Blowjob

G

Benutzer

Gast
so meinte ich das auch. einfach probieren. reden ist nicht immer das beste

Ist im Prinzip wie beim OV mit einer Frau oder beim Sex:
Einfach aufmerksam sein und auf die Reaktionen des Partners achten. Jede(r) mag was anderes. Mit Phantasie und Neugier kommt man immer vorwärts.
Und solange man "neue Ideen" anfangs sanft ausprobiert, kann man wohl auch kaum was falsch machen.
 

Benutzer167652 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit den Zähnen aufpassen.
Ansonsten ausprobieren. Am Schaft lecken, die Vorhaut zurück schieben/halten. Die Eichel und das Bändchen sind sehr empfindsam. Jungs mögen immer einen Blowjob. Und du merkst sehr schnell was ihm gefällt!
 

Benutzer172402 

Sorgt für Gesprächsstoff
Auf jeden Fall Blickkontakt! Ich weiß nicht, welche Augenfarbe du hast, aber mein Partner steht unheimlich darauf, wenn ich ihn mit meinen brauen Rehaugen dabei ansehe. :engel:
Allerdings konnte ich das auch nicht ab dem ersten Mal. Bei mir brauchte es da schon ein wenig mehr Selbstbewusstsein und auch einfach tatsächlich Übung.

Ansonsten kann ich aus meiner Erfahrungen heraus nur sagen: lass es langsam angehen. Teaser ihn, küss ihn, vergiss die Eier nicht und die Innenseite der Oberschenkel (können eine sehr intensive erogene Zone sein). Spiel mit deiner Zunge – an seiner Eichel, den Schaft entlang, an den Hoden, ... Quäl ihn ruhig ein bisschen, mach ihn ungeduldig, reize ihn. :zwinker:
Wenn es dann daran geht ihn ganz in den Mund zu nehmen schau erstmal, wie DU dich wohlfühlst. Du musst ihn nicht beim ersten Versuch einen Deep Throat verschaffen – am empfindlichsten ist bei den meisten Männern sowieso die Spitze des Penis, oder?
Versuche vielleicht die "Enge" deines Mundes zu variieren. Bau, während du seinen Penis mit dem Mund umschließt mal mehr, mal weniger Druck bzw. Spannung mit den Lippen auf (da tut es ganz gut, wenn man mal ein Blasinstrument gespielt hat – hehe. :grin:). Und wenn du gut multitasken kannst, vergiss deine Zunge nicht. Spiel mit ihm, auch wenn du ihn gerade im Mund hast und schau einfach, wie er reagiert, was ihm gefällt.

Aber am aller wichtigsten – hab selbst Spaß! Sobald es für dich unangenehm oder zwanghaft wird, lass es bleiben. Wenn er sensibel genug ist, wird er das merken und automatisch auch weniger Freude dran haben – so zumindest meine Erfahrungen. Probiere aus, worauf du Lust hast, hab Spaß und lass dich von seiner Erregung anstecken. :smile:
 
5 Monat(e) später

Benutzer174625  (20)

Benutzer gesperrt
Einfach Probieren und wenn es ihm gefällt, weitermachen und nicht dran denken aufzuhören.:jaa:
Ruhig auch mal langsamer und schneller werden.
 

Benutzer174685  (24)

Ist noch neu hier
Am Anfang reicht es doch wenn du mit deinen Lippen seine Eichel massierst noch etwas Zunge, falls er seine Vorhaut noch hat zieh sie vorher zurück und benutz dann erst deine Lippen, auf der nackten Eichel wird er schneller kommen als dir lieb ist :drool:
 
G

Benutzer

Gast
Ich kann nur sagen was ich mag. Wenn sie mit der Zunge an der Unterseite meines Schwanzes entlang gleitet ist das soooo geil, vor allem wenn sie gleichzeitig die Lippen meines Schwanzes umhüllt und den Kopf vor und zurück bewegt und mit der Zunge dann auch vor und zurück geht. Das halt ich keine Minute aus und ihr schießt all meine Liebe entgegen. Und wenn sie vorsichtig mit den Zähnen arbeitet macht mich das auch wahnsinnig.....
 
2 Woche(n) später

Benutzer174724  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn er sich gut unter Kontrolle hat hält er schon ein wenig durch, auch kommt es auf die Intensität an mit der du bläst.
Alles in allem liegt es an dir wie schnell er kommt, bzw wie lange du blasen willst.:tongue:
 

Benutzer174856  (21)

Benutzer gesperrt
Wenn er sich gut unter Kontrolle hat hält er schon ein wenig durch, auch kommt es auf die Intensität an mit der du bläst.
Alles in allem liegt es an dir wie schnell er kommt, bzw wie lange du blasen willst.:tongue:
Genau soo siehts aus, bei stärkeren Druck kommen wir schneller als wenniger und wenn man mit der Hand mithilft natürlich auf die gescbwindigkeit
 

Benutzer173280  (33)

Öfters im Forum
Ne Mischung aus saugen wie an einem Strohhalm, und lecken wie an einem Eis. Dazu noch ein wenig die Geschwindigkeit und den Druck variieren. :engel: Vielleicht noch ein wenig Handeinsatz dazu.
 

Benutzer174614 

Benutzer gesperrt
das kommt auch etwas auf die Position an in der Du Dich befindest ! vor ihm knien ist etwas anderes als in der 69.
 

Benutzer174959 

Öfters im Forum
Du wirst um's austesten nich drum Rum kommen... das is nämlich individuell... meiner liebt es wenn ich im die Eier lecken aber hasst es sie massiert zubekommen... er mag es wenn ich einen Unterdruck erzeuge... er liebt es auch wenn er kommt meine Backenzähne zustreifen (wir stehen nich auf schmerzen) dann verändert er den Winkel wie er eindringt... das ganze is auch übungssache... wir lieben es beide es gehört hei uns fast jedes mal zum Vorspiel...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren