Blasen mit Sekt?

Benutzer22200  (35)

Meistens hier zu finden
Pilze zeigen sich wirklich oft unbeeindruck von Alkohol, aber nicht alles was "Pilzinfektion" genannt wird ist auch eine.

Aber da die Mundhöhle der Ort mit den meisten Viren, Pilzen und Bakterien im menschlichen Körper ist wage ich zu bezweifeln, dass Lebensmittel irgend eine Gefahr für einen Schwanz darstellen können.

#Hannes# - der anmerken möchte, dass Pilze auch keine Pflanzen sind ;-)

Denk auch nicht, dass das nen Problem ist... unangenehm könnte es mit Wisky oder Rum werden :grin: das brennt bestimmt bei beiden recht unangenehm.


Aber wenn ich ehrlich bin, kann ich mir das generell gar nicht so vorstellen das man das prickeln so sehr merkt... aber wenn die, dies gemacht haben, sagen dass es gut war :zwinker:
 

Benutzer86785 

Benutzer gesperrt
Ich hab mal gelesen dass es für den Mann sehr geil sein kann, wenn man beim blasen Sekt im Mund hat.. oder eine Brausetablette..

Nun interessiert mich, ob das nicht schädlich ist.. dem Mann schmerzen bereiten kann?

Würde das eigentlich gerne ausprobieren.
Oder lieber Selter als Sekt? Denke schon dass das Kribbeln eigtl. angenehm ist?
Oh ja, das ist es ;-) Wenn er etwas empfindlich ist brennt es - aber sobald du aufhörst geht das ja auch wieder vorbei. Ich empfehle Dir die ganze Flasche zu verwerten - dann bist du zwar besoffen - aber das ganze artet auch mal ganz schön zur Orgie aus... Übrigens: Auch vielen Mädels gefällt es, mit Sekt verwöhnt zu werden - probiers mal aus, dann weisst Du auch "ungefähr" wie sich das anfühlt ;-)
 

Benutzer58449  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Auch vielen Mädels gefällt es, mit Sekt verwöhnt zu werden - probiers mal aus, dann weisst Du auch "ungefähr" wie sich das anfühlt
Mit Zitat antworten:zwinker:

sorry das ich es nochmal widerholen muss :schuechte
Gut bei Männern ist die Gefahr einer Pilzinfektion nicht so groß wenn Sekt im Spiel ist ^^
Aber bei Frauen ist die Gefahr ein wenig größer. Sekt hat ja Zucker drin und sowas ist ein perfekter nährboden für Pilze.

Gleiches gilt für Honig, Schokolade, Sahne ect. auch wenn es noch so schön ist :drool: Da wäre ich lieber ganz vorsichtig.
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Zum Unterschied Mann-Frau dabei:

Beim Mann wird ja vermutlich wenig Sekt in den Körper kommen. Das, was in die Harnröhre kommt, wenn überhaupt, wird beim Orgasmus ausgeschieden; das, was außen am Penis ist, wird weggeleckt oder beim Sex an die Frau abgerieben :zwinker:.

Bei der Frau bleibt vermutlich einiges in Fältchen unter den Schamlippen und/oder in der Mumu selbst zurück, und kann da munter Keime füttern.

Disclaimer: Bin kein Arzt.
 
A

Benutzer

Gast
aber generell habe ich bisher nur positive Dinge vernommen, denn das Prickeln soll recht angenehm sein und frau kann ja auch noch zusätzlich die Heiß-Kalt-Methode anwenden...Schluck Sekt, dann irgendein warmes Getränk oder den Schwanz mit dem Atem "warmhauchen", dann wieder was Kaltes u.s.w.
Die Meisterin mal wieder mit dem wertvollsten Tip. Ja, das prickeln ist angenehm *g*. Ich bevorzuge auch Champagner und das nicht mal aus lifestyle-Argumentation, ich habe auch nix gegen Dosenbier, sondern weil es schlicht noch feiner prickelt. Sehr nett ist auch Sprühschlagsahne, sieht nicht nur fürchterlich versaut aus, es fühlt sich vor allem verdammt gut an. Gibt so eine schmierig-glitischige Konsistenz, so muß sich ein Motor fühlen, wenn er mit leckerem Öl gefüttert wird. Dazu praktikabel in der Anwendung, lang haltbar und schmackhaft. Honig ist auch sehr nett, von der Konsistenz praktisch optimal, aber einfach wahnsinnig klebrig, süß und tropft gern ungefragt herum. Und das wird dann schnell eine richtige Sauerei.

Aber die Krönung ist ohne Frage, der Vorschlag der Meisterin. Der Wechsel von heiß und kalt. Und wie alle guten Dinge, fürchterlich simpel. Es braucht nur einen kalten Drink mit Eiswürfeln oder von mir aus auch Champagner aus dem Eisfach und einem heisses Glas Tee oder Kaffee. Der Wechsel ist der absolute Hammer, kann ich nur empfehlen.
LG
 

Benutzer61433  (31)

Verbringt hier viel Zeit
also z.B. sekt in den mund mit dem penis und dann heißem!? tee in den mund mit penis?
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
"warm" wäre dann vielleicht doch empfehlenswerter als heiss :zwinker:
 

Benutzer23616 

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Off-Topic:
Zu deiner Signatur: Die Welt ist nicht Pink sondern das Leben binär ;-)
0 = Nicht Pink
1 = Pink

Passt doch :zwinker:


Ich glaub auch, das eher "warm" als "kochend" gemeint ist. Alles was im Mund noch angenehm ist von der Temperatur her sollte auch am Penis nichts kaputt machen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren