Blasen wenn er beschnitten ist

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Kommt ja auch immer darauf an , wie lang ein Mann schon beschnitten ist.
Nach 10-20 Jahren ist der auch nicht deutlich abgehärteter als ein unbeschnittener Mann.
Nach 30 bis 50 Jahren (also Männer in meinem Alter als Baby direkt nach der Geburt beschnitten) ust das eventzell schon anders mut der Empfindlichkeit.

Meiner Erfahrung nach kommen beschnittene Männer schon deutlich schwerer zum Orgasmus nur durch Blasen, als unbeschnittene, beim Sex ist es ähnlich.
Je jünger sie sind, umso weniger Unterschied macht es.:zwinker:

Vom Handling her habe ich da keine großen Prioritäten, dass finde ich sehr ähnlich, oft fällt mir der Unterschied nicht mal großartig auf.
 

Benutzer160181 

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke mal das extreme Ausnahme Größen und die Unterschiedlichsten Piercings einen Unterschied machen ( extrem Body Modification am Penis lass ich mal aussen vor)
 

Benutzer162386 

Verbringt hier viel Zeit
Unbeschnitten kenne ich nur den Unterschied zwischen "Kappe drauf" und "Kappe zurückgezogen". Der Unterschied beim Blasen ist immens, und mit "Kappe drauf" spüre ich fast nichts.
 
J

Benutzer

Gast
Ich denke die Unterschiede zwischen Männer sind generell größer als der zwischen beschnitten und unbeschönigten. Frauen sind ja in ihrem Verlangen auch nicht alle gleich da unten.

Also beim blasen ist nichts anders würde ich sagen, und wie sensibel er am Penis ist hängt von Typen ab, und nicht davon ob er beschnitten ist oder nicht.
 

Benutzer167603 

Sorgt für Gesprächsstoff
Unter -unbeschnitten- sind ja schon recht viele Unterschiede, im dümmsten Fall hast halt dann wirklich ein Exemplar dass zufällig schon an den Nerven abgestumpft ist, aber da muss man sowieso immer rausfinden wie man es am besten macht. Sieh jeden Penis als immer wieder neues Exemplar, ich hab noch keine ultimative, immer funktionierende Technik gefunden. Neu->austesten völlig egal ob natürlich belassen oder fragwürdig modifiziert.
 

Benutzer162920  (31)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also wie ihr schon richtig festgestellt habt, ist jeder Penis und jeder Typ anders.
Ich kann über beides berichten also mit Vorhaut und beschnitten.
Blasen mit Vorhaut war für die Partnerin eher schwierig, da ich sehr sehr empfindlich da untern war, für mich wars daher auch nicht immer sehr Lustvoll....
Mit meinen beschnittenen Exemplar ist es jetzt richtig geil. Meine Freundin kann richtig zu Gange gehen, auch mal härter und es fühlt sich richtig gut an
 
G

Benutzer

Gast
Meine Erfahrung ist das es unterschiedlich ist von Mann zu Mann.
... was mir aufgefallen ist, das ich bei einen der beschnitten ist doch etwas länger blasen muss!
 
2 Woche(n) später

Benutzer167860  (31)

Benutzer gesperrt
Meistens is die Vorhaut ja eh hinten wenn man bläst - zumindest nach meiner Erfahrung.
Hab da eigentlich keine Unterschiede festgestellt über die Jahre
 
3 Woche(n) später

Benutzer168155  (21)

Ist noch neu hier
Ich kann mich mit praktischer Erfahrung erst in ca. 4-6 Wochen einbringen, dann gerne taufrisch, aber momentan geht wegen der aktuellen Beschneidung gar nichts.

... dann kann ich aber einen relativ direkten Vergleich ziehen.
Melde mich ... ganz sicher
 

Benutzer9517  (30)

Benutzer gesperrt
Ich bin als kleines Kind beschmitten worden, und wer vermutet, dass ich keine Vergleichsmöglichkeit habe, geht nicht fehl. Im übrigen bin ich an der Eichel etwa so empfindlich wie an einer Fingerkuppe. Umso mehr ist mein Schatz von meinem Penis angetan. Ihr gefällt es, dass ihr keine Vorhaut im Wege ist; ihre ersten beiden Beziehungen waren nicht beschnitten, und sie mochte Oralsex angeblich nicht besonders oder gar nicht. Wenn das nicht bloß ein freundliches Kompliment war...
 

Benutzer168172  (21)

Benutzer gesperrt
beim bj find ichs jetzt nicht sonderlich anders, beim runter holen schon eher - logischerweise
 

Benutzer166301  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Beim Blowjob seh ich jetzt nicht so die Unterschiede wobei mir die unbeschnittenen wohl beim Saugen allein etwas schneller kommen :smile: beim Deep Throath ist es dann umgekehrt irgendie ... da scheinen die ohne Hülle dann doch mehr zu spüren :smile: Also halte ich mich bei Auswahl und Einsatz nach dem Willen des Manns und was er denn eigentlich in meinem Mund will :love:
 

Benutzer148833 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also meine Erfahrung hat jetzt ergeben, dass es viel schwieriger ist, einen beschnittenen Mann durch Blasen zum Höhepunkt zu bringen, da er einfach viel unsensibler ist als die Herren mit Vorhaut, die ich bisher im Bett hatte. Ob man das pauschalisieren kann weiß ich nicht, aber das ist mein "Testbericht" :tongue:
 

Benutzer11466 

Sehr bekannt hier

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Ich glaube nicht dass der Unterschied groß ist, denn viele Frauen können einen beschnittenen vom unbeschnittenen Penis gar nicht unterscheiden, z.B. wenn wegen einer kurzen Vorhaut die Eichel ständig frei liegt. Selbst Prostituierte waren überzeugt dass ich beschnitten bin und waren dann überrascht dass es nicht so ist. :zwinker:
 

Benutzer168003  (41)

Benutzer gesperrt
bin seit meinem 6 Lebensjahr kpl. beschnitten - die Eichel ist unempflindlicher und er ist in der Regel für die Damen sauberer
 
2 Woche(n) später

Benutzer136841  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Also meine Erfahrung hat jetzt ergeben, dass es viel schwieriger ist, einen beschnittenen Mann durch Blasen zum Höhepunkt zu bringen, da er einfach viel unsensibler ist als die Herren mit Vorhaut, die ich bisher im Bett hatte. Ob man das pauschalisieren kann weiß ich nicht, aber das ist mein "Testbericht" :tongue:

Das kann ich nur bestätigen: Ich bin beschnitten, und durch blasen sehr schwer zum kommen zu bringen. Einen DT durfte ich noch nie erleben, dazu kann ich nix sagen.
 

Benutzer168470  (21)

Benutzer gesperrt
Ich hab bis jetzt nur beschnittene Erfahrungen gemacht.... interessant wie die andere Seite so wirkt :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren