Blasen mit Kondom

Benutzer188329  (20)

Ist noch neu hier
zuletzt vergeben von

Benutzer165770 

Verbringt hier viel Zeit
ich wüsste echt nicht, wieso ich beim blasen ein kondom verwenden sollte. da geht doch für mich der ganze spass flöten
Es gibt halt leider Frauen, die Sperma ekliger finden als mit Kondom zu blasen. Wie Leute hier schon gesagt haben. Lieber mit wie gar nicht. Ich beneide alle Männer, deren Frauen gerne ohne Kondom blasen und Sperma mögen, leider hatte ich da bei meiner Damenwahl immer Pech.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
zuletzt vergeben von

Benutzer165770 

Verbringt hier viel Zeit
Es gibt halt auch Frauen, die Respekt vor STI haben.
Das natürlich auch. Auf jeden Fall muss man halt jede Entscheidung diesbezüglich respektieren, ob nun jemand überhaupt nicht mit Kondom oder nicht ohne Kondom blasen mag. Wenn der andere Partner das nicht tut, dann wird es halt nichts.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188329  (20)

Ist noch neu hier
Wir machen es ja auch mit, aber bei 69 finde ich es manchmal unfair. 😸
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186652  (36)

Ist noch neu hier
Finde es ganz schön krass, wieviele hier ohne machen. Meine Freundin hat es einmal bei mir ohne bis zum Schluss gemacht, sie mochte das aber nicht so. Ihr ist es aber weiterhin egal ob mit oder ohne Kondom. Mit Orgasmus muss es aber mit Kondom sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192413  (33)

Ist noch neu hier
Wir machen es ja auch mit, aber bei 69 finde ich es manchmal unfair. 😸
Wenn's Dir nur um die Fairness geht, kannst Du ja ein Lecktuch verwenden. Vielleicht ändert sie ja dann sogar noch ihre Meinung
 
zuletzt vergeben von

Benutzer70365 

Meistens hier zu finden
Es gibt halt auch Frauen, die Respekt vor STI haben.
.. und es gibt Menschen, die Respekt vor Corona haben und nach wie vor überall einen MNS tragen .. darf man, muss man aber nicht. Die meisten gehen einen Mittelweg, GV nur mit Schutz (außer in fester Partnerschaft), da hier das Risiko bedeutend größer ist. Genauso muss man einen Fremden nicht im Mund kommen lassen. Muss jeder selbst wissen.

Was jedoch nicht schadet, ist ein gewisses Risikobewusstsein zu entwickeln. Was kann wie übertragen werden und wie groß ist die Chance dafür. Auch Kondome schützen bei weitem nicht zu 100% vor allen STI.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer188329  (20)

Ist noch neu hier
Wenn's Dir nur um die Fairness geht, kannst Du ja ein Lecktuch verwenden. Vielleicht ändert sie ja dann sogar noch ihre Meinung
Nein nein, es geht natürlich nicht um
Fairness, sondern den beiderseitigen Spaß.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer192413  (33)

Ist noch neu hier
Nein nein, es geht natürlich nicht um
Fairness, sondern den beiderseitigen Spaß.
Davon ging ich natürlich aus. Ich meine herausgehört zu haben, dass Du gerne ohne wolltest. Und da kannst Du ja für Ausgleich sorgen.

Vielleicht gefällt es ihr mit Lecktuch ja auch weniger (ich hab keine Ahnung. Hab ich noch nie ausprobiert) und dann hättest Du das Argument auf deiner Seite dass es sich für dich mit Kondom eben auch weniger schön anfühlt. Ob das was ändert weiß ich natürlich nicht. Aber (erlebbare) Argumente sind immer gut :smile:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
und es gibt Menschen, die Respekt vor Corona haben und nach wie vor überall einen MNS tragen
Ich z.B., je nachdem was du mit überall meinst.


Auch Kondome schützen bei weitem nicht zu 100% vor allen STI.
Richtig, tun sie nicht, sie minimieren das Risiko (so wie FFP Masken auch genau das tun) und das tun sie gut. 100% wäre immer besser, gibt halt nichts 100% ausser keine (sexuellen) Kontakte und das ist unbefriedigend. Aber deutlich minimieren ist ja schon was.


Genauso muss man einen Fremden nicht im Mund kommen lassen. Muss jeder selbst wissen.
Genau bei Fremden kann man einen kommenden Orgasmus nicht gut einschätzen und auch nicht ganz sicher sein, dass WIRKLICH Bescheid gegeben wird, wenn der Mann kommt. Auch gibt es Spermareste, die z.B. mit den Lusttröpfchen ausgeschieden werden, bevor es zur Ejakulation kommt.

Was kann wie übertragen werden und wie groß ist die Chance dafür.
Auch das ist richtig, z.B., dass derjenige Part, der den Blowjob gibt ein höheres Übertragungsrisiko hat als der, welchen ihn empfängt. Damit steigt auch, je nach Person, der Wunsch sich selbst zu schützen.

Muss jeder selbst wissen.
Auch das ist richtig, dafür ist es wichtig anzuerkennen, dass es auch um STI gehen kann. Deshalb meine Anmerkungen (weil das in solchen Threads immer um Ekel geht, so als ob es überhaupt keine anderen Gründe geben könnte).
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren