Blasenentzündung so wegbekommen ?

Benutzer55074 

Verbringt hier viel Zeit
*lol* also ich hab die bisher nur vom sex bekommen.. oder sonstigen sexuellen praktiken *G*

kann auch nix dafür :tongue:

aber weiß schon, dass man des net nur vom sex bekommt :zwinker:

hehe, danke :smile:
 

Benutzer54568 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich hab auch grad wieder eine Blasenentzündung. Und ich muss Antibiotika nehmen, das mit der Resistenz stimmt nicht , da ich vor 3 Wochen erst eine hatte und so das AB auch wirkt. Also wenn dein Antibiotika das du daheim hast auch wirklich gegen die Blasenentzündungen ist kannst du das nehmen.. Und Preiselbeersaft trinken!!! Das sollte man 6-8 Wochen , das hilft anscheind gegen eine weitere schnell Anfälligkeit der Blasenentzündung (hat mein Arzt mir heute gesagt)
 

Benutzer56330 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würd zum Arzt gehen, auch wenn du erst Antibiotikum genommen hast, geht ja scheinbar nicht anders.

Ansonsten, falls du definitiv nicht zum Arzt willst..

hinlegen, Wärmflasche drauf, viel trinken (Wasser, Blasen- & Nierentee), Bärentraubenblättertabletten aus der Apotheke besorgen, davon muss man auch unwahrscheinlich viel pinkeln, spült das also bestens, so wie's sein soll.

Wie ich Blasenentzündungen hasse, das ist so ein Kack, wünsch ich keinem.

Ansonsten.. Gute Besserung. :smile:

LG
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Wasn das fürn Blödsinn? Seit wann bekommt man Blasenentzündung NUR vom Sex??

Sex ist natürlich nicht die einzige mögliche Ursache, aber eine durchaus verbreitete. Durch die Bewegung können Bakterien in die Harnröhre gelangen, die da eigentlich nicht hingehören, und das kann eine Entzündung auslösen. Deswegen wird hier ja auch wiederholt geraten, nach dem Sex auf die Toilette zu gehen.

Noch ein paar Tipps zur Vorbeugung: Immer darauf achten, dass man beim Pinkeln gerade sitzt und nicht vornübergebeugt, damit die Blase auch wirklich komplett entleert wird. Außerdem immer relativ zügig zum Pinkeln gehen, wenn man muss, langes Anhalten kann auch eine Entzündung begünstigen.
 

Benutzer55074 

Verbringt hier viel Zeit
juhu .. :smile:

alsooo ich war vorhin bei der apotheke.. die ham meinen hausarzt angerufen und der hat ihnen gesagt, was se mir verschreiben sollen..

also hab wieder n antibiotikum.

hatte ja schon mal ne richtig schlimme blasenentzündung, da war ja der urin schon total blutig und die arzthelferin hat schon gefragt, ob ich meine tage hätte..

also ich bin dann, nachdem ich das erste mal ne blasenentzündung hatte, auch immer gleich nachm sex aufs klo gegangen. man soll eben innerhalb von ner viertel stunde gehen.
höö, hab aber mal irgendwo gelesen, dass man sich am schluss vom pinkeln :zwinker:) mal nach vorne beugen soll, dann würde sich die blase vollständig entleeren. @in love and war

ich bin verwirrt :zwinker:
 

Benutzer53095 

Verbringt hier viel Zeit
@In Love And War: Weiß ich doch :zwinker: Mich hats nur verdutzt, dass Lalelus Mutter bei ner Blasenentzündung direkt auf Sex schließen wird/soll.
Meine Mutter schimpft dann nur, dass ich nicht warm genug an war. *lach*
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich hatte zum Glück erst 1x eine Blasenentzündung, aber die hab ich super wegbekommen: Einfach viel Blasentee trinken und -absolutes Geheimrezept: Mehrmals täglich Preiselbeer- bzw. Cranberriesaft (gibts im Reformhaus) in Wasser verdünnt trinken. Das ist eine Art natürliches Antibiotikum. Als ich das genommen hatte, war meine Blasenetzündung innerhalb weniger Stunden weg :smile:!

Gute Besserung an alle :smile:!

LG,
Daylight
 

Benutzer29290 

Meistens hier zu finden
Cranberries sind echt gut. Ich hatte im Januar eine leichte Blasenentzündung und habe in der Apotheke Cystopurin (keine Ahnung ob es das auch in D. gibt) mit Cranberry und Potassium Citrat zum Auflösen bekommen. Dass musste ich 2 Tage lang 3x täglich nehmen und es hat gut geholfen. Cranberry juice sollte ich zusätzlich auch trinken was ich seit der Zeit auch täglich mache. Außerdem trinke ich seit je her ca. 3 Liter Wasser und Tee täglich. Seitdem hatte ich keine Beschwerden mehr, allerdings war das auch meine erste und einzige Blasenentzündung also kann es auch Zufall sein. Gesund sind cranberries aber auf jeden Fall.
 

Benutzer53659 

Benutzer gesperrt
gegen AB gibt es doch nat. ne Resistenz oder bin ich falsch informiert? man bekommt jedenfalls öfters nen anderes weil die bakterien das halt schon kennen..hört sich dumm an is aber so *lol*
 

Benutzer4190 

Verbringt hier viel Zeit
hatte bis jetzt 2mal ne blasenentzündung, als ich nicht direkt nachm sex zur toilette gegangen bin...
was sehr gut hilft solange es noch nicht zu schlimm ist:cystinol tropfen aus der apotheke, dazu unglaublich viel trinken, am besten blasen/nierentee und schön warm einpacken.. wenn sogar schon sichtbar blut im urin ist oder das ganze nicht besser wird ab zum arzt, dann helfen wohl nurnoch antibiotika, bitte keine nierenbeckenentzündung riskieren!
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
höö, hab aber mal irgendwo gelesen, dass man sich am schluss vom pinkeln :zwinker:) mal nach vorne beugen soll, dann würde sich die blase vollständig entleeren. @in love and war


Ich hab den Tipp vom Urologen bekommen, der müsste es ja eigentlich wissen :zwinker: . Und es macht auch rein logisch betrachtet keinen Sinn, sich vorzubeugen, dabei wird doch die ganze Bauchgegend quasi 'zusammengequetscht', und es können leichter Urinrückstände in der Blase bleiben, als wenn man sich gerade hinsetzt.
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Also man kann eine leichte Blasenentzündung durchaus so wegbekommen.
Halt, indem man beispielsweise viel Vitamin C einwirft (macht den Urin sauer), indem man unmengen trinkt usw. Bei einer leichten Blasenentzündung hilft das ganz gut.

Aber wenn man's erstmal verschleppt hat, dann direkt zum Doc und keine Angst vor Antibiotikum (=>Pillenwirkung futsch). Das zieht sich sonst bis in die Nieren hoch und das sind dann richtige Schmerzen. Ich weiß, wovon ich rede, war deshalb schon nachts in der Notaufnahme im Krankenhaus.
 

Benutzer56330 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, hatte auch letztens ne ziemlich üble Nierenbeckenentzündung.

Und ich werd bei mir auch nicht mehr mit irgendwelchen Mittelchen rumhantieren, da geh ich gleich lieber zum Arzt, nehm vllt nur 5 Tage AB & die Sache ist erledigt, bevor ich da 3 Tage rumprobiere, am Ende zum Arzt latsche und 7 Tage oder länger Ab nehme.

LG
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren