Bluten?

Benutzer98335 

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute,

Ich hab jetzt schon öfter gehört, dass die Frau beim Ersten Mal sehr dolle bluten kann und wollte fragen, ob ihr empfehlen würdet, da etwas unterzulegen oder dergleichen?
Mit FG
O.b.D.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
also es spritzt jetzt nicht so raus... keine panik...

drunterlegen kann man immer was
 

Benutzer98335 

Verbringt hier viel Zeit
zerstört das nicht irgendwie die Stimmung? wenn mans auf nem handtuch tut mein ich?! :-D
 

Benutzer97953 

Meistens hier zu finden
bei der einen ist es etwas mehr und bei der nächsten sogut wie gar nix.
das ist bei jedem mädel/frau anderst.
ich persönlich kenn jetzt zb. keine wo es doller geblutet hat, also so das man was hätte unterlegen müssen.
bei mir hat´s zb. sogut wie garnicht geblutet..beim ersten mal ist das jungfernhäutchen gar nicht gerißen, erst beim zweiten mal und da hatte ich am toilettenpapiel wirklich minimal blut und das selbe nochmal beim dritten mal..danach nicht mehr.
aber wenn du bedenken hast, leg doch einfach zb. nen handtuch unter..schaden tut´s doch nicht ^^

---------- Beitrag hinzugefügt um 22:18 -----------

wenn du denkst es könnt stören, dann nimm zum beispiel ne decke und leg nen lacken drüber oder halt nur ne decke....wenn´s dann bluten sollte, also flecken da sind kommt´s einfach in die waschmaschine.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
da meist eh wieder was rausläuft ist so ein handtuch gar nicht so schlecht :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Also wenn ihr an den ersten Sex rangeht mit der Angst, das Bettlaken zu versauen, dann lasst es lieber.
Erstens ist Bluten beim ersten Sex bei weitem kein Muss, zweitens ist die Menge sicherlich nicht groß und drittens ist es doch kein Beinbruch, wenn ein Tropfen aufs Bettlaken kommt oder?
Wozu gibts Waschmaschinen?
 

Benutzer97888 

Verbringt hier viel Zeit
Da sich das Blut oft mit deiner Feuchtigkeit vermischt und dadurch verdünnt ist, kannst du davon ausgehehn, dass du das Laken danach einfach in die Wäsche tun kannst und dann ist die Sache gegessen. War bei mir zumindest so. Und da wir auch so manchmal das laken einsauen hab ich mir etwas mehr Bettwäsche zum Wechseln zugelegt. (Ist ein netter Nebeneffekt weil ich stehe auf Bettwäsche-kaufen, wie andere Frauen auf Handtaschenshopping)
 

Benutzer14969  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Bei uns war quasi nichts. Sie hatte irgendwann am nächsten Tag 2-3 tröpfen im Höschen und das wars...
Bei der Aktion selber gabs keine Blutfontäne :zwinker:
 

Benutzer92911 

Sorgt für Gesprächsstoff
Bei uns gabs kein Blut, würde mich deswegen jetzt auch nicht verrückt machen. Das ist so ein Teufelskreis, wenn man sich Sorgen macht ist man nur noch mehr angespannt und damit die Wahrscheinlichkeit höher, dass es blutet.
Einfach ruhig bleiben und auf sich zukommen lassen, wird nix schlimmes passieren :zwinker:

Grüße

Master
 

Benutzer85536 

Verbringt hier viel Zeit
Ich habe überhaupt nicht geblutet.
Eine Bekannte hat nach eigenen Angaben etwas mehr geblutet.
Vorhersagen kann man es nicht, aber ich würde gar nicht zuviel Gedanken daran verschwenden, sondern es einfach ohne Handtuch tun. Das zerstört doch sonst im Vorfeld schon die Stimmung.

Off-Topic:
Dafür ist mir unlängst, Jahre nach meiner Entjungferung, beim Petting, passiert, dass ich sein Bett mit Blut eingesaut habe..er nahms nicht mit Humor, aber ich habe auch Schluss mit ihm gemacht. Was ich sagen will, beim Sex kann einen immer was überraschen.
 
K

Benutzer

Gast
Das ist von Frau zu Frau verschieden. Aber da sollte man sich keine Gedanken machen, wenn du blutest wird das Bettlaken halt versaut, na und?
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Bei mir warn's ein, zwei Tropfen, nicht der Rede wert.
 

Benutzer97996 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das ganze Zimmer war rot!

Es war aber nicht rot vor Blut, sondern vor Leidenschaft in der Luft, aber diese Leidenschaft zerplatzt ganz schnell, wenn frau in Aussicht hat, dass sie gleich tierisch bluten könnte.

Ich meine wenn da son Handtuch aufm Bett liegt, wo man schon den mit Blut immer in verbindung gebrachten Schmerz in Aussicht hat, machts doch keinen spass mehr.
Nimm halt n Bettlaken, was nicht sooo neu ist, aber auch nicht gammlig aussieht.
Bleib ganz cool, wenn sies auch will, haste alle zeit und ruhe der welt


Bei meiner Freundin hats so leicht geblutet, dass man das kaum bemerkt hat. Das Blut wird maximal an deinem kleinen Freund kleben. Also ich kann Condome nur empfehlen, das Ding ziehste ab und alles Blut is weg.
 

Benutzer92232 

Benutzer gesperrt
ich würde mir da auch keine gedanken drum machen...
wenn es wirklich etwas mehr als ein paar tropfen sein sollten, dann wascht ihr eben das laken. ich würde allerdings deine bedenken verstehen, wenn deine eltern vielleicht nicht wissen sollen das du sex hast. dann legt doch einfach ein großes handtuch schon vorher drunter, dann versaut das auch nicht die stimmung.
beim ersten mal hat es bei mir auch gar nicht geblutet, jahre später hatte ich mal einen vorfall wo wir das ganze bett versaut haben und das nicht nur einmal...aber dann ist es mit fleckenmittel besprüht und gewaschen worden. eingetrocknete blutflecken gehen übrigens schlechter wieder rauss....

lg
 

Benutzer28500  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Ach Gott, bei mir wars auch nur ein Tropfen oder so, nicht der rede Wert, ist ja nicht so dass du erstmal eine Stunde am bluten bist oder so, leg garnix unter, das macht echt nur Stimmung kaputt, und wenn ein Tropfen Blut auf dem Bettlaken landet, na und -> waschen :zwinker:
 
1 Woche(n) später

Benutzer98563 

Sorgt für Gesprächsstoff
bei mir waren es auch nur ein paar Tropfen, da haben wir nichts unter gelegt, kann man doch auch wieder waschen
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Wenn Du Dir Sorgen um die Matratze machst, dann leg etwas zwischen Matratze und Laken - dafür gibts ja extra so Matratzenschoner, die waschbar sind. Das ist zweckmäßig, aber weniger auffällig als ein Handtuch auf dem Laken.

Bei mir gab es nur sehr wenig Blut.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren