machst würd ich mal zum Frauenarzt gehen, dass der mal schaut ob er was sieht.
Ich denke wir können hier sowieso alle nur rumspekulieren *g*
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
wie regelblutung sahs nicht aus, eher so, als wenn man sich in den finger schneidet (also von der farbe her). aber schmerzen waren wie gesat keine dabei. und das sabbelte da auch nur kurz rum, nach zellstofftaschentuch-behandlung wars gut
 
O

Benutzer

Gast
afsdaf

Sweetlana schrieb:
Und ich würd mal sagen ne Wunde in der Größe, die so sehr blutet hätte sie auch bemerkt oder?

du weisst schon wie gut der unterleib durchblutet ist, und wie sehr da schon kleine wunden bluten .

lg
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Von nem kleinen pieks saust du net gleich dein ganzes bett ein, glaub mir ich weiß das..

Wieivel Blut wars genau? Erst meintest du, dein bettlaken war total versaut und dann, dass es nur ein bisschen "gesabbelt" hat?!
Naja wie gesagt wenn du dir ernsthaft Sorgen machst, dann schau mal ob du selbst was entdecken kannst, oder geh zum Frauenarzt.
Aber ich kann mir eigentlich nicht vorstellen dass es etwas schlimmes ist. (sicher ist trotzdem sicher :smile: )
 

Benutzer7610 

Verbringt hier viel Zeit
also, es schmierte anfangs schon gut rum, aber eben nicht anhaltend. also ne klaffende wunde wirds nicht gewesen sein. die blutung war anfangs von der stärke wie ne leichte regelblutung, aber nach der taschentuchaktion hats aufgehört
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Das passiert bei mir auch manchmal nach dem Sex..
Kann sein,dass bei dir einfach Schleimhaut abgestossen wurde, durch die
heftigen Bewegungen..

Bei mir ist z.b. außen am Muttermund ne Schleimhautverlagerung..also..
da ist was hinverlagert..guckt praktisch raus und das kann dann schonmal
abgehauen werden ..


Tinu
 

Benutzer1274 

Sehr bekannt hier
Bei mir ist z.b. außen am Muttermund ne Schleimhautverlagerung..also..
da ist was hinverlagert..guckt praktisch raus und das kann dann schonmal
abgehauen werden ..

Das hat meine Freundin auch.. ist/war bei ihr wohl auch Ursache für relativ häufige Regelblutungen oder so.

Aber mir ist das auch grad erst wieder passiert.. Und ebenfalls 'schmerzfrei'.
Grad in dem Bereich kann das schon ordentlich saften.. gerade während des Sex, der guten Durchblutung wegen.
Ich hab die Stelle, wohers kam, auch nicht gefunden.. Die die ich vermutet hatte (am Damm) wars nicht.. also musses auch eher innen gewesen sein.

Ich tippe auch auf ne Verletzung.. passiert schonmal. Solangs schnell vorbei ist, (Wars bei mir, nachdem ich dann endlich aufgehört hatte rumzusiffen, weil wir das geschickterweise erst danach gemerkt haben.. dann kommt das noch viel besser :zwinker:) wird das kein PRoblem sein.
 

Benutzer10269 

Verbringt hier viel Zeit
Ist bei mir auch schon mal gewesen und auch ohne das ich was gemerkt habe und ohne erkennbae Ursache, schon komisch was man so alles nicht mitkriegt...
 

Benutzer20345 

Meistens hier zu finden
Und ich dachte schon, dass das unnormal sei. Habe diese Erfahrung jetzt auch ein paar mal machen dürfen (von früher kannte ich das überhaupt nicht). Nun ja...da war auch niemand so am werk :zwinker: :grin:

Hat auch nur ein wenig geblutet..dann wars vorbei...allerdings hatte ich ein leichtes Ziehen im Unterleib...nicht unbedingt Schmerz, aber doch schon unangenehm.

Ich war danach auch zum Frauenarzt...der hat nichts gefunden...und meinte, es sei alles in Ordnung. Da auch nichts weiter nachfolgte, habe ich das einfach mal als Ergebnis eines wilden-leidenschaftlichen Sexerlebnisses abgetan.

Aber gut zu wissen, dass ich damit nicht allein darstehe.

Bella
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren