Blasen mit Kondom

Benutzer189663  (23)

Ist noch neu hier
Hey ihr,

ich würde gerne das erste mal einen Mann einen blasen. Denke, ich bin bi.

Ich würde das ganze gerne mit Kondom machen. Daher die Frage, wie ist es mir Kondom. Wie fühlt es sich an? Und wie ist es, das im Mund zu haben?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wie fühlt es sich an?
Jedenfalls nicht wie ein nackter Penis.
Und wie ist es, das im Mund zu haben?
Ich persönlich finde es ziemlich widerlich, egal, ob gewöhnliches Gummi oder latexfreies Kondom. Und die mit Geschmack erst, furchtbar! :argh:
Daher blase ich nicht mit Kondom. Macht mir einfach keine Freude. :nope:
Was im Umkehrschluss aber auch bedeutet, dass ich Fremden keinen blase.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer189663  (23)

Ist noch neu hier
Wie ist denn ein nackter penis so?
 
zuletzt vergeben von

Benutzer83901  (37)

Planet-Liebe-Team
Moderator
zuletzt vergeben von

Benutzer180330  (22)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich hab es bisher zum Glück nur ein paar Mal so gemacht. Der Geschmack ist unangenehm und vor allem sehr unnatürlich.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190608  (59)

Ist noch neu hier
Blasen mit Kondom habe ich mich noch nie gelassen. Klar gibt es die mit Geschmack aber denke nach einiger Zeit ist dieser verschwunden. Denke ich, aber damit habe ich keine Erfahrung. Vielleicht täusche ich mich da.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer59943  (41)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
zieh ein Kondom über einen Dildo, Gurke, Banane etc und probiers aus🤷🏼‍♀️
 
zuletzt vergeben von

Benutzer190993  (43)

dauerhaft gesperrt
Ich würde es nie machen. Es gibt bei mir immer nur die Entscheidung ob ich blase oder nicht. Wenn ich es tue dann ohne , sonst lasse ich es.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer174652 

Meistens hier zu finden
Ich würde das ganze gerne mit Kondom machen. Daher die Frage, wie ist es mir Kondom. Wie fühlt es sich an? Und wie ist es, das im Mund zu haben?

keine ahnung
mach ich nicht.
würd ich nicht machen.

NS:
und wenn das neu ist für dich, und du einen penis so intim kennenlernen und genießen willst, dann betracht ich das ding da auch als kontraproduktiv.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer175612  (53)

Öfter im Forum
Off-Topic:

Ich hatte mal eine Freundin, wir haben Sex mit und ohne Kondom gemacht, Kondom war zur Verhütung an den fruchtbaren Tagen da. Sie hat mein Stück nie in den Mund genommen. Bis auf einmal, da hat sie mir ein Kondom übergestülpt und dann das Ding in den Mund genommen...

Ich dachte, sie spinnt... Wir machen den geilsten Sex ohne Kondome, da hat sie keine Angst. Aber in den Mund nimmt sie meinen Pennis nur mit Gummi? Ja, Sachen gibt's, unglaublich.

Ich habe sie nicht darauf angesprochen. Meine eigene Erklärung war, dass sie vor mir nie Sex ohne Kondome gemacht hatte. Ich war der erste, mit dem sie den Vaginalverkehr ohne Kondome machte. Aber bei dem Oralverkehr wollte sie eben auf einen Kondom nicht verzichten.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer176107  (49)

Öfter im Forum
Nun , ich kau oder lutsch doch nicht auf Latex rum. Nein, ich entscheide ob ich ihn blase oder nicht, wenn dann ohne Kondom.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer3277 

Beiträge füllen Bücher
Blasen mit Kondom bringt nach meiner Meinung gar nichts. :ichsagnichts:
 
zuletzt vergeben von

Benutzer184561  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich blase nur ohne Kondom
 
zuletzt vergeben von

Benutzer186405  (50)

Öfter im Forum
Dass Blasen mit Kondom vom Gefühl etwas wegnimmt und umgekehrt auch nicht so lecker schmeckt, das ist leider so und es ist bedauerlich. Dass jedoch jeder Mann bei meiner Suche nach einem Sex-Partner Blasen mit Kondom ablehnte, fand und finde ich sehr schade. Innerhalb einer festen Beziehung ist das anders, aber Sex, dazu gehört Oralsex, mit einem verhältnismäßig fremden Mann ohne Exklusivitätsvereinbarung, ist ein gewisses Risiko. Kondome schmecken nicht so blöd wie STI es sind.
Natürlich nimmt ein Kondom beiden Partnern einen Teil der Erfahrung, Schutz vor STI entspannt aber umgekehrt auch sehr, was wiederum zu einer schönen Erfahrung gehört.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer187255  (50)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ein Vorteil wird sein, dass sie blasen kann bis zum Schluss. Aber wirklich prickelnd stelle ich mir den Gummigeschmack auch nicht vor. Wird eher ein Abtörner sein.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer167118  (28)

Meistens hier zu finden
Ich blase nicht mit Kondom. Finde das Latex im Munf zärtlich widerlich.

Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt eine Predigt bekomme... ich habe auch bei ONS nie mit Kondom geblasen. Im Mund gekommen ist aber keiner. Ein bisschen Risiko dabei ist mir bewusst. Bin gesund geblieben.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer152937  (30)

Meistens hier zu finden
Beim Blasen habe ich noch nie ein Kondom benutzt und das würde ich auch nie machen. Der Geschmack und der Geruch eines männlichen Glieds sind ja gerade das, was das Blasen so geil macht. Ohne das würde mir einfach etwas fehlen, dann könnte ich es auch bleiben lassen. Ich hab daher immer ohne Kondom geblasen, auch bei ONS. Und ja, ich habe auch bis zum Schluss geblasen und das Sperma geschluckt. Gehört für mich einfach dazu. Ich weiß, dass dabei ein kleines, wenn auch überschaubares Risiko besteht. Ich war für mich persönlich bereit, das Risiko einzugehen. Aber das soll und muss jeder selbst entscheiden.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer167118  (28)

Meistens hier zu finden
Und ja, ich habe auch bis zum Schluss geblasen und das Sperma geschluckt.
Ich weiß, dass dabei ein kleines, wenn auch überschaubares Risiko besteht.
Das wäre mir zu viel Risiko. Wobei das schlucken nicht das entscheidende ist soweit ich weiß. Mögliche Krankheitserreger wie HI-Viren werden über fie Schleimhäute aufgenommen und die sind u.a. auch im Mund. Das Risiko ist geringer als beim GV oder AV aber so minimal nicht.
 
zuletzt vergeben von

Benutzer152937  (30)

Meistens hier zu finden
Mögliche Krankheitserreger wie HI-Viren werden über fie Schleimhäute aufgenommen und die sind u.a. auch im Mund. Das Risiko ist geringer als beim GV oder AV aber so minimal nicht.
Das weiß ich. Für mich ist das Risiko trotzdem so gering, dass ich es für mich vernachlässige. Ich achte bei der Auswahl meiner Sexualpartner natürlich vorher darauf, mit wem ich mich treffe, letzten Endes ist mir aber klar, dass es dabei ganz klar eine Vertrauenssache ist. Ich selbst würde natürlich nie eine oder einen zum Schlucken und bei GV und AV achte ich natürlich auch immer auf Verhütung mit Kondom.

Laut der Deutschen Aidshilfe gibt es beim Oralsex praktisch kein Risiko, wobei "praktisch" natürlich nicht " gleich Null" ist:

Deutsche Aidshilfe schrieb:
Beim Oralverkehr (Lutschen oder Lecken des Penis, der Vulva oder des Afters) gibt es praktisch kein HIV-Risiko, denn die Mundschleimhaut ist sehr stabil. Selbst wenn Sperma oder Menstruationsblut in den Mund gelangt, ist das Übertragungsrisiko sehr gering.

Weltweit sind nur wenige Fälle beschrieben worden, in denen es durch Oralsex zu einer HIV-Infektion kam.

Die Aufnahme des Lusttropfens stellt beim Oralverkehr kein Risiko dar. Auch sind keine Fälle bekannt, bei denen es durch die Aufnahme von Vaginalflüssigkeit beim Oralsex zu einer HIV-Übertragung kam.
 
zuletzt vergeben von
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren